Katecholamintherapie at Fliedner Fachhochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Katecholamintherapie an der Fliedner Fachhochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Katecholamintherapie Kurs an der Fliedner Fachhochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition Chronotropie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schlagfrequenz betreffend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Inotropie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Kontraktionskraft betreffend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Bathmotropie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Reizbildung betreffend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Dromotropie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Reizleitungsgeschwindigkeit betreffend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Indikationen zur Katecholamintherapie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Globales O2 Angebot erhöhen/ sicherstellen (Dobutamin)
  • Kardiale Vorlast optimieren
  • Arteriellen Perfusionsdruck optimieren
  • Organperfusion optimieren (z.B Niere)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Nebenwirkungen Katecholamintherapie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Tachykardie / Rhythmusstörungen
  • Missverhältnis von koronarer Perfusion und O2-Verbrauch 
  • Minderperfusion viszeraler Organe (Darmnekrosen)
  • Erhöhtes Dekubitusrisiko
  • Hyperglykämien durch Steigerung der Glykogenese
  • Minderperfusion der Endstrombahnen, Zyanose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
An welchen Rezeptoren wirkt Adrenalin?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alpha-1, Beta-1, Beta-2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
An welchen Rezeptoren wirkt Noradrenalin?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 An den Alpha-1 Rezeptoren, die überwiegend das Gefäßsystem betreffen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Down-Regulation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zunehmende Unerregbarkeit der Beta-1 Rezeptoren (die sich hauptsächlich am Herzen befinden). Es stehen weniger Beta-1 Rezeptoren zur Verfügung.

Medikamente:  Adrenalin, Dobutamin, Alupent, Dopamin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Noradrenalin, Arterenol
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sympatikomimetikum, Katecholamin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Halbwertszeit Noradrenalin
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Circa 3 Minuten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Katecholamine
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Stimulierende Wirkung an sympathischen Alpha- und Betarezeptoren
-> Wirken stark auf das Herz- Kreislaufsystem
-> Kurze Halbwertszeit

Einteilung in...
a) Körpereigene Stoffe ( Noradrenalin, Adrenalin, Dopamin)
b) Synthetische Stoffe ( Dobutamin)
Lösung ausblenden
  • 3391 Karteikarten
  • 195 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Katecholamintherapie Kurs an der Fliedner Fachhochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition Chronotropie
A:
Schlagfrequenz betreffend
Q:
Definition Inotropie
A:
Die Kontraktionskraft betreffend
Q:
Definition Bathmotropie
A:
Die Reizbildung betreffend
Q:
Definition Dromotropie
A:
Die Reizleitungsgeschwindigkeit betreffend
Q:
Indikationen zur Katecholamintherapie
A:

  • Globales O2 Angebot erhöhen/ sicherstellen (Dobutamin)
  • Kardiale Vorlast optimieren
  • Arteriellen Perfusionsdruck optimieren
  • Organperfusion optimieren (z.B Niere)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Allgemeine Nebenwirkungen Katecholamintherapie
A:
  • Tachykardie / Rhythmusstörungen
  • Missverhältnis von koronarer Perfusion und O2-Verbrauch 
  • Minderperfusion viszeraler Organe (Darmnekrosen)
  • Erhöhtes Dekubitusrisiko
  • Hyperglykämien durch Steigerung der Glykogenese
  • Minderperfusion der Endstrombahnen, Zyanose
Q:
An welchen Rezeptoren wirkt Adrenalin?
A:
Alpha-1, Beta-1, Beta-2
Q:
An welchen Rezeptoren wirkt Noradrenalin?
A:
 An den Alpha-1 Rezeptoren, die überwiegend das Gefäßsystem betreffen
Q:
Definition Down-Regulation
A:
Zunehmende Unerregbarkeit der Beta-1 Rezeptoren (die sich hauptsächlich am Herzen befinden). Es stehen weniger Beta-1 Rezeptoren zur Verfügung.

Medikamente:  Adrenalin, Dobutamin, Alupent, Dopamin
Q:
Definition Noradrenalin, Arterenol
A:
Sympatikomimetikum, Katecholamin
Q:
Halbwertszeit Noradrenalin
A:
Circa 3 Minuten
Q:
Definition Katecholamine
A:
-> Stimulierende Wirkung an sympathischen Alpha- und Betarezeptoren
-> Wirken stark auf das Herz- Kreislaufsystem
-> Kurze Halbwertszeit

Einteilung in...
a) Körpereigene Stoffe ( Noradrenalin, Adrenalin, Dopamin)
b) Synthetische Stoffe ( Dobutamin)
Katecholamintherapie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Katecholamintherapie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Katecholamintherapie