Kompetenz Und Selbstmanagement Jan at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kompetenz und Selbstmanagement Jan an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kompetenz und Selbstmanagement Jan Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wobei hilft mir kognitive Flexibilität? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Schnell auf neue Anforderungen einstellen 
- Personen und Situationen aus neuen Perspektiven betrachten 
-> offen für Argumente andere 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Inhibation ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeit etwas trotz bestehender Impulse nicht zu tun - sich nicht ablenken lassen um ein angestrebtes Ziel konsequent zu befolgen 
,,Selbstregulierung“ 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann die Inhibation gefördert werden ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Bewegung und Spiele bei denen häufige Regeländerungen bereits gelernte Reaktionsimpulse unterdrücken ( Orientierungslauf ) 
-> Ausdauerbelastung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann kognitive Flexibilität gefördert werden ! 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Bewegung und spiele bei denen man sich spontan auf neue Situationen einstellen muss ( Ballsport - transport ) 
-> Mitspielern vertrauen, sich im Gegner his ein ersetzen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bringt mir eine gute Inhibation ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Aufmerksamkeit, Verhalten können gesteuert werden 
-> dadurch weniger Ablenkungen von Emotion oder festen Verhaltensweisen 
-> dadurch Altivitäten oder Handlungen vermeiden die ein angestrebtes Ziel entgegenstehen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was mache Personen aus dem Bereich investugativ  aus ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
+physisch, biologische, kulurell Interesse 
+mathematisch, naturwissenschaftliche Fähigkeiten 
-sozial nicht so gern 
Sind : analytisch, genau, rational, unauffällig vorsichtig 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Realistic
Was machen Personen dieser Gruppe aus ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
+Kraft Koordination handgeschick 
+konkrete sichtbare Ergebnisse 
+handwerkliche Fähigkeiten 
-lehnen soziale, abstrakte Dinge ab 
-konventionelle Werte Haltung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter Talent ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch langfristiges Interesse erfolgt häufig erfolgreiche Beschäftigung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht Personen aus dem Bereich conventional aus ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
>ordnend, verwaltend Interesse 
+strukturiert, Regel folgend 
Sind : stark im Bereich, rechnen, Geschäft
angepasst, sorgsam, methodisch sparsam 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was mache Personen aus dem Bereich Enterprising  aus ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
>unternehmerisches Interesse 
+wollen andere durch Sprache etc. beeinflussen 
+können: führen, manipulieren, überzeugen 
Sind: dominant, extrovertiert, gesellig, selbstbewusst
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Passt mein Job auf meine Interessen, Fähigkeiten etc ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vergleich RIASEC Modell 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklären sie das RIASEC Modell 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
6 Interessenfelder 
-Realstic=Handw.technisch 
-Investigativ = intelekt. Forschend 
-Artistic = künstlerisch Interessiert 
-social = sozial, erziehend beratend 
-enterprising = unternehmerisch Inter.
-conventional = ordnend - verwaltend 
Lösung ausblenden
  • 441391 Karteikarten
  • 10703 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kompetenz und Selbstmanagement Jan Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wobei hilft mir kognitive Flexibilität? 
A:
-Schnell auf neue Anforderungen einstellen 
- Personen und Situationen aus neuen Perspektiven betrachten 
-> offen für Argumente andere 

Q:
Was ist Inhibation ? 
A:
Fähigkeit etwas trotz bestehender Impulse nicht zu tun - sich nicht ablenken lassen um ein angestrebtes Ziel konsequent zu befolgen 
,,Selbstregulierung“ 
Q:
Wie kann die Inhibation gefördert werden ? 
A:
-> Bewegung und Spiele bei denen häufige Regeländerungen bereits gelernte Reaktionsimpulse unterdrücken ( Orientierungslauf ) 
-> Ausdauerbelastung 
Q:
Wie kann kognitive Flexibilität gefördert werden ! 
A:
-> Bewegung und spiele bei denen man sich spontan auf neue Situationen einstellen muss ( Ballsport - transport ) 
-> Mitspielern vertrauen, sich im Gegner his ein ersetzen 
Q:
Was bringt mir eine gute Inhibation ? 
A:
-Aufmerksamkeit, Verhalten können gesteuert werden 
-> dadurch weniger Ablenkungen von Emotion oder festen Verhaltensweisen 
-> dadurch Altivitäten oder Handlungen vermeiden die ein angestrebtes Ziel entgegenstehen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was mache Personen aus dem Bereich investugativ  aus ? 
A:
+physisch, biologische, kulurell Interesse 
+mathematisch, naturwissenschaftliche Fähigkeiten 
-sozial nicht so gern 
Sind : analytisch, genau, rational, unauffällig vorsichtig 
Q:
Realistic
Was machen Personen dieser Gruppe aus ? 
A:
+Kraft Koordination handgeschick 
+konkrete sichtbare Ergebnisse 
+handwerkliche Fähigkeiten 
-lehnen soziale, abstrakte Dinge ab 
-konventionelle Werte Haltung 
Q:
Was versteht man unter Talent ? 
A:
Durch langfristiges Interesse erfolgt häufig erfolgreiche Beschäftigung 
Q:
Was macht Personen aus dem Bereich conventional aus ? 
A:
>ordnend, verwaltend Interesse 
+strukturiert, Regel folgend 
Sind : stark im Bereich, rechnen, Geschäft
angepasst, sorgsam, methodisch sparsam 
Q:
Was mache Personen aus dem Bereich Enterprising  aus ? 
A:
>unternehmerisches Interesse 
+wollen andere durch Sprache etc. beeinflussen 
+können: führen, manipulieren, überzeugen 
Sind: dominant, extrovertiert, gesellig, selbstbewusst
Q:
Passt mein Job auf meine Interessen, Fähigkeiten etc ? 
A:
Vergleich RIASEC Modell 
Q:
Erklären sie das RIASEC Modell 
A:
6 Interessenfelder 
-Realstic=Handw.technisch 
-Investigativ = intelekt. Forschend 
-Artistic = künstlerisch Interessiert 
-social = sozial, erziehend beratend 
-enterprising = unternehmerisch Inter.
-conventional = ordnend - verwaltend 
Kompetenz und Selbstmanagement Jan

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Kompetenz und Selbstmanagement Jan Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kompetenz- und Selbstmanagement

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Kompetenz- und Selbstmanagement

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Kompetenz-und Selbstmanagement Klausur

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kompetenz und Selbstmanagement Jan
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kompetenz und Selbstmanagement Jan