Select your language

Select your language
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Theorie an der Fachhochschule Südwestfalen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Theorie Kurs an der Fachhochschule Südwestfalen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind Verzweigungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mittels Kontrollstrukturen können Fallunterscheidungen vorgenommen werden
  • bei einer bedingten Anweisung wird die Anweisung nur ausgeführt, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist
  • if...else
    • Verzweigung innerhalb eines Programms wird durch eine Bedingung entschieden
    • ist die Bedingung wahr, werden die Anweisungen der if-Bedingung ausgeführt
    • ist die Bedingung nicht wahr, werden die Anweisungen der else-Bedingung ausgeführt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine while-Schleife?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • führt Anweisungen durch so lange eine Bedingung wahr ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein switch...case?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • zur Unterscheidung vieler Fälle können viele if Anweisungen oder ein switch...case verwendet werden
  • bietet sich an, wenn mehrere ganzzahlige Verzweigungsmöglichkeiten zur Auswahl stehen
  • Verzweigung kann nur primitive int-Werte und Strings (oder char) prüfen
  • übersichtlicher als eine Mehrfachverzweigung mit if
  • ist der Ausdruck ungleich aller konstanten Ausdrücke, wird das Schlüsselwort default benutzt und die default Anweisung ausgeführt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ausgabe entsteht bei folgendem Code?


int zahl = 6; 

if(zahl < 6) { 

printf("%d ist < 6", zahl); 

} else { 

printf("%d ist >= 6", zahl); 

}

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

6 ist >= 6

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die do...while-Schleife? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • führt Anweisungen wiederholt aus, solange am Ende des Anweisungsblocks getestete Bedingung wahr ist
  • Auswertung der Bedingung erfolgt im Schleifenfuß
    • zuerst wird Anweisung ausgeführt
    • anschließend wird Bedingung geprüft
  • Schleife wird immer min. einmal durchlaufen
  • mit Hilfe von break kann eine do-while-Schleife durch eine while-Schleife ersetzt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei der Zuweisung eines long in einen int oder eines double in einen short zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vom long oder double wird alles abgeschnitten, was nicht in den int oder short passt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gehört zu einer Variable?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Datentyp
  • Name
  • Wert


Bsp.:

int zahl = 6;

double preis = 2.5;

char buchst = 'A';


  • Speicherbereich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Platzhalter eines char?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

%c

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist hier falsch? 


#include <stdio.h>


int main (void){


1  int zahl;

2 int zahl_3;

3 int 3_zahl;

4 int zahl.eins;

5 int zahl eins;

6 int zahl-eins;

7 int zahl'eins;

8 int zahl@;

9 int Zahl;

10 int _zahl;


return 0;

}

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1, 2, 9 und 10 korrekt


3: Zahl am Anfang nicht erlaubt

4: . nicht erlaubt

5: Leerzeichen nicht erlaubt

6: - nicht erlaubt

7: ' nicht erlaubt

8: @ nicht erlaubt

Bemerkung zu 9: korrekt, aber üblicherweise werden Namen klein geschrieben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann "" in einer Ausgabe erstellt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

\"\"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ergänzen Sie die untere Aussage: 


Die Syntax einer Programmiersprache ist die                         aller zulässigen Wörter, die in einer Sprache formuliert werden können.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bedeutung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Datentypen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für jede Variable wird ein Speicherbereich bereitgestellt, in dem der Wert der Variablen gespeichert wird.

Lösung ausblenden
  • 35272 Karteikarten
  • 837 Studierende
  • 43 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Theorie Kurs an der Fachhochschule Südwestfalen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind Verzweigungen?

A:
  • mittels Kontrollstrukturen können Fallunterscheidungen vorgenommen werden
  • bei einer bedingten Anweisung wird die Anweisung nur ausgeführt, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist
  • if...else
    • Verzweigung innerhalb eines Programms wird durch eine Bedingung entschieden
    • ist die Bedingung wahr, werden die Anweisungen der if-Bedingung ausgeführt
    • ist die Bedingung nicht wahr, werden die Anweisungen der else-Bedingung ausgeführt
Q:

Was ist eine while-Schleife?

A:
  • führt Anweisungen durch so lange eine Bedingung wahr ist
Q:

Was ist ein switch...case?

A:
  • zur Unterscheidung vieler Fälle können viele if Anweisungen oder ein switch...case verwendet werden
  • bietet sich an, wenn mehrere ganzzahlige Verzweigungsmöglichkeiten zur Auswahl stehen
  • Verzweigung kann nur primitive int-Werte und Strings (oder char) prüfen
  • übersichtlicher als eine Mehrfachverzweigung mit if
  • ist der Ausdruck ungleich aller konstanten Ausdrücke, wird das Schlüsselwort default benutzt und die default Anweisung ausgeführt
Q:

Welche Ausgabe entsteht bei folgendem Code?


int zahl = 6; 

if(zahl < 6) { 

printf("%d ist < 6", zahl); 

} else { 

printf("%d ist >= 6", zahl); 

}

A:

6 ist >= 6

Q:

Was ist die do...while-Schleife? 

A:
  • führt Anweisungen wiederholt aus, solange am Ende des Anweisungsblocks getestete Bedingung wahr ist
  • Auswertung der Bedingung erfolgt im Schleifenfuß
    • zuerst wird Anweisung ausgeführt
    • anschließend wird Bedingung geprüft
  • Schleife wird immer min. einmal durchlaufen
  • mit Hilfe von break kann eine do-while-Schleife durch eine while-Schleife ersetzt werden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist bei der Zuweisung eines long in einen int oder eines double in einen short zu beachten?

A:

Vom long oder double wird alles abgeschnitten, was nicht in den int oder short passt.

Q:

Was gehört zu einer Variable?

A:
  • Datentyp
  • Name
  • Wert


Bsp.:

int zahl = 6;

double preis = 2.5;

char buchst = 'A';


  • Speicherbereich
Q:

Was ist der Platzhalter eines char?

A:

%c

Q:

Was ist hier falsch? 


#include <stdio.h>


int main (void){


1  int zahl;

2 int zahl_3;

3 int 3_zahl;

4 int zahl.eins;

5 int zahl eins;

6 int zahl-eins;

7 int zahl'eins;

8 int zahl@;

9 int Zahl;

10 int _zahl;


return 0;

}

A:

1, 2, 9 und 10 korrekt


3: Zahl am Anfang nicht erlaubt

4: . nicht erlaubt

5: Leerzeichen nicht erlaubt

6: - nicht erlaubt

7: ' nicht erlaubt

8: @ nicht erlaubt

Bemerkung zu 9: korrekt, aber üblicherweise werden Namen klein geschrieben

Q:

Wie kann "" in einer Ausgabe erstellt werden?

A:

\"\"

Q:

Ergänzen Sie die untere Aussage: 


Die Syntax einer Programmiersprache ist die                         aller zulässigen Wörter, die in einer Sprache formuliert werden können.

A:

Bedeutung

Q:

Was sind Datentypen?

A:

Für jede Variable wird ein Speicherbereich bereitgestellt, in dem der Wert der Variablen gespeichert wird.

Theorie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Theorie an der Fachhochschule Südwestfalen

Für deinen Studiengang Theorie an der Fachhochschule Südwestfalen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Theorie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Theorien

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Theorie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Theorie