Betriebssysteme at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Betriebssysteme an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Betriebssysteme Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wähle zur Definition "Betriebsmittel" passende Optionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozessor

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo befindet sich das Betriebssystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen Anwendungsprogrammen und HW des Rechners

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Ein-/Ausgabe Technik "Polling"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Regelmäßiges Abfragen der Signale des externen Gerätes

  • hohe CPU Last
  • sinnvoll nur bei schnell und laufend veränderlichen Informationen (z. B. Mausbewegungen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Register?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • interne Speicher eines Prozessors
  • schnellste Speicher über die der Prozessor verfügen kann
    • realisieren Verbindungen nach Außen
    • direkt Zugang zu Maschinenbefehle
    • aufwendigster Speicher eines Rechners
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Top-Down Sicht auf Betriebssysteme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abstraktion,
Betriebssystem als erweiterte Maschine,

Betriebssysteme verwandeln die hässliche Hardware in wunderschöne Abstraktionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Bottom-Up-Sicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betriebssystem als Ressourcenverwalter (Betriebsmittel)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Threads...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... sind Einheiten, die für die Ausführung auf der CPU verwaltet werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Betriebssysteme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menge aller Programme die das "Betriebssystem" formen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zweck eines Betriebssystems

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verteilung Betriebsmittel auf Benutzer
  • somit Verwalter von Betriebsmitteln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was vereinigt eine CPU auf seinem Mikrochip?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Register
  • Rechenwerke
  • Steuerwerke
  • Speichermanager
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Prozessverwaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erzeugung, Löschen von Prozessen

Lesen, Setzen von Prozessattributen

  • Prozessprivilegien
  • reservierte Betriebsmittel
  • Priorität für Prozessorzuteilung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Benutzerschnittstelle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schnittstelle zwischen Mensch und System

Lösung ausblenden
  • 439891 Karteikarten
  • 10663 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Betriebssysteme Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wähle zur Definition "Betriebsmittel" passende Optionen

A:

Prozessor

Q:

Wo befindet sich das Betriebssystem?

A:

Zwischen Anwendungsprogrammen und HW des Rechners

Q:

Was ist die Ein-/Ausgabe Technik "Polling"?

A:

Regelmäßiges Abfragen der Signale des externen Gerätes

  • hohe CPU Last
  • sinnvoll nur bei schnell und laufend veränderlichen Informationen (z. B. Mausbewegungen)
Q:

Was sind Register?

A:
  • interne Speicher eines Prozessors
  • schnellste Speicher über die der Prozessor verfügen kann
    • realisieren Verbindungen nach Außen
    • direkt Zugang zu Maschinenbefehle
    • aufwendigster Speicher eines Rechners
Q:

Was ist die Top-Down Sicht auf Betriebssysteme?

A:

Abstraktion,
Betriebssystem als erweiterte Maschine,

Betriebssysteme verwandeln die hässliche Hardware in wunderschöne Abstraktionen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist die Bottom-Up-Sicht?

A:

Betriebssystem als Ressourcenverwalter (Betriebsmittel)

Q:

Threads...

A:

... sind Einheiten, die für die Ausführung auf der CPU verwaltet werden.

Q:

Was sind Betriebssysteme?

A:

Menge aller Programme die das "Betriebssystem" formen

Q:

Zweck eines Betriebssystems

A:
  • Verteilung Betriebsmittel auf Benutzer
  • somit Verwalter von Betriebsmitteln
Q:

Was vereinigt eine CPU auf seinem Mikrochip?

A:
  • Register
  • Rechenwerke
  • Steuerwerke
  • Speichermanager
Q:

Was ist die Prozessverwaltung?

A:

Erzeugung, Löschen von Prozessen

Lesen, Setzen von Prozessattributen

  • Prozessprivilegien
  • reservierte Betriebsmittel
  • Priorität für Prozessorzuteilung
Q:

Was ist eine Benutzerschnittstelle?

A:

Schnittstelle zwischen Mensch und System

Betriebssysteme

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Betriebssysteme an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Betriebssysteme an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Betriebssysteme Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Betriebssysteme 1

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs
Betriebssysteme

Fachhochschule Salzburg

Zum Kurs
Betriebssysteme Ben

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Betriebssysteme
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Betriebssysteme