Technologiemanagement at FFHS - Fernfachhochschule Schweiz | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Technologiemanagement an der FFHS - Fernfachhochschule Schweiz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Technologiemanagement Kurs an der FFHS - Fernfachhochschule Schweiz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Schritte beinhaltet das Technologiemanagement?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.Technologiefrüeherkennung 

2.Technologieplanung

3.Technologieentwicklung

4.Technolgieverwertung

5.Technologieschutz

6.Technologiebewertung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6 Schritte Prozess des Technologiemanagements

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Erkennen
2. Bewerten
3. Planen
4. Entwickeln
5. Verwerten
6. Schützen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen Technologie- und Innovationsmanagement?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Innovationsmanagement befasst sich demzufolge mit neuen Technologien sowie nicht-technischen Innovationen, während sich das Technologiemanagement auch mit der Erhaltung und Fortführung bestehender Technologien auseinandersetzt.

Innovationsmanagement ist viel breiter gefächert als Technlogiemanagement

Innovationsmanagement ist der nachgelagerte Prozess

Innovationsmanagement ist dem Technologiemanagement übergeordnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation mittelfristig auf die Organisationsform der Anawatch GmbH? Begründen Sie, was das Unternehmen zukünftig benötigen wird und wie dies durch eine innovative Organisation abgebildet werden kann.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Radikale Veränderungen machen oft nicht beim Produkt halt, sondern wirken sich auch auf die eigene Unternehmensorganisation aus. Im Falle der Anawatch GmbH stellt sich die Frage, ob die bisher gültige Primärorganisation bereits optimal aufgestellt ist für eine digitale Transformation. Die Hinweise der Fallstudie deuten darauf hin, dass dies nicht so ist. Prüfen Sie mit den vorliegenden Daten, welche organisatorischen Voraussetzungen bereits getroffen wurden und welche es noch zu ergreifen gilt. Prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch, welche innovativen Ansätze im Falle der Anawatch GmbH genutzt werden können. Sind dies Inkubatoren, Labs, digitale Einheiten losgelöst von der restlichen Unternehmensstruktur oder ist es erforderlich, einen eigenen Geschäftsbereich zu gründen? Argumentieren Sie Ihre Empfehlungen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verändert die Smartwatch das Kundenerlebnis der Anawatch-Kunden zukünftig? Welche Möglichkeiten sehen Sie hier und was würden Sie der Geschäftsleitung empfehlen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Basis für die Platzierung der neuen Smartwatch am Markt können Ihnen die vorigen Fragestellungen dienen. Ebenfalls können die im einführenden Teil der Fallstudie vorgestellten Studien einen Hinweis geben. Stellen Sie sich die Frage, in was die beiden Geschäftsführer investieren. Nutzen Sie das KANO-Modell, um die Anforderungen der Kunden hervorzuheben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte erklären Sie in kurzen Sätzen den Unterschied zwischen technologischer Führerschaft und technologischer Präsenz.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Technologische Führerschaft: Unternehmen die einen deutlichen Vorsprung in der angewandten Technologie gegenüber vergleichbaren Konkurrenzunternehmen aufweisen. 

Können Wettbewerbsvorteile generieren.


- Technologische Präsenz: Unternehmen benützen und fokussieren sich auf die angewandte Technologie, sind aber bei dieser Technologie nicht besser als andere Unternehmen.

Keine Einzigartigkeit bei der Beherrschung einer Technologie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum können die Dimensionen der Technologiestrategie nicht unabhängig voneinander festgelegt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Sie sind alle voneinander abhängig 

- Sie beeinflussen sich gegenseitig 

- Isolierte Entscheidungen in einzelnen Dimensionen sind nicht sinnvoll 

- Es müssen alle Dimensionen integriert betrachtet werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte erklären bzw. skizzieren Sie in kurzen Sätzen den Prozess zur Entwicklung einer Technologiestrategie und erläutern Sie die ersten beiden Prozessschritte in Stichworten oder kurzen Sätzen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Interne Analyse (Analyse der eingesetzten Technologien) 

- Umfeldanalyse (Analyse der extern verfügbaren Technologien, Alternativen / neue Technologien, Wettbewerbstechnologien, Trends / Herausforderungen) 

- Differenzierung der Technologiefelder (nach: Wertigkeit, Seltenheit, Imitierbarkeit, Substituierbarkeit) 

- Strategieformulierung (Formulieren der Strategie im Hinblick auf die Dimensionen: Auswahl, Leistungsfähigkeit, Timing, Quelle, Verwertung) 

- Konsistenzprüfung (Überprüfung des Fits zwischen: Funktionalstrategie und Strategiedimension.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben sollten typischerweise vom Innovations- und TechnologiemanagementTeam übernommen werden? Setzen Sie die Aufgaben in eine sinnvolle zeitliche Reihenfolge und begründen Sie.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Basis für Innovationen bilden Technologien. Diese gilt es, systematisch zu identifizieren, zu bewerten, im Einzelfall zu entwickeln, zu adaptieren und schließlich erfolgreich am Markt zu platzieren. Nutzen Sie die Literatur (Schuh et al. 2011), um eine systematische Vorgehensweise abzubilden, die sowohl neue Technologien als auch Produktideen in Einklang bringen kann. Berücksichtigen Sie in Ihren Überlegungen folgende Aspekte: 


- Umfeldanalyse

- Technologiemanagement 

- Trendmanagement 

- Strategische Planung 

- Ideenmanagement 

- Ressourcenmanagement 

- Innovationsmanagement 

- Roadmaps 


Anschließend sollten Sie anhand Ihrer erstellten Vorgehensweise darstellen, welche bereits vorhandenen Hilfsmittel aus der Fallstudie integriert werden können und welche dem Unternehmen noch fehlen. Zu prüfen wäre ebenfalls, wie Ihre entwickelte Vorgehensweise an den Produktentstehungsprozess der Anawatch GmbH gekoppelt werden kann.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

) Die Firma Garmin beschäftigt sich mit Augmented-Reality-Brillen für eine direkte Navigation über AR in der Brille

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Monitoring

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Firma Tesla beschäftigt sich mit Gesichtserkennung zur Authentifizierung im Fahrzeug

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

monitoring

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Firma Audi beschafft sich konkretes Wissen zu Power-to-X-Anlagen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Scouting

Lösung ausblenden
  • 2737 Karteikarten
  • 113 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Technologiemanagement Kurs an der FFHS - Fernfachhochschule Schweiz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Schritte beinhaltet das Technologiemanagement?

A:

1.Technologiefrüeherkennung 

2.Technologieplanung

3.Technologieentwicklung

4.Technolgieverwertung

5.Technologieschutz

6.Technologiebewertung

Q:

6 Schritte Prozess des Technologiemanagements

A:

1. Erkennen
2. Bewerten
3. Planen
4. Entwickeln
5. Verwerten
6. Schützen

Q:

Was ist der Unterschied zwischen Technologie- und Innovationsmanagement?

A:

Das Innovationsmanagement befasst sich demzufolge mit neuen Technologien sowie nicht-technischen Innovationen, während sich das Technologiemanagement auch mit der Erhaltung und Fortführung bestehender Technologien auseinandersetzt.

Innovationsmanagement ist viel breiter gefächert als Technlogiemanagement

Innovationsmanagement ist der nachgelagerte Prozess

Innovationsmanagement ist dem Technologiemanagement übergeordnet.

Q:

Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation mittelfristig auf die Organisationsform der Anawatch GmbH? Begründen Sie, was das Unternehmen zukünftig benötigen wird und wie dies durch eine innovative Organisation abgebildet werden kann.

A:

Radikale Veränderungen machen oft nicht beim Produkt halt, sondern wirken sich auch auf die eigene Unternehmensorganisation aus. Im Falle der Anawatch GmbH stellt sich die Frage, ob die bisher gültige Primärorganisation bereits optimal aufgestellt ist für eine digitale Transformation. Die Hinweise der Fallstudie deuten darauf hin, dass dies nicht so ist. Prüfen Sie mit den vorliegenden Daten, welche organisatorischen Voraussetzungen bereits getroffen wurden und welche es noch zu ergreifen gilt. Prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch, welche innovativen Ansätze im Falle der Anawatch GmbH genutzt werden können. Sind dies Inkubatoren, Labs, digitale Einheiten losgelöst von der restlichen Unternehmensstruktur oder ist es erforderlich, einen eigenen Geschäftsbereich zu gründen? Argumentieren Sie Ihre Empfehlungen.

Q:

Wie verändert die Smartwatch das Kundenerlebnis der Anawatch-Kunden zukünftig? Welche Möglichkeiten sehen Sie hier und was würden Sie der Geschäftsleitung empfehlen?

A:

Als Basis für die Platzierung der neuen Smartwatch am Markt können Ihnen die vorigen Fragestellungen dienen. Ebenfalls können die im einführenden Teil der Fallstudie vorgestellten Studien einen Hinweis geben. Stellen Sie sich die Frage, in was die beiden Geschäftsführer investieren. Nutzen Sie das KANO-Modell, um die Anforderungen der Kunden hervorzuheben.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bitte erklären Sie in kurzen Sätzen den Unterschied zwischen technologischer Führerschaft und technologischer Präsenz.

A:

- Technologische Führerschaft: Unternehmen die einen deutlichen Vorsprung in der angewandten Technologie gegenüber vergleichbaren Konkurrenzunternehmen aufweisen. 

Können Wettbewerbsvorteile generieren.


- Technologische Präsenz: Unternehmen benützen und fokussieren sich auf die angewandte Technologie, sind aber bei dieser Technologie nicht besser als andere Unternehmen.

Keine Einzigartigkeit bei der Beherrschung einer Technologie.

Q:

Warum können die Dimensionen der Technologiestrategie nicht unabhängig voneinander festgelegt werden?

A:

- Sie sind alle voneinander abhängig 

- Sie beeinflussen sich gegenseitig 

- Isolierte Entscheidungen in einzelnen Dimensionen sind nicht sinnvoll 

- Es müssen alle Dimensionen integriert betrachtet werden.

Q:

Bitte erklären bzw. skizzieren Sie in kurzen Sätzen den Prozess zur Entwicklung einer Technologiestrategie und erläutern Sie die ersten beiden Prozessschritte in Stichworten oder kurzen Sätzen.

A:

- Interne Analyse (Analyse der eingesetzten Technologien) 

- Umfeldanalyse (Analyse der extern verfügbaren Technologien, Alternativen / neue Technologien, Wettbewerbstechnologien, Trends / Herausforderungen) 

- Differenzierung der Technologiefelder (nach: Wertigkeit, Seltenheit, Imitierbarkeit, Substituierbarkeit) 

- Strategieformulierung (Formulieren der Strategie im Hinblick auf die Dimensionen: Auswahl, Leistungsfähigkeit, Timing, Quelle, Verwertung) 

- Konsistenzprüfung (Überprüfung des Fits zwischen: Funktionalstrategie und Strategiedimension.)

Q:

Welche Aufgaben sollten typischerweise vom Innovations- und TechnologiemanagementTeam übernommen werden? Setzen Sie die Aufgaben in eine sinnvolle zeitliche Reihenfolge und begründen Sie.

A:

Die Basis für Innovationen bilden Technologien. Diese gilt es, systematisch zu identifizieren, zu bewerten, im Einzelfall zu entwickeln, zu adaptieren und schließlich erfolgreich am Markt zu platzieren. Nutzen Sie die Literatur (Schuh et al. 2011), um eine systematische Vorgehensweise abzubilden, die sowohl neue Technologien als auch Produktideen in Einklang bringen kann. Berücksichtigen Sie in Ihren Überlegungen folgende Aspekte: 


- Umfeldanalyse

- Technologiemanagement 

- Trendmanagement 

- Strategische Planung 

- Ideenmanagement 

- Ressourcenmanagement 

- Innovationsmanagement 

- Roadmaps 


Anschließend sollten Sie anhand Ihrer erstellten Vorgehensweise darstellen, welche bereits vorhandenen Hilfsmittel aus der Fallstudie integriert werden können und welche dem Unternehmen noch fehlen. Zu prüfen wäre ebenfalls, wie Ihre entwickelte Vorgehensweise an den Produktentstehungsprozess der Anawatch GmbH gekoppelt werden kann.

Q:

) Die Firma Garmin beschäftigt sich mit Augmented-Reality-Brillen für eine direkte Navigation über AR in der Brille

A:

Monitoring

Q:

Die Firma Tesla beschäftigt sich mit Gesichtserkennung zur Authentifizierung im Fahrzeug

A:

monitoring

Q:

Die Firma Audi beschafft sich konkretes Wissen zu Power-to-X-Anlagen

A:

Scouting

Technologiemanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Technologiemanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

technology and innovation management

TU München

Zum Kurs
Technology and Innovation Management

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Technologiemanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Technologiemanagement