M4 at FernUniversität in Hagen

Flashcards and summaries for M4 at the FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course M4 at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

zwei Forschungsleitende Prämissen

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was untersucht sozialpsychologische Forschung?

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Interaktion Definition

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Beispiel zur Interaktion: Studie von Nadler und Liviatan (2006)

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Personenfaktoren: Persönlichkeitseigenschaft Definition

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Es wurde eine Vielzahl von psychologischen Eigenschaften (Dispositionen) identifiziert die sich unterteilen in: 


Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Personenfaktoren: Motivation Definition

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Motivation: Ziele Definition

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Motivation: Motive Definition


Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Motivation: Werte Definition

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Motivation: Bedürfnisse Definition

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Situationsfaktoren

Lewin (1935): „weite“ Definition des Situationsbegriffs

Your peers in the course M4 at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for M4 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

M4

zwei Forschungsleitende Prämissen

  • Menschen konstruieren wahrgenommene soziale Realität selbst

➔  Reagieren also nicht auf „objektive“, sondern auf subjektiv wahrgenommene und interpretierte Situation

  • Menschliches Verhalten als Funktion von Personen- und Umweltfaktoren 

➔ Im Einklang mit Verhaltensgleichung von Kurt Lewin (Mitbegründer der empirischen Sozialpsychologie): 

V = f(P,U)

V= menschliches Verhalten

P= Personenfaktoren

U= Umweltfaktoren

M4

Was untersucht sozialpsychologische Forschung?

o Wie und auf welche Weise beeinflussen Personenmerkmale Wahrnehmung, Erleben und Verhalten in sozialen Situationen 

o Effekte der Merkmale der (subjektiv wahrgenommenen) sozialen Situation auf Wahrnehmung, Erleben und Verhalten 

o Wechselwirkung (Interaktion) der Effekte von Personen- und Situationsfaktoren auf das Verhalten und Erleben in sozialen Situationen 

➔ Besonders im Sinne statistischer Interaktionen

➔ Sozialpsychologie als die psychologische Wissenschaft der Interaktion von Person und sozialer Situation (Ross&Nisbett)

M4

Interaktion Definition

Stärke des Effekts, den bestimmter Faktor (Situationsmerkmal) auf Variable (bestimmtes Verhalten) ausübt, variiert systematisch mit Ausprägung eines anderen Faktors (Personenmerkmal)

M4

Beispiel zur Interaktion: Studie von Nadler und Liviatan (2006)

o Untersuchung: Auswirkungen von Entschuldigungen politischer Führer auf Versöhnungsbereitschaft der Gegenseite 

➔ jüdischen Israelis Rede eines Palästinenserführers gezeigt, entweder mit Ausdruck von Mitgefühl für verursachtes Leiden oder ohne 

o Ergebnis: positive Auswirkungen auf Mitgefühl nur bei den Israelis, die vorher schon gewisses Maß an Vertrauen in Palästinenser hatten 

➔ Sonst: negative Auswirkungen (Täuschungsmanöver vermutet) 

o Verdeutlicht: Effekt eines sozialen Situationsfaktors (Ausdruck des Mitgefühls) kann systematisch durch Ausprägung eines Personenfaktors (Vertrauen der Rezipienten) beeinflusst werden

M4

Personenfaktoren: Persönlichkeitseigenschaft Definition

o zeitlich relativ überdauernde und über Situationen generalisierte Erlebens- und Verhaltenstendenz 

o fünf Definitionskriterien von Persönlichkeitseigenschaften: 

1. bezieht sich auf Individuen 

2. Merkmale, anhand derer sich Individuen voneinander unterscheiden 

3. i.d.R. unterscheiden sich Individuen nicht darin, ob sie eine Eigenschaft besitzen, sondern im Ausprägungsgrad der Eigenschaft 

4. Merkmal muss über längeren Zeitraum hinweg bestehen bzw. beobachtbar sein 

→ unterscheidet Persönlichkeitseigenschaften von zeitlich fluktuierenden Befindlichkeiten einer Person („states“) 

5. beschreiben Regelmäßigkeiten des Verhaltens, Denkens und Fühlens auch über Situationen hinweg 

M4

Es wurde eine Vielzahl von psychologischen Eigenschaften (Dispositionen) identifiziert die sich unterteilen in: 


▪ angeboren vs. erworben 

▪ breit konzeptualisiert vs. sehr spezifisch

M4

Personenfaktoren: Motivation Definition

Motivationale Ansätze  beschreiben Personen danach, welche Ziele sie verfolgen und mit welcher Intensität sie das tun

M4

Motivation: Ziele Definition

spezifische, bewusst zugängliche Repräsentation erstrebenswerter bzw. positiv-valenter Ereignisse, Ergebnisse

M4

Motivation: Motive Definition


breitere Klasse von Zielen, die in unterschiedlichen Lebensbereichen angestrebt werden 

a. Explizite (bewusste) Motive: relativ überdauernde Bereitschaft einer Person, bestimmte Handlungen zum Erreichen von Zielen auszuüben (Bsp. Streben nach Kontrolle, Zugehörigkeit etc.) 

b. Implizite Motive: bleiben unbewusst, durch bestimmte Anreize angeregt, beeinflussen spontanes Verhalten

M4

Motivation: Werte Definition

breitere Klassen von allgemeinen und relativ abstrakten Zielen; fungieren als bewusste Leitlinien für Menschen 

→ Beispiele: Universalismus, Tradition, Sicherheit

M4

Motivation: Bedürfnisse Definition

relativ breite Klasse von Zielen 

→ Unterschied zu Werten und Motiven: Bedürfnisse ausgelöst durch relativen Mangel 

➔ Erst erlebens- und verhaltensrelevant, wenn sie verletzt oder unbefriedigt sind 

➔ Neuere Literatur: Bedürfnisbegriff durch Motivbegriff abgelöst

M4

Situationsfaktoren

Lewin (1935): „weite“ Definition des Situationsbegriffs

Kein allgemein akzeptierter theoretischer Rahmen zur Definition einer „sozialpsychologisch relevanten Situation“


Lewin (1935): „weite“ Definition des Situationsbegriffs 

o Situation: durch alle Merkmale der Umwelt eines Individuums definiert, die kausalen Einfluss auf sein Verhalten ausübt 

o Vorteil: steckt Gegenstandsbereich der SozPsych sehr weiträumig ab 

o Nachteil: wenig konkrete Anhaltspunkte für ein generelles Modell des Einflusses der Situation auf menschliches Erleben und Verhalten

Sign up for free to see all flashcards and summaries for M4 at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program M4 at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

Reli M4

Reli M4

Powi M4 Glaab

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for M4 at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login