Human Ressources - Bürkle at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Human Ressources - Bürkle an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Human Ressources - Bürkle Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 5 Kostenarten der Marktnutzung!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Kosten der Infobeschafftung (Internetkosten, Auswahlverfahren)
2. Kosten der Raumüberwindung (Reisekosten)
3. Kosten der Vertragsaushandlung & des Abschlusses (Notar)
4. Kontrollkosten (Zeiterfassung, Führungskräfte)
5. Kosten der nachvertraglichen Anpassung (Interessensausgleich)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum würde sich auf einem vollkommenen Arbeitsmarkt sofort ein Gleichgewichtslohn einstellen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Auf einem vollkommenen Arbeitsmarkt gilt für die Arbeit zu einem bestimmten Zeitpunkt immer nur ein einheitlicher Lohn (sog. Gleichgewichtslohn). Im Zeitablauf kann sich der Gleichgewichtslohn zwar ändern, aber die Marktteilnehmer passen sich mit einer unendlichen Reaktionsgeschwindigkeit an, weshalb wieder der Gleichgewichtslohn einpendeln würde.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen & erläutern Sie die 5 Faktoren der menschlichen Arbeit!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪︎Untrennbarkeit des Menschen von seiner Arbeitskraft

▪︎Menschliche Arbeitskraft ist produziertes Produktionsmittel:
Es geht auf dem Arbeitsmarkt eher darum, Ausbildungsmöglichkeiten und ausbildungsfähiges Potential einander zuzuordnen, als um die Allokation fertig ausgebildeter Arbeitskräfte. Den perfekten AN findet man auf dem Markt nie.

▪︎Ethische Dimension der Arbeit: Arbeit dient für den überwiegenden Teil der Bevölkerung der Sicherung der physischen
und sozialen Existenz

▪ Arbeitsleistung ist ein vieldimensionaler Vektor.
Determinanten:
Leistunsdisposition (Können) Leistungsmotivation (Wollen)
jeweils situative und überdauernde Komponenten

▪︎Arbeit = quasi fixer Produktionsfaktor: bezüglich des Fähigkeitspotentials nur bedingt oder langfristig
anpassbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geben Sie die Principal-Agent-Theorie in kurzen Worten wieder!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Principal sucht einen Agenten um Aufgabe zu erledigen (aufgrund fehlendem Wissen oder fehlender Zeit)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formen asymmetrischer Information auf dem Arbeitsmarkt bei denen der AN die besser informierte Seite ist:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪︎Hidden Characteristics (Qualitätsunsicherheit)
  • Fähigkeiten des AN
▪︎Hidden Action
  •  Arbeitsanstrengung bleibt dem AG verborgen
▪︎Hidden Intention
  • AG weiß nicht ob AN nach bezahltem Studium wirklich im Unternehmen bleiben möchte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen & erläutern Sie 5 Merkmale eines Assessment Center!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.  Methodenvielfalt (mehrere Instrumente, z.B. Beobachtungen, Interviews, Tests)
2. Mehrfachbeurteilung (viele Beobachter)
3. Einsatz trainierter Beobachter
4. Anforderungsbezogenheit (vor dem Hintergrund eines Anforderungsprofils)
5. Trennung von Beobachtung & Bewertung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Hauptvorteile & Hauptnachteile eines Assessment Center!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hauptvorteile:
  • Es wird ein höherer Grad an Objektivität und Validität erreicht
  • Praxisnahe Situation werden simuliert
  • Phänomene der Wahrnehmungsverzerrung werden reduziert

Hauptnachteile:
  • Kostenintensiv (Personal, Räume, Unterbringung der Bewerber)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inhaltliche Einordnung & Gegenstand der Personalwirtschaftslehre
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unter Personal verstehen wir eine Sozialkategorie (gesellschaftliche Kategorie) , die in unserer Gesellschaft ein bestimmtes Verhältnis von Individuen zur Organisation ausdrückt, nämlich die über Arbeitsvertrag und Rollenspiel hergestellte Partialinclusion (teilweise Einbeziehung)der Individuen in sie beschäftigende, produktive, organisierte Systeme.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie funktionale & extrafunktionale Verhaltenerwartungen an das Personal!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Funktionale Verhaltenserwartungen:
▪︎Betriebliches Leistungsverhalten
▪︎Aufgabenerfüllung (in angemessener Zeit & Qualität)

Extrafunktionale Verhaltenserwartungen
▪︎integres Verhalten
▪︎Teamfähigkeit
▪︎Konfliktfähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Merkmale des Homo Oeconomicus (Fiktion)!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪︎unbegrenzte mentale Datenaufnahme & Verarbeitungskapazität
▪︎emotionsloser Eigennutzmaximierer
▪︎handelt immer rational
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird auf dem Arbeitsmarkt gehandelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es wird auf dem Arbeitsmarkt nur ein Versprechen gehandelt, da der Mensch nicht verhandelt werden darf (Menschenhandel).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 7 Bedingungen des vollkommenen Arbeitsmarktes!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪ Rationalverhalten von Unternehmen & Arbeitskräften (Gewinn & Nutzen maximieren)
▪︎Keine Transaktionskosten (Kosten der Marktnutzung)
▪Keine Präferenzen für bestimmte AN oder AG
▪︎Homogenität der Arbeitskräfte & Unternehmen 
▪︎Symmetrische Informationsverteilung
▪︎Unendliche Anpassungsgeschwindigkeit bei Datenveränderungen
▪︎Unendlich viele Arbeitsnachfrager (Unternehmen) und Arbeitsanbieter (Arbeitskräfte)
Lösung ausblenden
  • 442637 Karteikarten
  • 10726 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Human Ressources - Bürkle Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nenne die 5 Kostenarten der Marktnutzung!
A:
1. Kosten der Infobeschafftung (Internetkosten, Auswahlverfahren)
2. Kosten der Raumüberwindung (Reisekosten)
3. Kosten der Vertragsaushandlung & des Abschlusses (Notar)
4. Kontrollkosten (Zeiterfassung, Führungskräfte)
5. Kosten der nachvertraglichen Anpassung (Interessensausgleich)


Q:
Warum würde sich auf einem vollkommenen Arbeitsmarkt sofort ein Gleichgewichtslohn einstellen?
A:
Auf einem vollkommenen Arbeitsmarkt gilt für die Arbeit zu einem bestimmten Zeitpunkt immer nur ein einheitlicher Lohn (sog. Gleichgewichtslohn). Im Zeitablauf kann sich der Gleichgewichtslohn zwar ändern, aber die Marktteilnehmer passen sich mit einer unendlichen Reaktionsgeschwindigkeit an, weshalb wieder der Gleichgewichtslohn einpendeln würde.
Q:
Nennen & erläutern Sie die 5 Faktoren der menschlichen Arbeit!
A:
▪︎Untrennbarkeit des Menschen von seiner Arbeitskraft

▪︎Menschliche Arbeitskraft ist produziertes Produktionsmittel:
Es geht auf dem Arbeitsmarkt eher darum, Ausbildungsmöglichkeiten und ausbildungsfähiges Potential einander zuzuordnen, als um die Allokation fertig ausgebildeter Arbeitskräfte. Den perfekten AN findet man auf dem Markt nie.

▪︎Ethische Dimension der Arbeit: Arbeit dient für den überwiegenden Teil der Bevölkerung der Sicherung der physischen
und sozialen Existenz

▪ Arbeitsleistung ist ein vieldimensionaler Vektor.
Determinanten:
Leistunsdisposition (Können) Leistungsmotivation (Wollen)
jeweils situative und überdauernde Komponenten

▪︎Arbeit = quasi fixer Produktionsfaktor: bezüglich des Fähigkeitspotentials nur bedingt oder langfristig
anpassbar
Q:
Geben Sie die Principal-Agent-Theorie in kurzen Worten wieder!
A:
Principal sucht einen Agenten um Aufgabe zu erledigen (aufgrund fehlendem Wissen oder fehlender Zeit)
Q:
Formen asymmetrischer Information auf dem Arbeitsmarkt bei denen der AN die besser informierte Seite ist:
A:
▪︎Hidden Characteristics (Qualitätsunsicherheit)
  • Fähigkeiten des AN
▪︎Hidden Action
  •  Arbeitsanstrengung bleibt dem AG verborgen
▪︎Hidden Intention
  • AG weiß nicht ob AN nach bezahltem Studium wirklich im Unternehmen bleiben möchte

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nennen & erläutern Sie 5 Merkmale eines Assessment Center!
A:
1.  Methodenvielfalt (mehrere Instrumente, z.B. Beobachtungen, Interviews, Tests)
2. Mehrfachbeurteilung (viele Beobachter)
3. Einsatz trainierter Beobachter
4. Anforderungsbezogenheit (vor dem Hintergrund eines Anforderungsprofils)
5. Trennung von Beobachtung & Bewertung
Q:
Nennen Sie Hauptvorteile & Hauptnachteile eines Assessment Center!
A:
Hauptvorteile:
  • Es wird ein höherer Grad an Objektivität und Validität erreicht
  • Praxisnahe Situation werden simuliert
  • Phänomene der Wahrnehmungsverzerrung werden reduziert

Hauptnachteile:
  • Kostenintensiv (Personal, Räume, Unterbringung der Bewerber)
Q:
Inhaltliche Einordnung & Gegenstand der Personalwirtschaftslehre
A:
Unter Personal verstehen wir eine Sozialkategorie (gesellschaftliche Kategorie) , die in unserer Gesellschaft ein bestimmtes Verhältnis von Individuen zur Organisation ausdrückt, nämlich die über Arbeitsvertrag und Rollenspiel hergestellte Partialinclusion (teilweise Einbeziehung)der Individuen in sie beschäftigende, produktive, organisierte Systeme.
Q:
Nennen Sie funktionale & extrafunktionale Verhaltenerwartungen an das Personal!
A:
Funktionale Verhaltenserwartungen:
▪︎Betriebliches Leistungsverhalten
▪︎Aufgabenerfüllung (in angemessener Zeit & Qualität)

Extrafunktionale Verhaltenserwartungen
▪︎integres Verhalten
▪︎Teamfähigkeit
▪︎Konfliktfähigkeit
Q:
Nenne die Merkmale des Homo Oeconomicus (Fiktion)!
A:
▪︎unbegrenzte mentale Datenaufnahme & Verarbeitungskapazität
▪︎emotionsloser Eigennutzmaximierer
▪︎handelt immer rational
Q:
Was wird auf dem Arbeitsmarkt gehandelt?
A:
Es wird auf dem Arbeitsmarkt nur ein Versprechen gehandelt, da der Mensch nicht verhandelt werden darf (Menschenhandel).
Q:
Nenne die 7 Bedingungen des vollkommenen Arbeitsmarktes!
A:
▪ Rationalverhalten von Unternehmen & Arbeitskräften (Gewinn & Nutzen maximieren)
▪︎Keine Transaktionskosten (Kosten der Marktnutzung)
▪Keine Präferenzen für bestimmte AN oder AG
▪︎Homogenität der Arbeitskräfte & Unternehmen 
▪︎Symmetrische Informationsverteilung
▪︎Unendliche Anpassungsgeschwindigkeit bei Datenveränderungen
▪︎Unendlich viele Arbeitsnachfrager (Unternehmen) und Arbeitsanbieter (Arbeitskräfte)
Human Ressources - Bürkle

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Human Ressources - Bürkle an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Human Ressources - Bürkle an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Human Ressources - Bürkle Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Human Ressources

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Human Ressources

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Human Ressources

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Human Ressources (Bürkle)

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Human Ressources - Bürkle
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Human Ressources - Bürkle