Psychologie at FernUniversität in Hagen

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Psychologie at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Unterscheide diskrete von stetigen Variablen.

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welche drei Typen von Variablen werden unter dem Begriff metischen oder kardinalskalierten Variablen zusammengefasst?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sind Verhältnissklalierte Variablen?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sind Absolutskalierte Variablen?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist der Prädiktor?    

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sind Ordinalskalierte Variablen?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was können bedingte Kennwerte offenlegen?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sagt einem ein Produkt-Moment von 15,22?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist eine perfekte Korrelation?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sind Absolutskalierte Variablen?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist eine Variable?

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was bedeutet Unvariat?

Your peers in the course Psychologie at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Psychologie at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Psychologie

Unterscheide diskrete von stetigen Variablen.
Diskrete Variablen können nur endlich viele oder abzählbar unendlich viele Ausprägungen annehmen; nominal-, ordinal- oder kardinalskaliert

– stetige Variablen hingegen überabzählbar unendlich viele Ausprägungen; kardinalskaliert

Psychologie

Welche drei Typen von Variablen werden unter dem Begriff metischen oder kardinalskalierten Variablen zusammengefasst?
Intervallskalierte, Verhältnisskalierte und absolutskalierte Variablen

Psychologie

Was sind Verhältnissklalierte Variablen?
Verhältnisskalierte Daten haben im Unterschied zur Intervallskala einen absoluten Nullpunkt.Die meisten stetigen Daten sind verhältnisskaliert, da es dort eine Null gibt. Beispiele hierfür sind das Einkommen, Zeiten, Längen bzw. Größen, uvm. Mit solchen Daten kann man nun wirkliche Verhältnisse bilden, also „doppelt so lang“ oder „ein doppelt so hohes Einkommen“ sagen.
Verhältnisskalen sind in
der Psychologie eher selten, da es kaum psychologi –
sche Merkmale mit einem natürlichen Nullpunkt gibt. Die Zeitskala bildet eine Ausnahme: Wer 0,7 Sekun -den benötigt, um einen Reiz einer von zwei Katego -rien zuzuordnen ( Diskriminationsaufgabe ), braucht halb so lang wie jemand, der für die gleiche Aufgabe 1,4 Sekunden benötigt.

Psychologie

Was sind Absolutskalierte Variablen?
Absolutskalierte Variab -len erlauben Aussagen über die Verschiedenheit von Objekten, die Art der Verschiedenheit, die Größe der Verschiedenheit, das Verhältnis der Merkmalsausprä -gungen zweier Objekte und schließlich die absolute Ausprägung des Merkmals in einer natürlichen Maß -einheit. Der wesentliche Unterschied zu allen anderen Skalenniveaus liegt in der Existenz einer natürlichen Maßeinheit.
Eine Absolutskala, die in der Psychologie von Bedeutung ist, ist die Häufigkeitsskala. Sie lässt sich auf alle zählbaren psychologischen Ereignisse bezie -hen, z. B. die Häufigkeit, mit der eine Person in einem definierten Zeitraum von Panikattacken überfallen wurde.

Psychologie

Was ist der Prädiktor?    

Die Variable, die genutzt wird, um ein Kriterium vorherzusagen
– mit X abgekürzt

Psychologie

Was sind Ordinalskalierte Variablen?
Im Gegensatz zu nominalskalierten Daten können ordinalskalierte Daten zwar in eine natürliche Reihenfolge gebracht werden – da allerdings die Abstände zwischen den einzelnen Werten nicht quantifizierbar sind, kann mit ihnen nicht “normal gerechnet” werden. Das klassische Beispiel hierfür sind Schulnoten. Schulnoten weisen sowohl eine natürliche Reihenfolge (eine 1 ist besser als eine 2, eine 2 ist besser als eine 3 usw.) als auch unterschiedliche Abstände zwischen den einzelnen Werten auf (der Notenbereich der 1 umfasst den Bereich von 92% bis 100% der maximal erreichbaren Punkte, der Notenbereich der 5 dagegen den Bereich von 0% bis 49%). Aus diesem Grund sind Rechenoperationen wie etwa das Addieren oder das Subtrahieren von Noten nicht sinnvoll: Zwei “2er” ergeben keinen “4er”

Psychologie

Was können bedingte Kennwerte offenlegen?

Zusammenhang zwischen Variablen

Beispiel:
– Motiv anderen zu helfen: Die Ausprägung weiblich hängt mit einer höheren Wichtigkeit des Motivs anderen zu helfen zusammen.
– Personen, denen das Aufstehen schwer fällt, haben höhere Werte in Neurotitzismus

Psychologie

Was sagt einem ein Produkt-Moment von 15,22?

– Es gibt einen Zusammenhang, da Produkt -Moment ≠ 0
– Der Zusammenhang ist positiv, da Produkt -Moment > 0

Psychologie

Was ist eine perfekte Korrelation?

ein deterministischer Zusammenhang bei 1,-1

Bsp:

Zusammenhang zwischen Anzahl an getrunkenen Bieren und Höhe der Rechnung in einer normalen Kneipe. Jede bestimmte Anzahl an Bieren geht mit einem spezifischen Rechnungsbetrag einher, der sich jeweils aus dem Produkt aus Bier und Bierpreis ergibt.

Psychologie

Was sind Absolutskalierte Variablen?
Absolutskalierte Variab -len erlauben Aussagen über die Verschiedenheit von Objekten, die Art der Verschiedenheit, die Größe der Verschiedenheit, das Verhältnis der Merkmalsausprä -gungen zweier Objekte und schließlich die absolute Ausprägung des Merkmals in einer natürlichen Maß -einheit. Der wesentliche Unterschied zu allen anderen Skalenniveaus liegt in der Existenz einer natürlichen Maßeinheit.
Eine Absolutskala, die in der Psychologie von Bedeutung ist, ist die Häufigkeitsskala. Sie lässt sich auf alle zählbaren psychologischen Ereignisse bezie -hen, z. B. die Häufigkeit, mit der eine Person in einem definierten Zeitraum von Panikattacken überfallen wurde.

Psychologie

Was ist eine Variable?
Eine Variable ist die numerische Repräsentation eines Merkmals z.B. weiblich=1 männlich=2
Das nennt man Messen: Messen ist die Übersetzung des Merkmals in eine numerische Variable.

Psychologie

Was bedeutet Unvariat?
eine einzelne Variable wird beschrieben

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Psychologie at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Psychologie at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback