M7 - KE2_Kapitel7 at FernUniversität in Hagen

Flashcards and summaries for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Merkmale des

diagn. Prozesses

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Diagn. Prozess als

empirsiche Untersuchung

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Unterschied zu empirischen 

Studien

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Beantwortung der

Ausgangsfragestellung

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Phasen des 

Arbeitsprozess

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

besonders zentraler/ 

kritischer Aspekt d. 

diagn. Prozesses

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

klinische 

Urteilsbildung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

statistische

Urteilsbildung

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Paramorphe Modelle

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

gutes 

Paramorphe Modell

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Vorteile von 

expliziten Modellen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Optimierung von 

diagn. Urteilen

Your peers in the course M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

M7 - KE2_Kapitel7

Merkmale des

diagn. Prozesses

  • zeitliche, organisatorische, strategische und personale Erstreckung zwischen vorgegebenen zunächst allgemeinen und später präzisierten diagn. Fragestellungen/Beantwortung
  • Beantwortung erfolgt mittles Diagnose/Probnose
  • im Verlauf des diagn. Prozesses können aus Beantwortung einer Teilfrage neue resultieren
  • daraus resultiert Verschachtelung von Fragen/Beantwortung
  • Beantwortung der FS ist zugleich Ausgangspunkt für Entscheidungshilfe/Entscheidung für Auftraggeber

M7 - KE2_Kapitel7

Diagn. Prozess als

empirsiche Untersuchung

  • beginnt mit Fragestellung
  • wird in psychologische Terminologie übersetzt
  • muss präzisiert werden
  • Aufstellung von Hypothesen
  • Fragestellung und evtl. Vorinformationen beachten
  • Daten sollten nach Prinzipien der Sparsamkeit/Eignung erhoben werden
  • nur so viele Daten wir nötig
  • nur relevante Daten


M7 - KE2_Kapitel7

Unterschied zu empirischen 

Studien

  • es wird häufig nur eine Person untersucht oder eine Gruppe von Personen
  • bei diagn. Prozess geht es um Überprüfung idiografischer Hypothesen
  • Möglichkeit/Notwendigkeit
  • nachgehen weiterer Hypothesen, die sich im Verlauf  ergeben

M7 - KE2_Kapitel7

Beantwortung der

Ausgangsfragestellung

  • diagn. Urteil muss wieder in Sprache des Auftraggebers rückübersetzt werden
  • wird in mündlicher oder schriftlicher Form mitgeteilt

M7 - KE2_Kapitel7

Phasen des 

Arbeitsprozess

  1. Eingangsdaten und Datenbeschaffung
  2. Hypothesenbildung/-bearbeitung
  3. Hypothesenbeurteilung
  4. Planung der Datenbeschaffung
  5. Planung der praktischen Phase
  6. Praktische Phase
  7. Prüfung der praktischen Phase

M7 - KE2_Kapitel7

besonders zentraler/ 

kritischer Aspekt d. 

diagn. Prozesses

  • diagnostische Urteilsbildung
  • ist Teil eines mehrstufigen/rückgekoppelten Vorgangs
  • beinhaltet
  1. Analyse „von selbst eingehender“ Daten
  2. Hypothesenbildung
  3. Herstellung von Untersuchungssituation
  4. Auswahl geeigneter diagn. Verfahren
  5. Datensammlung/-erhebung
  6. Datenbewertung
  7. diagn. Entscheidung
  8. Überprüfung der Folgen von Entscheidungen

M7 - KE2_Kapitel7

klinische 

Urteilsbildung

  • stützt sich auf intuitive, auf klinische Erfahrungswissen basierende Informationsverarbeitung
  • erhobene Daten werden auf Basis klinischer Erfahrungen intuitiv zusammengefasst

M7 - KE2_Kapitel7

statistische

Urteilsbildung

  • hier erfolgt Kombination/Gewichtung der Vorhersage-Variable anhand von statistischen Beziehungen
  • wurden vorher empirisch ermittelt

M7 - KE2_Kapitel7

Paramorphe Modelle

  • wie gehen Diagnostiker in Praxis vor, um zum Urteil zu gelangen
  • somit sind Diagnostiker die Probanden
  • in Modellen wird formal beschrieben, wie Daten von Diagnostikern gewichtet/kombiniert werden
  • geht nicht darum zu ermitteln, ob Diagnose „richtig“ ist
  • Algorithmus ermöglicht, Diagnose bei gegebenen Daten zu reproduzieren

M7 - KE2_Kapitel7

gutes 

Paramorphe Modell

  • gleiche Daten liefern gleiche Vorhersage


M7 - KE2_Kapitel7

Vorteile von 

expliziten Modellen

  • Transparenz
  • Optimierbarkeit
  • Lernen
  • Erfahrungsaustausch
  • gewährleisten Entlastung und auch Validität

M7 - KE2_Kapitel7

Optimierung von 

diagn. Urteilen

  • rationale Rechtfertigung
  • formelle (statistische) Methoden sollten informellen klinische Urteilsbildung vorgezogen werden
  • immer dann, wenn empirisch/statistisch gesicherte Vorhersagemodelle verfügbar/anwendbar sind

Sign up for free to see all flashcards and summaries for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

Kapitel 1

Kapitel 2

Kapitel 2

Kapitel 3

Kapitel 6

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for M7 - KE2_Kapitel7 at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login