M5 Entwicklungspsychologie Hagen at FernUniversität In Hagen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für M5 Entwicklungspsychologie Hagen an der FernUniversität in Hagen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen M5 Entwicklungspsychologie Hagen Kurs an der FernUniversität in Hagen zu.

TESTE DEIN WISSEN

E1: Nach der Theorie von Wygotski bzw. seiner weiteren Erforschung... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

.. spielen Prozesse geteilter Aufmerksamkeit eine wichtige Rolle für die Sprachentwicklung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Nach Piagets Theorie der kognitiven Entwicklung... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...ist das kindliche Symbolspiel ein Beispiel für Assimilation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Welche Aussagen in Bezug auf Kontinuität und Diskontinuität in der Entwicklung sind zutreffend? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im bereich des körperlichen Wachstums gibt es ausschließlich kontinuierliche Veränderungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E2: Der Forschung zur Entwicklung der Emotionsregulierung bzw. emotionalen Selbstregulierung zufolge... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...sind Säuglinge zunächst auf die Unterstützung ihrer Bezugspersonen bei der Regulation ihrer Emotionen angewiesen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Welche Aussagen zur Entwicklung von Denken und Sprechen sind nach der Theorie von Vygotsky zutreffend? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Denken ist inneres Sprechen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Welche Aussagen sind in Bezug auf frühkindliche bzw. primitive Reflexe zutreffend? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle bleiben ein Leben lang erhalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Ziel einer Studie ist es, zu untersuchen, inwieweit elterliches Erziehungsverhalten individuelle Unterschiede in der emotionalen Entwicklung hervorruft. Hierzu sollen dieselben Kinder (d.h. eine deutschlandweit repräsentative Stichprobe von 1000 Jungen und Mädchen) im Alter von fünf, sechs, sieben und acht Jahren zu ihren Strategien im Umgang mit negativen Emotionen in Alltagssituationen und dem Erziehungsverhalten ihrer Eltern befragt werden. Das Untersuchungsdesign bzw. die Untersuchungsmethode sind geeignet, um... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

..eine Beeinträchtigung der externen Validität auszuschließen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Wer vertritt die Stufentheorie? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Piaget

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: Wer vertritt einen soziogenetischen Ansatz? 

(Soziogenese = sozialer Ursprung)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jean Piaget

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E1: In einer Studie zur Entwicklung von Emotionsregulation werden 250 Jungen und 250 Mädchen einmalig zu ihren Strategien im Umgang mit negativen Emotionen befragt. Die Stichprobe besteht jeweils zu einem Viertel aus Kindern im Alter von fünf, sechs, sieben bzw. acht Jahren. Das Untersuchungsdesign bzw. die Untersuchungsmethode sind geeignet, um... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...kurzfristige individuelle Veränderungsmuster zu erfassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E2: Welche Aussagen sind im Kontext des Intelligenzmodells von Cattell (1987) zutreffend? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kristalline Intelligenz wächst kontinuierlich von frühen Lebensphasen bis ins hohe Alter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

E2: Welche Aussagen in Bezug auf die Entwicklung prosozialen Verhaltens werden durch empirische Forschungsbefunde gestützt? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Genetische Faktoren können zu individuellen Unterschieden im prosozialen Verhalten beitragen

Lösung ausblenden
  • 383827 Karteikarten
  • 8139 Studierende
  • 100 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen M5 Entwicklungspsychologie Hagen Kurs an der FernUniversität in Hagen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

E1: Nach der Theorie von Wygotski bzw. seiner weiteren Erforschung... 

A:

.. spielen Prozesse geteilter Aufmerksamkeit eine wichtige Rolle für die Sprachentwicklung

Q:

E1: Nach Piagets Theorie der kognitiven Entwicklung... 

A:

...ist das kindliche Symbolspiel ein Beispiel für Assimilation

Q:

E1: Welche Aussagen in Bezug auf Kontinuität und Diskontinuität in der Entwicklung sind zutreffend? 

A:

Im bereich des körperlichen Wachstums gibt es ausschließlich kontinuierliche Veränderungen

Q:

E2: Der Forschung zur Entwicklung der Emotionsregulierung bzw. emotionalen Selbstregulierung zufolge... 

A:

...sind Säuglinge zunächst auf die Unterstützung ihrer Bezugspersonen bei der Regulation ihrer Emotionen angewiesen

Q:

E1: Welche Aussagen zur Entwicklung von Denken und Sprechen sind nach der Theorie von Vygotsky zutreffend? 

A:

Denken ist inneres Sprechen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

E1: Welche Aussagen sind in Bezug auf frühkindliche bzw. primitive Reflexe zutreffend? 

A:

Alle bleiben ein Leben lang erhalten

Q:

E1: Ziel einer Studie ist es, zu untersuchen, inwieweit elterliches Erziehungsverhalten individuelle Unterschiede in der emotionalen Entwicklung hervorruft. Hierzu sollen dieselben Kinder (d.h. eine deutschlandweit repräsentative Stichprobe von 1000 Jungen und Mädchen) im Alter von fünf, sechs, sieben und acht Jahren zu ihren Strategien im Umgang mit negativen Emotionen in Alltagssituationen und dem Erziehungsverhalten ihrer Eltern befragt werden. Das Untersuchungsdesign bzw. die Untersuchungsmethode sind geeignet, um... 

A:

..eine Beeinträchtigung der externen Validität auszuschließen

Q:

E1: Wer vertritt die Stufentheorie? 


A:

Piaget

Q:

E1: Wer vertritt einen soziogenetischen Ansatz? 

(Soziogenese = sozialer Ursprung)

A:

Jean Piaget

Q:

E1: In einer Studie zur Entwicklung von Emotionsregulation werden 250 Jungen und 250 Mädchen einmalig zu ihren Strategien im Umgang mit negativen Emotionen befragt. Die Stichprobe besteht jeweils zu einem Viertel aus Kindern im Alter von fünf, sechs, sieben bzw. acht Jahren. Das Untersuchungsdesign bzw. die Untersuchungsmethode sind geeignet, um... 

A:

...kurzfristige individuelle Veränderungsmuster zu erfassen

Q:

E2: Welche Aussagen sind im Kontext des Intelligenzmodells von Cattell (1987) zutreffend? 

A:

Kristalline Intelligenz wächst kontinuierlich von frühen Lebensphasen bis ins hohe Alter

Q:

E2: Welche Aussagen in Bezug auf die Entwicklung prosozialen Verhaltens werden durch empirische Forschungsbefunde gestützt? 

A:

Genetische Faktoren können zu individuellen Unterschieden im prosozialen Verhalten beitragen

M5 Entwicklungspsychologie Hagen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang M5 Entwicklungspsychologie Hagen an der FernUniversität in Hagen

Für deinen Studiengang M5 Entwicklungspsychologie Hagen an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten M5 Entwicklungspsychologie Hagen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Entwicklungspsychologie 👶

Universität Bochum

Zum Kurs
Entwicklungspsychologie - Fragen

Universität Salzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden M5 Entwicklungspsychologie Hagen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen M5 Entwicklungspsychologie Hagen