Innovationsmangement at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Innovationsmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Innovationsmangement Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ziele

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gewinnmaximierung
  • Wachstum
  • Wettbewerb
  • Anpassung an Kundenwünsche
  • Produktportfolio, Erfindungen
  • Sicherung von Arbeitsplätzen
  • Image
  • Umweltschutz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationsbereiche

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Marketing-
  • Produkt-/Dienstleistungs-
  • Prozess-
  • Organisations-
  • Strategie-
  • Technologieinnovation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neuigkeitsgrad 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Modular: gleichbleibendes System, neue Komponenten (gemäßigt)
  2. Inkrementell: phasenweise, routiniert
  3. Architektonisch: andauernde Modernisierung der Leistungserstellung
  4. Radikal: Durchbrüche (disruptiv)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Haus der Innovation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Aktivierungsfaktoren (HR, Controlling, IT)
  2. Ideenentwicklung, Produkte/Prozesse, Launch
  3. Innovationsprozesse (Lebenszyklusmanagement)
  4. Innovationsorganisation, -kultur
  5. Innovationsstrategie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dimensionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prozessuale Dimension: Zeitliche Abfolge der Innovationsschritte.
  • Strukturelle Dimension: Interaktion/Kommunikation mit den Abteilungen.
  • Personelle Dimension: Personen/Bereiche, die mit einbezogen werden müssen.
  • Instrumentelle Dimension: Einsatz von Planungs-, Steuerungs- und Kontrolltechniken.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phasen des Innovationsprozesses

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Ideengewinnung und Bewertung
  2. Konzeptdefinition
  3. Entwicklung
  4. Prototyp Tests
  5. Markteinführung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationstrichter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Ideengenerierung (betriebliches Vorschlagswesen, Verbesserungsteam, Kreativprozesse, etc.)
  2. Grobkonzept
  3. Feinkonzept
  4. Markteinführung (Innovation am Markt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationstrichter: Open Innovation (inkl. Wege)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Innovationstätigkeiten des Unternehmens werden für die Außenwelt geöffnet, um damit die eigenen Innovationspotenziale zu vergrößern.

Wege: Kollaborative Forschung, Joint Ventures, Investitionen in andere Unternehmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationsstrategien: Push- und Pullstrategie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Pushstrategie (Science Technology):

  • Anbieter ist Treiber der Innovation.
  • Entwicklung neuer Technologien und Wissen.
  • Hauptsächlich Aktivitäten der Forschung und Entwicklung.
  • Schaffung eines Anwendungsbereiches oder neuen Marktes.

2. Pullstrategie (Market):

  • Markt bzw. Kunden sind Treiber der Innovation.
  • Initiierung durch Kundenbedürfnisse, Anforderungen und Wünsche.
  • Markt ist vorhanden, während das Produkt erst noch entwickelt werden muss.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationsstrategien: Pionier- und Folgestrategie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Pionierstrategie (First to Market):

  • Wirksame Durchsetzung von Innovationen vor allen anderen Unternehmen.
  • Kurzfristige Monopolstellung.
  • Hohe Markterschließungskosten und Unsicherheiten.

2. Folgestrategie (Follow the Leader):

  • Second to Market.
  • Imitationsstrategie, die auf direkte Nachfolge des Pioniers zielt.
  • Anwendungsorientierte Weiterentwicklung der bereits eingeführten Innovation.
  • Unterscheidung zwischen frühen und späten Folgern.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationswürfel: Strategische Stoßrichtungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Marktdurchdringung
  • Marktinnovation
  • Produktinnovation
  • Technologieinnovation
  • Markt-Produkt-Innovation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationszwang

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verfügbares Wissen, Know-how
  • Globalisierung/internationaler Wettbewerb
  • Technische Weiterentwicklungen, neue Möglichkeiten
  • Wechselnde Wünsche/Anforderungen der Kunden

      -> Immer schnellerer Wandel, Wissens- und Zeitwettbewerb

Lösung ausblenden
  • 430397 Karteikarten
  • 10344 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Innovationsmangement Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ziele

A:
  • Gewinnmaximierung
  • Wachstum
  • Wettbewerb
  • Anpassung an Kundenwünsche
  • Produktportfolio, Erfindungen
  • Sicherung von Arbeitsplätzen
  • Image
  • Umweltschutz
Q:

Innovationsbereiche

A:
  • Marketing-
  • Produkt-/Dienstleistungs-
  • Prozess-
  • Organisations-
  • Strategie-
  • Technologieinnovation
Q:

Neuigkeitsgrad 

A:
  1. Modular: gleichbleibendes System, neue Komponenten (gemäßigt)
  2. Inkrementell: phasenweise, routiniert
  3. Architektonisch: andauernde Modernisierung der Leistungserstellung
  4. Radikal: Durchbrüche (disruptiv)
Q:

Haus der Innovation

A:
  1. Aktivierungsfaktoren (HR, Controlling, IT)
  2. Ideenentwicklung, Produkte/Prozesse, Launch
  3. Innovationsprozesse (Lebenszyklusmanagement)
  4. Innovationsorganisation, -kultur
  5. Innovationsstrategie
Q:

Dimensionen

A:
  • Prozessuale Dimension: Zeitliche Abfolge der Innovationsschritte.
  • Strukturelle Dimension: Interaktion/Kommunikation mit den Abteilungen.
  • Personelle Dimension: Personen/Bereiche, die mit einbezogen werden müssen.
  • Instrumentelle Dimension: Einsatz von Planungs-, Steuerungs- und Kontrolltechniken.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Phasen des Innovationsprozesses

A:
  1. Ideengewinnung und Bewertung
  2. Konzeptdefinition
  3. Entwicklung
  4. Prototyp Tests
  5. Markteinführung
Q:

Innovationstrichter

A:
  1. Ideengenerierung (betriebliches Vorschlagswesen, Verbesserungsteam, Kreativprozesse, etc.)
  2. Grobkonzept
  3. Feinkonzept
  4. Markteinführung (Innovation am Markt)
Q:

Innovationstrichter: Open Innovation (inkl. Wege)

A:

Innovationstätigkeiten des Unternehmens werden für die Außenwelt geöffnet, um damit die eigenen Innovationspotenziale zu vergrößern.

Wege: Kollaborative Forschung, Joint Ventures, Investitionen in andere Unternehmen

Q:

Innovationsstrategien: Push- und Pullstrategie

A:

1. Pushstrategie (Science Technology):

  • Anbieter ist Treiber der Innovation.
  • Entwicklung neuer Technologien und Wissen.
  • Hauptsächlich Aktivitäten der Forschung und Entwicklung.
  • Schaffung eines Anwendungsbereiches oder neuen Marktes.

2. Pullstrategie (Market):

  • Markt bzw. Kunden sind Treiber der Innovation.
  • Initiierung durch Kundenbedürfnisse, Anforderungen und Wünsche.
  • Markt ist vorhanden, während das Produkt erst noch entwickelt werden muss.
Q:

Innovationsstrategien: Pionier- und Folgestrategie

A:

1. Pionierstrategie (First to Market):

  • Wirksame Durchsetzung von Innovationen vor allen anderen Unternehmen.
  • Kurzfristige Monopolstellung.
  • Hohe Markterschließungskosten und Unsicherheiten.

2. Folgestrategie (Follow the Leader):

  • Second to Market.
  • Imitationsstrategie, die auf direkte Nachfolge des Pioniers zielt.
  • Anwendungsorientierte Weiterentwicklung der bereits eingeführten Innovation.
  • Unterscheidung zwischen frühen und späten Folgern.
Q:

Innovationswürfel: Strategische Stoßrichtungen

A:
  • Marktdurchdringung
  • Marktinnovation
  • Produktinnovation
  • Technologieinnovation
  • Markt-Produkt-Innovation
Q:

Innovationszwang

A:
  • Verfügbares Wissen, Know-how
  • Globalisierung/internationaler Wettbewerb
  • Technische Weiterentwicklungen, neue Möglichkeiten
  • Wechselnde Wünsche/Anforderungen der Kunden

      -> Immer schnellerer Wandel, Wissens- und Zeitwettbewerb

Innovationsmangement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Innovationsmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Innovationsmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Innovationsmangement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Innovationsmanagement

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Hochschule Esslingen

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Innovationsmanagement

Universität Bremen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Innovationsmangement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Innovationsmangement