Management Bascis at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Management Bascis Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Break-Even Point  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

BE gibt an, ab wann das Unternehmen kostendeckend arbeitet. Gesamtkosten und Umsatz gleichen sich aus und es werden weder Gewinne noch Verluste gemacht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie Umsatz  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umsatz = Preis * Menge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Erklären Sie die Differenzierungsstrategie inkl. eines Beispiels  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Die Merkmale des Produkts unterscheiden sich deutlich von denen der Wettbewerber z.B. in puncto Qualität. Tempo Taschentücher oder Coca Cola wären solche Beispiele, die immer wieder kopiert werden aber selten bis nie qualitative Substitutionsprodukte hervorbringen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie Exitmöglichkeiten für Investoren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) IPO – Verkauf der Anteil beim/ nach dem Börsengang b) Trade Sale – Verkauf der Anteile an einen Wettbewerber c) Buy Back – UN kauft seine Anteile zurück (alternativ MBO oder MBI) d) Secondary Sale – Verkauf der Anteile an einen anderen (reinen) Finanzinvestor e) Abschreibung – Totaler Wertverlust

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte vergleichen Sie die AG mit der GmbH  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) AG= Aktiengesellschaft. Stammeinlage 50.000€. Leitung durch Vorstand und Kontrolle durch Aufsichtsrat. Haftung bis zum Betriebsvermögen bzw. Gesellschafter mit Höhe der Einlage. b) GmbH = Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Stammeinlage 25.000€ (1€ UG). Leitung durch Geschäftsführer, Kontrolle durch Gesellschafterversammlung. Haftung bis zum Betriebsvermögen bzw. Gesellschafter mit Höhe der Einlage

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt der Market Based View?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfolgsfaktoren werden aus der Markt-/ Umweltanalyse abgeleitet und in die eigene Unternehmung implementiert. Nachteil: nur reaktiv, langsam schwache Innovationsleistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gehört in einen Businessplan

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(1) Management Summary 

(2) Unternehmen(-sform) 

(3) Produkte /Anwendung und Herstellung 

(4) Markt und Wettbewerb 

(5) Marketing und Vertrieb

(6) Management & Organisationsstruktur 

(7) Finanz- / Dreijahresplanung 

(8) Chancen & Risiken 

(9) Finanzbedarf 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie die Kommunikationspolitik im Marketing Mix

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Kommunikationspolitik im Marketing Mix beschreibt den Weg der Kommunikation über den Kommunikator, die Botschaft, das Medium und die letztendliche Wirkung beim Empfänger. Zur Kommunikationspolitik gehören Werbung, Verkaufsförderung sowie PR

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Bestandteile des Marketing Mixes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Product – Produktpolitik i) Alle Eigenschaften die mit dem Produkt zu tun haben wie z.B. Name, Eigenschaften, Ausstattung, Verpackung, Vorschriften, Tests b) Price – Preispolitik i) Wettbewerbsorientierung, Nachfrageorientierung, Nutzenoptimierung, Kostenorientierung c) Promotion – Kommunikationspolitik i) Beschreibt die Wirkungskette der Kommunikation über Medium, Botschaften und Empfänger. Zur Kommunikationspolitik gehören Werbung, Verkaufsförderung sowie PR. d) Place – Distributionspolitik i) Wahl der Absatzwege – Direktvertrieb oder über Zwischenhändler. B2B oder B2C?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Erklären Sie die Umweltanalyse (Porter`s 5 Forces)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Die Umweltanalyse nach Porter bewertet die Wettbewerbsstruktur und Attraktivität einer Branche anhand von fünf Komponenten.  i) Verhandlungsmacht der Lieferanten ii) Verhandlungsmacht der Kunden iii) Bedrohung durch neue Wettbewerber iv) Bedrohung durch Ersatzprodukte v) Wettbewerbsintensität der Branche

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie die Strategie der Kostenführerschaft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diese Strategie versucht eine Marktmacht über eine aggressive Preispolitik zu erreichen. Der Preis wird auf Kosten anderer Merkmale so weit gedrückt, dass andere Wettbewerber nicht mithalten können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie die SWOT Analyse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) SWOT steht für Strengths and Weaknesses sowie Opportunities und Threats.  b) S und W sind der Unternehmensanylse und O und T der Umweltanalyse zugeordnet c) Die SWOT Analyse vereint also die interne sowie externe Analyse der Erfolgsfaktoren und versucht ein möglichst umfangreiches Bild der Marktchancen einer Unternehmen oder eines Produkts darzustellen.

Lösung ausblenden
  • 443786 Karteikarten
  • 10755 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Management Bascis Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definieren Sie den Break-Even Point  

A:

BE gibt an, ab wann das Unternehmen kostendeckend arbeitet. Gesamtkosten und Umsatz gleichen sich aus und es werden weder Gewinne noch Verluste gemacht

Q:

Definieren Sie Umsatz  

A:

Umsatz = Preis * Menge

Q:

 Erklären Sie die Differenzierungsstrategie inkl. eines Beispiels  

A:

a) Die Merkmale des Produkts unterscheiden sich deutlich von denen der Wettbewerber z.B. in puncto Qualität. Tempo Taschentücher oder Coca Cola wären solche Beispiele, die immer wieder kopiert werden aber selten bis nie qualitative Substitutionsprodukte hervorbringen.

Q:

Beschreiben Sie Exitmöglichkeiten für Investoren

A:

a) IPO – Verkauf der Anteil beim/ nach dem Börsengang b) Trade Sale – Verkauf der Anteile an einen Wettbewerber c) Buy Back – UN kauft seine Anteile zurück (alternativ MBO oder MBI) d) Secondary Sale – Verkauf der Anteile an einen anderen (reinen) Finanzinvestor e) Abschreibung – Totaler Wertverlust

Q:

Bitte vergleichen Sie die AG mit der GmbH  

A:

a) AG= Aktiengesellschaft. Stammeinlage 50.000€. Leitung durch Vorstand und Kontrolle durch Aufsichtsrat. Haftung bis zum Betriebsvermögen bzw. Gesellschafter mit Höhe der Einlage. b) GmbH = Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Stammeinlage 25.000€ (1€ UG). Leitung durch Geschäftsführer, Kontrolle durch Gesellschafterversammlung. Haftung bis zum Betriebsvermögen bzw. Gesellschafter mit Höhe der Einlage

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was besagt der Market Based View?  

A:

Erfolgsfaktoren werden aus der Markt-/ Umweltanalyse abgeleitet und in die eigene Unternehmung implementiert. Nachteil: nur reaktiv, langsam schwache Innovationsleistung

Q:

Was gehört in einen Businessplan

A:

(1) Management Summary 

(2) Unternehmen(-sform) 

(3) Produkte /Anwendung und Herstellung 

(4) Markt und Wettbewerb 

(5) Marketing und Vertrieb

(6) Management & Organisationsstruktur 

(7) Finanz- / Dreijahresplanung 

(8) Chancen & Risiken 

(9) Finanzbedarf 

Q:

Erklären Sie die Kommunikationspolitik im Marketing Mix

A:

Die Kommunikationspolitik im Marketing Mix beschreibt den Weg der Kommunikation über den Kommunikator, die Botschaft, das Medium und die letztendliche Wirkung beim Empfänger. Zur Kommunikationspolitik gehören Werbung, Verkaufsförderung sowie PR

Q:

Nennen Sie die Bestandteile des Marketing Mixes

A:

a) Product – Produktpolitik i) Alle Eigenschaften die mit dem Produkt zu tun haben wie z.B. Name, Eigenschaften, Ausstattung, Verpackung, Vorschriften, Tests b) Price – Preispolitik i) Wettbewerbsorientierung, Nachfrageorientierung, Nutzenoptimierung, Kostenorientierung c) Promotion – Kommunikationspolitik i) Beschreibt die Wirkungskette der Kommunikation über Medium, Botschaften und Empfänger. Zur Kommunikationspolitik gehören Werbung, Verkaufsförderung sowie PR. d) Place – Distributionspolitik i) Wahl der Absatzwege – Direktvertrieb oder über Zwischenhändler. B2B oder B2C?

Q:

 Erklären Sie die Umweltanalyse (Porter`s 5 Forces)

A:

a) Die Umweltanalyse nach Porter bewertet die Wettbewerbsstruktur und Attraktivität einer Branche anhand von fünf Komponenten.  i) Verhandlungsmacht der Lieferanten ii) Verhandlungsmacht der Kunden iii) Bedrohung durch neue Wettbewerber iv) Bedrohung durch Ersatzprodukte v) Wettbewerbsintensität der Branche

Q:

Erklären Sie die Strategie der Kostenführerschaft

A:

Diese Strategie versucht eine Marktmacht über eine aggressive Preispolitik zu erreichen. Der Preis wird auf Kosten anderer Merkmale so weit gedrückt, dass andere Wettbewerber nicht mithalten können.

Q:

Erklären Sie die SWOT Analyse

A:

a) SWOT steht für Strengths and Weaknesses sowie Opportunities und Threats.  b) S und W sind der Unternehmensanylse und O und T der Umweltanalyse zugeordnet c) Die SWOT Analyse vereint also die interne sowie externe Analyse der Erfolgsfaktoren und versucht ein möglichst umfangreiches Bild der Marktchancen einer Unternehmen oder eines Produkts darzustellen.

Management Bascis

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Management Bascis Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management Basic

Universität zu Köln

Zum Kurs
Management Basic

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Management Basic

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Management Bascis
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Management Bascis