Informationsmanagement at FernUniversität in Hagen

Flashcards and summaries for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Das Ergebnis der Entscheidungstheorie ist eine Abbildung der Realität. Die Entscheidungstheorie kann als Erklärungsansatz für das Entscheidungsverhalten heran gezogen werden. Um welche Entscheidungstheorie handelt es sich?

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was sind die Konsequenzen von Steuerungspessimismus?

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

In welche Phasen wird das Management der IT unterschieden? 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Die SWOT-Analyse kann den Ausgangspunkt einer jeden strategischen Planung darstellen, indem die gegenwärtigen Stärken (Strengths) und Schwächen (Weakness), sowie zukünftige Chancen (Opportunities) und Gefahren (Threats) aus Unternehmenssicht untersucht werden. Geben Sie an, welches der strategischen Prinzipien richtig dargestellt ist. 

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist Steuerung erster Ordnung?

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Das COBIT-Referenzmodell unterstützt Unternehmen bei der Ausgestaltung der IT-Governance. Es liefert Unterstützung bei der Entwicklung einer IT-Strategie und deren Umsetzung im Rahmen des Managements der Informatik. Die Ausgestaltung der aktuellen Version 5 von COBIT basiert auf 5 zentralen Prinzipien. Welche der vorgestellten Prinzipien findet in COBIT 5 keine Anwendung?

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Nennen Sie die Konsequenzen von Steuerungsoptimismus

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist Steuerungsoptimismus?

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Die Balanced Scorecard (BSC) wurde ursprünglich als Instrument zur Steuerung strategischer Geschäftseinheiten in Unternehmen entwickelt und erst später für die Steuerung und Überprüfung der Informatik-Strategie verwendet. Die BSC ist ein integriertes strategisches Managementsystem, dessen Elemente, in Anlehnung an Zarnekow, Brenner und Grohmann (2004) nachfolgend charakterisiert werden können. Welche der folgenden Aussagen ist nicht richtig?

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Die konstruktivistische Systemtheorie stellt eine Weiterentwicklung der klassischen Ansätze der Systemtheorie dar. Sie basiert auf der Grundannahme, dass keine allgemeingültige Instanziierung, d. h. eine für alle gleiche Ausprägung eines Systems, existiert. Stattdessen wird die Wirklichkeit aufgrund unterschiedlicher Wahrnehmungen und Interpretationen der spezifischen Prägung der Systeme kontextuell konstruiert. Welche der nachfolgenden Annahmen trifft nicht auf die konstruktivistische Systemtheorie zu? 

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Was ist Steuerungspessimismus?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Woraus besteht das (zweischichtige) Steuerungsverständnis?

Your peers in the course Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen on StudySmarter:

Informationsmanagement

Das Ergebnis der Entscheidungstheorie ist eine Abbildung der Realität. Die Entscheidungstheorie kann als Erklärungsansatz für das Entscheidungsverhalten heran gezogen werden. Um welche Entscheidungstheorie handelt es sich?

deskriptive Entscheidungstheorie

Informationsmanagement

Was sind die Konsequenzen von Steuerungspessimismus?

Es kann keine Steuerungsmechanismen geben; alles, was passiert, ist stochastisch. 

Informationsmanagement

In welche Phasen wird das Management der IT unterschieden? 

Plan, Build, run oder Change, run 

Informationsmanagement

Die SWOT-Analyse kann den Ausgangspunkt einer jeden strategischen Planung darstellen, indem die gegenwärtigen Stärken (Strengths) und Schwächen (Weakness), sowie zukünftige Chancen (Opportunities) und Gefahren (Threats) aus Unternehmenssicht untersucht werden. Geben Sie an, welches der strategischen Prinzipien richtig dargestellt ist. 

WT-Strategien sind für die kritische Kombination eigener Schwächen und externer Risiken erforderlich. Sie basieren auf den defensiven Grundsätzen, die internen Schwächen zu minimieren und den Gefahren des Umfelds auszuweichen. 

Informationsmanagement

Was ist Steuerung erster Ordnung?

technische Systeme, Produktionssysteme, Applikationen, etc. -> deterministisches Verhalten und Steuerung durch Rückkopplung  

Informationsmanagement

Das COBIT-Referenzmodell unterstützt Unternehmen bei der Ausgestaltung der IT-Governance. Es liefert Unterstützung bei der Entwicklung einer IT-Strategie und deren Umsetzung im Rahmen des Managements der Informatik. Die Ausgestaltung der aktuellen Version 5 von COBIT basiert auf 5 zentralen Prinzipien. Welche der vorgestellten Prinzipien findet in COBIT 5 keine Anwendung?

Anstelle der IT-Governance, die in Version 4 im Mittelpunkt stand, wird mit COBIT 5 eine erweiterte Sichtweise eingenommen, die eine vereinfachte Integration der IT-Governance in die Corporate Governance vorsieht. Dadurch wird eine Abdeckung des gesamten Unternehmens, anstelle einer reinen Informatik-Betrachtung angestrebt. Auf diese Weise ist es möglich, COBIT 5 mit wenig Aufwand in bereits bestehende Corporate Governance-Systeme einzubetten. 




Informationsmanagement

Nennen Sie die Konsequenzen von Steuerungsoptimismus

- Kennzahlen

- Kennzahlensysteme und Steuerungsmechanismen, wie die Balanced Scorecard, haben direkte Wirkung auf den Erfolg. Das Verhalten ist mehr oder weniger deterministisch (Willensfreiheit verneinend)

Informationsmanagement

Was ist Steuerungsoptimismus?

Ein System ist direkt steuerbar. 

Informationsmanagement

Die Balanced Scorecard (BSC) wurde ursprünglich als Instrument zur Steuerung strategischer Geschäftseinheiten in Unternehmen entwickelt und erst später für die Steuerung und Überprüfung der Informatik-Strategie verwendet. Die BSC ist ein integriertes strategisches Managementsystem, dessen Elemente, in Anlehnung an Zarnekow, Brenner und Grohmann (2004) nachfolgend charakterisiert werden können. Welche der folgenden Aussagen ist nicht richtig?

Die BSC als Performance Management System dient der Abbildung und der Koordination unternehmensinterner Prozesse. 

Informationsmanagement

Die konstruktivistische Systemtheorie stellt eine Weiterentwicklung der klassischen Ansätze der Systemtheorie dar. Sie basiert auf der Grundannahme, dass keine allgemeingültige Instanziierung, d. h. eine für alle gleiche Ausprägung eines Systems, existiert. Stattdessen wird die Wirklichkeit aufgrund unterschiedlicher Wahrnehmungen und Interpretationen der spezifischen Prägung der Systeme kontextuell konstruiert. Welche der nachfolgenden Annahmen trifft nicht auf die konstruktivistische Systemtheorie zu? 

Der der Theorie zugrundeliegende Systembegriff umfasst, anders als bei der klassischen Systemtheorie, lediglich das soziale und nicht das technische System.

Informationsmanagement

Was ist Steuerungspessimismus?

Ein System ist nicht steuerbar. 

Informationsmanagement

Woraus besteht das (zweischichtige) Steuerungsverständnis?

- Steuerung 1. Ordnung (technisches System)

- Steuerung 2. Ordnung (soziales System)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FernUniversität in Hagen overview page

VWL Kurseinheit 1

Wirtschaftsmathe

Statistik

Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrecht

ISTQB-Zertifizierung

Informatik

Einführung Wirtschaftsinformatik

VWL Wagner

Buchhaltung

Englisch B1

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Investition und Finanzierung (II)

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Wirtschaftsinformatik

Einführung BWL

betriebliche Informationssysteme

Abap Applikationsentwickler

SAP Berater BW S/4HANA

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

FISI-WISO

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Volkswirtschaftslehre

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Internes Rechnungswesen

Investition und Finanzierung 2021

Informationsmanagment at

Technische Hochschule Mittelhessen

31771 - Informationsmanagement at

FernUniversität in Hagen

Informationsmanagement bei Glück at

Hochschule RheinMain

Informationsmanagement EA at

FernUniversität in Hagen

Informations- und Wissensmanagement at

IUBH Internationale Hochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Informationsmanagement at other universities

Back to FernUniversität in Hagen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Informationsmanagement at the FernUniversität in Hagen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards