In Vitro Diagnostik - Klinische Chemie at FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für In vitro Diagnostik - klinische Chemie an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen In vitro Diagnostik - klinische Chemie Kurs an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet ein Zentrallabor von einem Point of care test?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zentrallabor macht grosse Teste mit grösseren Geräten mit grossem Durchsatz
  • Point of care ist direkt beim Patienten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein diagnostisches Fenster?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bereich in der Zeit in dem die Krankheit mit dem Biomarker nachgewiesen werden kann. Zweiter Teil des diagnostischen Fensters nimmt der Marker ab
  • Beispielsweise beim Herzinfarkt muss 5-6h gewartet werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klinisch wird häufig ALAT gemessen. Für welches Organ ist ALAT ein Biomarker und warum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommt nur bei Leber vor und wird von nekrotischen Zellen ausgeschüttet. Wenn also die Leber durch beispielsweise Hepatitis Schaden nimmt platzen die Hepatozyten und setzen ALAT frei

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie kurz die Idee hinter dem Biomarker Troponin T. Bei welcher Indikation wird Troponin T gemessen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beim Biomarker will man verstehen was er mechanisch macht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Monoklonal oder Polyklonal? PTH: Parathytroid Hormon ist ein kompliziert prozessiertes Hormon, von dem Signaling peptide abgeschnitten werden (aa-1-2). Sie wollen einen AK basierten Test entwickeln der PTH von der Vorläuferform unterscheiden kann. Welchen AK-Typ wählen sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mittels rekombinantem Protein werden Tiere immunisiert
  • Dabei sind aber nicht nur PTH AK zu erkennen
  • Antikörper kann so hergestellt werden, dass er den endterminus mit einbezieht. Wenn das n-terminale Amin mitgemessen wird kann es erkannt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird die ALAT durch Aktivitätsmessung bestimmt? Erklären Sie das Messverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ALAT setzt die Aminosäuren die alpha Ketoglutarat (eine Aminiotransferase) um. Um die Aktivität messen zu können wird NADH verbraucht und es entsteht ein Unterschied im Photometer

Daher ist es ein indirektes Messverfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Bestimmung der ALAT Aktivität wird was genau gemessen? Geben Sie an wie dieser Test aufgebaut sein muss, damit Sie wirklich die ALAT Aktivität messen können?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig, dass die zweite Reaktion so eingestellt ist, sas sie nicht rate limiting ist. Resp. zweite Reaktion muss limitierend sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum werden in der klinischen Chemie häufig Enzyme getestet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Enzyme sind Organspezifisch. Man sieht ob das Enzym aktiv ist. Der Hauptgrund sind solche Enzymtests sind relativ spezifisch und günstig durchzuführen. Enzyme sind leicht zu testen und man kann sie zu Reporter koppeln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie was ein PETIA ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist ein Immunassay mit einem AK der für die Spezifität schaut

Man nutzt AK mobilisiert auf Partikel, idealerweise sind mehrere AK auf einem Partikel

Oftmals verwendet man Latex partikel, weil sie relativ inert sind und deshalb nit mit dem Medium und wenig Oberflächenaktivität haben

Der AK bindet Aminosäure Antigen. Ein anderer AK-Komplex bindet am selben Antigen und es bildet sich ein Klumpen. Es bilden sich Agregate die unlöslich werden und ausfallen

Dieser Test wird oft verwendet, da das Präzipitat  bildet  eine Trübung was dann mittels Fotometrischer Messung gemessen werden kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Vorteil bietet ein PETIA gegen eine klassische Immunopräzipitation ohne Hilfsstoffe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhältnis Antigen zu AK muss nicht genau getroffen werden
  • Latex ist relativ inert wodurch keine unerwünschten Reaktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Enzyme in Patienten gemessen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die eigentliche Reaktion mit einer gekoppelten Reaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie das Prinzip und die theoretische Durchführung eines Sandwich ELISAs

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Immobilisiert AK auf Platte

2. Antigen Hinzugabe

3. Primär AK bindet an AK-Ag Komplex

4. Sekundär AK mit HRP bindet an primär AK

Lösung ausblenden
  • 50757 Karteikarten
  • 983 Studierende
  • 54 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen In vitro Diagnostik - klinische Chemie Kurs an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was unterscheidet ein Zentrallabor von einem Point of care test?

A:
  • Zentrallabor macht grosse Teste mit grösseren Geräten mit grossem Durchsatz
  • Point of care ist direkt beim Patienten
Q:

Was ist ein diagnostisches Fenster?

A:
  • Bereich in der Zeit in dem die Krankheit mit dem Biomarker nachgewiesen werden kann. Zweiter Teil des diagnostischen Fensters nimmt der Marker ab
  • Beispielsweise beim Herzinfarkt muss 5-6h gewartet werden
Q:

Klinisch wird häufig ALAT gemessen. Für welches Organ ist ALAT ein Biomarker und warum?

A:

Kommt nur bei Leber vor und wird von nekrotischen Zellen ausgeschüttet. Wenn also die Leber durch beispielsweise Hepatitis Schaden nimmt platzen die Hepatozyten und setzen ALAT frei

Q:

Erklären Sie kurz die Idee hinter dem Biomarker Troponin T. Bei welcher Indikation wird Troponin T gemessen?

A:

Beim Biomarker will man verstehen was er mechanisch macht

Q:

Monoklonal oder Polyklonal? PTH: Parathytroid Hormon ist ein kompliziert prozessiertes Hormon, von dem Signaling peptide abgeschnitten werden (aa-1-2). Sie wollen einen AK basierten Test entwickeln der PTH von der Vorläuferform unterscheiden kann. Welchen AK-Typ wählen sie?

A:
  • mittels rekombinantem Protein werden Tiere immunisiert
  • Dabei sind aber nicht nur PTH AK zu erkennen
  • Antikörper kann so hergestellt werden, dass er den endterminus mit einbezieht. Wenn das n-terminale Amin mitgemessen wird kann es erkannt werden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie wird die ALAT durch Aktivitätsmessung bestimmt? Erklären Sie das Messverfahren

A:

ALAT setzt die Aminosäuren die alpha Ketoglutarat (eine Aminiotransferase) um. Um die Aktivität messen zu können wird NADH verbraucht und es entsteht ein Unterschied im Photometer

Daher ist es ein indirektes Messverfahren

Q:

Bei der Bestimmung der ALAT Aktivität wird was genau gemessen? Geben Sie an wie dieser Test aufgebaut sein muss, damit Sie wirklich die ALAT Aktivität messen können?

A:

Wichtig, dass die zweite Reaktion so eingestellt ist, sas sie nicht rate limiting ist. Resp. zweite Reaktion muss limitierend sein

Q:

Warum werden in der klinischen Chemie häufig Enzyme getestet?

A:

Enzyme sind Organspezifisch. Man sieht ob das Enzym aktiv ist. Der Hauptgrund sind solche Enzymtests sind relativ spezifisch und günstig durchzuführen. Enzyme sind leicht zu testen und man kann sie zu Reporter koppeln

Q:

Erklären Sie was ein PETIA ist

A:

Ist ein Immunassay mit einem AK der für die Spezifität schaut

Man nutzt AK mobilisiert auf Partikel, idealerweise sind mehrere AK auf einem Partikel

Oftmals verwendet man Latex partikel, weil sie relativ inert sind und deshalb nit mit dem Medium und wenig Oberflächenaktivität haben

Der AK bindet Aminosäure Antigen. Ein anderer AK-Komplex bindet am selben Antigen und es bildet sich ein Klumpen. Es bilden sich Agregate die unlöslich werden und ausfallen

Dieser Test wird oft verwendet, da das Präzipitat  bildet  eine Trübung was dann mittels Fotometrischer Messung gemessen werden kann

Q:

Welchen Vorteil bietet ein PETIA gegen eine klassische Immunopräzipitation ohne Hilfsstoffe?

A:
  • Verhältnis Antigen zu AK muss nicht genau getroffen werden
  • Latex ist relativ inert wodurch keine unerwünschten Reaktionen
Q:

Wie werden Enzyme in Patienten gemessen?

A:

Die eigentliche Reaktion mit einer gekoppelten Reaktion

Q:

Erklären Sie das Prinzip und die theoretische Durchführung eines Sandwich ELISAs

A:

1. Immobilisiert AK auf Platte

2. Antigen Hinzugabe

3. Primär AK bindet an AK-Ag Komplex

4. Sekundär AK mit HRP bindet an primär AK

In vitro Diagnostik - klinische Chemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang In vitro Diagnostik - klinische Chemie an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Für deinen Studiengang In vitro Diagnostik - klinische Chemie an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden In vitro Diagnostik - klinische Chemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen In vitro Diagnostik - klinische Chemie