Spielpäda at Fachhochschule Südwestfalen

Flashcards and summaries for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Was bedeutet Spielpädagogik?        

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Was meint Spielförderung?    

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Was bedeutet Spieltherapie?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Welche Ziele verfolgt Spielpädagogik?

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Was bedeutet Spielzeugfrei? Welche Annahme und welches Ziel wird bei Spielzeugfrei verfolgt?

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Stärkung von 5 Lebenskompetenzen    

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Positive Effekte von Spielzeugfreiheit
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Didaktische Herausforderungen bei Spielzeugfrei?

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Nenne und Erkläre die 3 Dimensionen von Spiel

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Welche Formen des Spiels gibt es 

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Nenne und beschriebe die 3 Funktionen von Spiel!    
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

was für eine Bedeutung hat das Alleinspiel 

Your peers in the course Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen on StudySmarter:

Spielpäda

Was bedeutet Spielpädagogik?        
Spiel so zu unterstützen, dass es die Entwicklung von Kindern unterstützt.

Spielpäda

Was meint Spielförderung?    
Gezielte Organisation von Umweltbedingungen, um auch Kinder mit besonderen Entwicklungsbedürfnissen Spiel ermöglichen zu können.

Spielpäda

Was bedeutet Spieltherapie?
Spiel und Spielen als Therapiemittel einsetzen, um ein gesetztes Therapieziel zu erreichen

Spielpäda

Welche Ziele verfolgt Spielpädagogik?
1. Perspektive der Kinder einnehmen
2. Pädagogische Kompetenzen erwerben
3. Spielräume und -material zur Verfügung stellen

Spielpäda

Was bedeutet Spielzeugfrei? Welche Annahme und welches Ziel wird bei Spielzeugfrei verfolgt?
- alle Spielmittel entfernt
- Sucht- und Konsumprävention
- Annahme: Suchtverhalten = Resultat von Versäumnissen in der frühen Kindheit
- Ziel: Kindermstörken
- anregung der Kreativität durch Langeweile

Spielpäda

Stärkung von 5 Lebenskompetenzen    
1. Sich verständlich machen + andere Verstehen
2. Stärken und Schwächen erkennen und annehmen, Verantwortung für eigenes Handeln
3. Aufgaben stellen, Probleme erkennen, Lösungen finden
4. Widersprüche akzeptieren, Misserfolge nicht immer meiden, Chancen erkennen
5. Beziehungen aufbauen, Hilfe holen, gemeinsame Lösungen finden

Spielpäda

Positive Effekte von Spielzeugfreiheit
- vermehrte Kommunikation
- bessere Streitkultur
- Kinder -> selbstständiger
- introvertierte Kids mehr involviert
- mehr Rollenspiele

Spielpäda

Didaktische Herausforderungen bei Spielzeugfrei?
1. Langeweile der Kinder aushalten, wertschätzen
2. auf Kinder, die sich nicht gut beschäftigen, achten

- Viel Planung und Diskussion
- vermehrte Äußerung von Gefühlen/ Wünschen
- Neue Gruppendynamik/ -konstellation

Spielpäda

Nenne und Erkläre die 3 Dimensionen von Spiel
1. Verhaltensdimension:
- Spiel = Verhalten, Tätigkeit = Mittelpunkt
- Charakteristika des Verhaltens:
-> Selbstbestimmt
-> Gefühl von persönlicher Freiheit
-> Kontrast zu regulierten Abläufen
-> Spannung
-> Anregend für Auslebung Kreativität + Fantasie

2. Rahmungsdimension:
- Kreiren einer Spielwelt
- Spielwelten den eigenen Bedürfnissen entsprechend
- Realität entkommen
- keine sozialen Konventionen

3. Konstruktdimension
- Spielende handeln Strukturen aus (Spielwelt)
- Verabredungen zu Material, Rollen und Regeln
- Strukturen können neu ausgehandelt werden

Spielpäda

Welche Formen des Spiels gibt es 
1. Funktionsspiel / Übungsspiel:
- Freude am Verursachen
- Aneignung der direkten Umwelt
- Bsp: Säuglinge -> finger in den Mund stecken, greifen, festhalten

2. Symbolspiel:
- symbolische Handlungen, die Verhalten/ Aktivität anderer nachstellen
- Funktion: Handlungskonzepte erproben
(BSP: Bauklotz = Geld, Stifte = Messer)

3. Rollenspiel:
- angeleitetes Spiel -> Entwicklung des Spielverhaltens
- Voraussetzung: Verbale/ nonverbale Metakommunikation
(BSP Mutter, vater, Kind)

4. Rezeptionsspiel:
- Kind ist passiv
- Fantasiefähigkeit im Fokus
(BSP: hören von Geschichten)

5. Regelspiel:
- Spieler -> Wettstreit
- Voraussetzungen: Regelbewusstsein
(BSP: Würfel-, Kartenspiel)

6. Konstruktionsspiel:
- Ziel: fertiges Produkt
- verarbeitung von Material
- eher zufällig als spontan
- fördert Fantasie, Ausdauer, Konzentration
(BSP: Turm bauen)

7. Darstellendes Spiel
- Rollenspiel nur mit Publikum

Spielpäda

Nenne und beschriebe die 3 Funktionen von Spiel!    
1. Schulvorbereitende Funktion:

-> soz./emot. Lernen durch Spiel
-> sprachl. Lernen
-> mathematische Entwicklung im Spiel

2. kulturelle Funktion:
-> Kinder offen und bereit neues aufzunehmen
-> Nachbilden von Realitäten, Orientierung am Alltagsleben
-> Vorverständnis nötig zum initiativen Lernen

3. psychohygienische Funktion:
-> Verarbeitung von Erfahrungen
-> Kompensationsmöglichkeit vom Triebverzicht
-> Flucht vor Wirklichkeit 

Spielpäda

was für eine Bedeutung hat das Alleinspiel 
- großes Lernpotenzial
- 70% Konstruktionsspiel, Zielgerichtetes Handeln

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Fachhochschule Südwestfalen overview page

Arbeitsfelder und Institutionen

Entwicklungspsychologie

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Recht I

Einführung Forschungsmethoden

Arbeitsfelderr

Vertiefung Entwicklungspsychologie

Sprachbildung 1

Diversität I

MINT II

mint 2

Wissenschaftliche Arbeiten

GeFö

Sppä

Pädagogische Ansätze unnd Programme

Entwicklungspsyschologische Grundlagen

Entwicklungspsychologische Grundlagen

R1: Päda at

Universität Mannheim

Päda at

Humboldt-Universität zu Berlin

Spiel at

Fachhochschule Südwestfalen

Spielpädagogik at

Fachhochschule Südwestfalen

Spielpädagogik at

Fachhochschule Südwestfalen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Spielpäda at other universities

Back to Fachhochschule Südwestfalen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Spielpäda at the Fachhochschule Südwestfalen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login