Internes & Externes Rechnungswesen at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Internes & Externes Rechnungswesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Internes & Externes Rechnungswesen Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind die 4 Hauptgrundsätze ordnungsmäßiger Buchführung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Klar und Übersichtlich Erfassung aller Geschäftsflälle Keine Buchung ohne Beleg Aufbewahrung der Unterlagen (10-jährige Aufbewahrungspflicht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind sonstige Vorschfiten und Grundsätze ordnungsgemäßiger Buchführung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Materialle und rechnerische Richtigkeit formale Richtigkeit: Keine Buchung ohne Beleg Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Ertrag der keine Einnahme ist?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Herstellung von Erzeugnissen und Lagerung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel der Teilkostenrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verhindern unternehmerischer Fehlentscheidungen, da fixe Kosten in der Regel eben nicht den einzelnen Kostenträgern verursachungsgerecht zugerechnet werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie ein konkretes Beispiel für einen Zweckaufwand.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Materialverbrauch für die Produktion.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Passive Rechnungsabgrenzung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wir erhalten im alten Jahr etwas, das ins neue gehört.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo erhöhen und vermindern sich Aktivkonten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhen sich im Soll, Vermindern sich im Haben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Einnahme die keine Einzahlung ist?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zielverkauf von Erzeugnissen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was verrechnet die Teilkostenrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Teilkostenrechnung (TKR) verrechnet nur die variablen Kosten auf die einzelnen Kostenträger; die fixen Kosten werden separat berücksichtigt (in einer Summe oder in mehreren Fixkostenschichten).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht die Bilanz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zusammenfassung aller Vermögensgestände gegenüber Schulden (Wegfall der Mengenangaben) Saldo zwischen dem Vermögen und Schulden ist das Eigenkapital postives EK Rechte-Seite der BIlanz, negatives Eigenkapital Linke Seite der Bilanz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Aktive Rechnungsabgrenzung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wir zahlen im alten Jahr etwas, das ins neue gehört.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie ein konkretes Beispiel für eine Andersleistung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Andersleistungen sind Leistungen, denen Erträge in anderer Höhe gegenüberstehen. Sie bilden zusammen mit den Zusatzleistungen die kalkulatorischen Leistungen (Abgrenzung).

Beispiel:
Bestände an Halb- und Fertigfabrikaten können intern, also kostenrechnerisch mit Vollkosten, Teilkosten, Wiederbeschaffungskosten, Marktpreisen, Plan-Erlösen usw. bewertet werden; extern, also bilanziell, ist nur die Bewertung zu Anschaffungs- oder Herstellungskosten gemäß § 255 HGB erlaubt.

Sollten sich bei Gebäuden und Maschinen Wertsteigerungen über die Anschaffungs- oder Herstellungskosten hinaus ergeben, so dürfen diese bilanziell nicht berücksichtigt werden; kostenrechnerisch sind Zuschreibungen bis zum Marktwert möglich.

Lösung ausblenden
  • 443786 Karteikarten
  • 10755 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Internes & Externes Rechnungswesen Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind die 4 Hauptgrundsätze ordnungsmäßiger Buchführung?
A:
Klar und Übersichtlich Erfassung aller Geschäftsflälle Keine Buchung ohne Beleg Aufbewahrung der Unterlagen (10-jährige Aufbewahrungspflicht)
Q:
Was sind sonstige Vorschfiten und Grundsätze ordnungsgemäßiger Buchführung?
A:
Materialle und rechnerische Richtigkeit formale Richtigkeit: Keine Buchung ohne Beleg Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung
Q:

Was ist Ertrag der keine Einnahme ist?

A:

Herstellung von Erzeugnissen und Lagerung.

Q:

Was ist das Ziel der Teilkostenrechnung?

A:

Verhindern unternehmerischer Fehlentscheidungen, da fixe Kosten in der Regel eben nicht den einzelnen Kostenträgern verursachungsgerecht zugerechnet werden können.

Q:

Nennen Sie ein konkretes Beispiel für einen Zweckaufwand.

A:

Materialverbrauch für die Produktion.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bedeutet Passive Rechnungsabgrenzung?

A:

Wir erhalten im alten Jahr etwas, das ins neue gehört.

Q:

Wo erhöhen und vermindern sich Aktivkonten?

A:

Erhöhen sich im Soll, Vermindern sich im Haben.

Q:

Was ist eine Einnahme die keine Einzahlung ist?

A:

Zielverkauf von Erzeugnissen.

Q:

Was verrechnet die Teilkostenrechnung?

A:

Die Teilkostenrechnung (TKR) verrechnet nur die variablen Kosten auf die einzelnen Kostenträger; die fixen Kosten werden separat berücksichtigt (in einer Summe oder in mehreren Fixkostenschichten).

Q:
Was macht die Bilanz?
A:
Zusammenfassung aller Vermögensgestände gegenüber Schulden (Wegfall der Mengenangaben) Saldo zwischen dem Vermögen und Schulden ist das Eigenkapital postives EK Rechte-Seite der BIlanz, negatives Eigenkapital Linke Seite der Bilanz
Q:

Was bedeutet Aktive Rechnungsabgrenzung?

A:

Wir zahlen im alten Jahr etwas, das ins neue gehört.

Q:

Nennen Sie ein konkretes Beispiel für eine Andersleistung.

A:

Andersleistungen sind Leistungen, denen Erträge in anderer Höhe gegenüberstehen. Sie bilden zusammen mit den Zusatzleistungen die kalkulatorischen Leistungen (Abgrenzung).

Beispiel:
Bestände an Halb- und Fertigfabrikaten können intern, also kostenrechnerisch mit Vollkosten, Teilkosten, Wiederbeschaffungskosten, Marktpreisen, Plan-Erlösen usw. bewertet werden; extern, also bilanziell, ist nur die Bewertung zu Anschaffungs- oder Herstellungskosten gemäß § 255 HGB erlaubt.

Sollten sich bei Gebäuden und Maschinen Wertsteigerungen über die Anschaffungs- oder Herstellungskosten hinaus ergeben, so dürfen diese bilanziell nicht berücksichtigt werden; kostenrechnerisch sind Zuschreibungen bis zum Marktwert möglich.

Internes & Externes Rechnungswesen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Internes & Externes Rechnungswesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Internes & Externes Rechnungswesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Internes & Externes Rechnungswesen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Internes - Externes Rechnungswesen

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Internes + Externes Rechnungswesen

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Internes & Externes Rechnungswesen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Internes & Externes Rechnungswesen