Klausurfragen Kurs 3 at FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Prävention und Schutz bei Demenz nach Livingston

a) Erhöhung der kognitiven Fähigkeiten. 

b) Reduktion zerebraler und entzündlicher Prozesse

c) ???

d) Eine Option betraf die physische Aktivität

e) so was wie vaskulärer Stress

X)  Erhöhung des ... Tonus und irgendwas mit physiologischer

 Unversehrtheit oder so 

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Artikel Sullivan & Simon. Welche Symptome werden 

für K. und J. mit Traumaerfahrung aufgelistet

a) Apathie

b) Unaufmerksamkeit

c) Reizbarkeit

d)Schlafstörungen

e) somatische Beschwerden


Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Delegiertes dydisches Coping nach Bodenmann

a-Bitte um Entlastung 

b-Gemeinsame Diskussion 

c-konstruktive Kritik 

d-Wohlgemeinter Ratschlag

e-Sarkasmus

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Modellkomponente der pflegebedingten Belastungen 

a-Primärer Rollenstress

b-Sekundärer innerpsychischer Stress

c-Alternative Pflegestufe

d-Objektive-Subjektive Stressindikation

e-Tertiärer Rollenstress


Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Modell der pflegebedingten Belastung nach Pearlin.

Komponenten

a) Primärer Rollenstress

b) sekundärer innerpsychischer Stress

c) objektive und subjektive Stressfaktoren

d) Alternative Pflegestufe

e) Tertiärer Rollenstress


Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Taylor, Nicolle und Maguire (2013) untersuchten in Großbritannien die unterschiedlichen Schwierigkeiten bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit fehlenden oder nur geringen Englischkenntnissen. Welche Ergebnisse fanden Sie? 

a) Leseprobleme bei den Migrierten

b) schlechter Gesundheitszustand bei den Migrierten

c) hohe Autorität bei den Behandelnden

d) wenig medizinisches Fachwissen bei den Behandelnden

e) Informationen wurden von den Migrierten nicht behalten

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Erklärungen für die Bedeutsamkeit des subjektiven Gesundheitszustands

A Altersinvarianzparadox

B Grenzen der Messbarkeit der Medizin (oder so ähnlich, kann auch C gewesen sein) 

C ?

D Age-related-effect 

E Der subjektive Gesundheitszustand hat einen direkten Einfluss auf die Gesundheit

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welches theorerische Modell liegt der Studie von Giannousi zugrunde?

A) Protektion/Selektionstheorie

B) Vulnerabilität-Stress-Adaptionsmodell

C) Transaktionale Stresstheorie

D) Common-Sense-Modell

E) Aktivitätstheorie


Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welche/r genannte/n Aspekt/e gehören zu Kernthemen des Gesundheitsförderungsprogramms "Gesundheit und Optimismus"?

A gesunde Ernährung

B Medienkompetenz

C soziale Kompetenz

D Stressbewältigung

E Sprach- und Leseverständnis

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Welche Formen des dyadischen Copings lassen sich nach Bodenmann (2000) unterscheiden

A delegiertes dyadisches Coping

B gemeinsames dyadisches Coping

C negativ supportives Coping

D positiv supportives Coping

E atypisches dyadisches Coping

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Deutsches Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung


a. Wettbewerb

b. Einbezug der Belegschaft 

c. Arbeitskontrolle 

d. Integration 

e. Ganzheitlichkeit

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Frage bezüglich M.O.B.I.L.I.S (= Multizentrisch organisierte bewegungsorientierte Initiative zur Lebensstiländerung in Selbstverantwortung)


A) interdisziplinäres Schulungsprogramm               B) für Kinder und Jugendliche 

C) Ernährungsumstellung     D) verschiedene Interventionsphasen ...3 Interventionsphasen?  

Your peers in the course Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Klausurfragen Kurs 3

Prävention und Schutz bei Demenz nach Livingston

a) Erhöhung der kognitiven Fähigkeiten. 

b) Reduktion zerebraler und entzündlicher Prozesse

c) ???

d) Eine Option betraf die physische Aktivität

e) so was wie vaskulärer Stress

X)  Erhöhung des ... Tonus und irgendwas mit physiologischer

 Unversehrtheit oder so 

ws1920

Klausurfragen Kurs 3

Artikel Sullivan & Simon. Welche Symptome werden 

für K. und J. mit Traumaerfahrung aufgelistet

a) Apathie

b) Unaufmerksamkeit

c) Reizbarkeit

d)Schlafstörungen

e) somatische Beschwerden


ABCDE

Klausurfragen Kurs 3

Delegiertes dydisches Coping nach Bodenmann

a-Bitte um Entlastung 

b-Gemeinsame Diskussion 

c-konstruktive Kritik 

d-Wohlgemeinter Ratschlag

e-Sarkasmus

A

Klausurfragen Kurs 3

Modellkomponente der pflegebedingten Belastungen 

a-Primärer Rollenstress

b-Sekundärer innerpsychischer Stress

c-Alternative Pflegestufe

d-Objektive-Subjektive Stressindikation

e-Tertiärer Rollenstress


BD

Klausurfragen Kurs 3

Modell der pflegebedingten Belastung nach Pearlin.

Komponenten

a) Primärer Rollenstress

b) sekundärer innerpsychischer Stress

c) objektive und subjektive Stressfaktoren

d) Alternative Pflegestufe

e) Tertiärer Rollenstress


BC

Klausurfragen Kurs 3

Taylor, Nicolle und Maguire (2013) untersuchten in Großbritannien die unterschiedlichen Schwierigkeiten bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit fehlenden oder nur geringen Englischkenntnissen. Welche Ergebnisse fanden Sie? 

a) Leseprobleme bei den Migrierten

b) schlechter Gesundheitszustand bei den Migrierten

c) hohe Autorität bei den Behandelnden

d) wenig medizinisches Fachwissen bei den Behandelnden

e) Informationen wurden von den Migrierten nicht behalten

AE

Klausurfragen Kurs 3

Erklärungen für die Bedeutsamkeit des subjektiven Gesundheitszustands

A Altersinvarianzparadox

B Grenzen der Messbarkeit der Medizin (oder so ähnlich, kann auch C gewesen sein) 

C ?

D Age-related-effect 

E Der subjektive Gesundheitszustand hat einen direkten Einfluss auf die Gesundheit

BE

Klausurfragen Kurs 3

Welches theorerische Modell liegt der Studie von Giannousi zugrunde?

A) Protektion/Selektionstheorie

B) Vulnerabilität-Stress-Adaptionsmodell

C) Transaktionale Stresstheorie

D) Common-Sense-Modell

E) Aktivitätstheorie


D

Klausurfragen Kurs 3

Welche/r genannte/n Aspekt/e gehören zu Kernthemen des Gesundheitsförderungsprogramms "Gesundheit und Optimismus"?

A gesunde Ernährung

B Medienkompetenz

C soziale Kompetenz

D Stressbewältigung

E Sprach- und Leseverständnis

ACD

Klausurfragen Kurs 3

Welche Formen des dyadischen Copings lassen sich nach Bodenmann (2000) unterscheiden

A delegiertes dyadisches Coping

B gemeinsames dyadisches Coping

C negativ supportives Coping

D positiv supportives Coping

E atypisches dyadisches Coping

ABCD

Klausurfragen Kurs 3

Deutsches Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung


a. Wettbewerb

b. Einbezug der Belegschaft 

c. Arbeitskontrolle 

d. Integration 

e. Ganzheitlichkeit

BDE

Klausurfragen Kurs 3

Frage bezüglich M.O.B.I.L.I.S (= Multizentrisch organisierte bewegungsorientierte Initiative zur Lebensstiländerung in Selbstverantwortung)


A) interdisziplinäres Schulungsprogramm               B) für Kinder und Jugendliche 

C) Ernährungsumstellung     D) verschiedene Interventionsphasen ...3 Interventionsphasen?  

ws1920

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Klausurfragen Kurs 3 at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback