Betriebssysteme at Fachhochschule St. Pölten

Flashcards and summaries for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Was macht ein Dateisystem?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Sie betreiben eine Arbeitsgruppe namens FHSTP, Benutzer Fritz, dessen Benutzerkonto auf dem Arbeitsgruppen-PC PC2 gespeichert ist, ändert das Kennwort seines Kontos auf dieser Workstation (PC2). Er möchte sich im Anschluss an PC1, der ebenfalls Mitglied der Arbeitsgruppe FHSTP ist, unter der Verwendung seiner geänderten Kontodaten anmelden. Welche Aussage bezüglich der Anmeldung von Benutzer Fritz auf PC1 trifft zu?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Welche Aussagen zu Datenträgerkontingente sind richtig?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Welche Aussagen zu Gruppen in Active Directory sind richtig?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Welche Gruppenbereiche können für erzeugte Gruppen in Active Directory festgelegt werden?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Ein Server, der im Active Directory gemeldet ist, aber selbst kein Active Directory installtiert hat,heißt ... ?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Welche Aussagen treffen zu?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Wie lautet ein gültiger UNC-Pfad zum Remote-Zugriff über das Netzwerk?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Mit welchem Tool kann Active Directory nach der Rolleninstallation konfiguriert werden?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Sie möchten dem Rechner PC1 der Domäne firma.local beitreten. Sie konfigurieren für PC1 eine statische IP-Adresse. Als Sie der Domäne beitreten möchten, erhalten Sie die Fehlermeldung, die Domäne konnte nicht gefunden werden. Sie prüfen auf anderen Rechnern die ordnungsgemäße Funktion von Active Directory und stellen keine Unregelmäßigkeiten fest. Sie pingen die IP-Adresse Ihres Domänencontrollers von PC1 aus und erhalten eine Antwort. Was ist der wahrscheinlichste Grund für den Fehler?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Wofür können Sie eine Organisationseinheit in Active Directory verwenden?

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Unbedingte Voraussetzung für die Active Directory Installation ist ... ?

Your peers in the course Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten on StudySmarter:

Betriebssysteme

Was macht ein Dateisystem?

Namensauflösung in Netzwerken

Betriebssysteme

Sie betreiben eine Arbeitsgruppe namens FHSTP, Benutzer Fritz, dessen Benutzerkonto auf dem Arbeitsgruppen-PC PC2 gespeichert ist, ändert das Kennwort seines Kontos auf dieser Workstation (PC2). Er möchte sich im Anschluss an PC1, der ebenfalls Mitglied der Arbeitsgruppe FHSTP ist, unter der Verwendung seiner geänderten Kontodaten anmelden. Welche Aussage bezüglich der Anmeldung von Benutzer Fritz auf PC1 trifft zu?

Fritz muss das alte Kennwort verwenden, weil die Kennwortänderung nur auf PC2 vorgenommen worden ist.


Betriebssysteme

Welche Aussagen zu Datenträgerkontingente sind richtig?

Datenträgerkontingente überwachen bzw. beschränken den Speicherplatz einer Partition bzw. eines Ordners.

Betriebssysteme

Welche Aussagen zu Gruppen in Active Directory sind richtig?

Gruppen vereinfachen die Verwaltung.

Betriebssysteme

Welche Gruppenbereiche können für erzeugte Gruppen in Active Directory festgelegt werden?

Domänenlokal

Betriebssysteme

Ein Server, der im Active Directory gemeldet ist, aber selbst kein Active Directory installtiert hat,heißt ... ?

Stand Alone Server

Betriebssysteme

Welche Aussagen treffen zu?

Eine primäre Zone stellt les- und schreibbare Daten zur Verfügung.

Betriebssysteme

Wie lautet ein gültiger UNC-Pfad zum Remote-Zugriff über das Netzwerk?

\\Remote-PC\Freigabename

Betriebssysteme

Mit welchem Tool kann Active Directory nach der Rolleninstallation konfiguriert werden?

Server-Manager

Betriebssysteme

Sie möchten dem Rechner PC1 der Domäne firma.local beitreten. Sie konfigurieren für PC1 eine statische IP-Adresse. Als Sie der Domäne beitreten möchten, erhalten Sie die Fehlermeldung, die Domäne konnte nicht gefunden werden. Sie prüfen auf anderen Rechnern die ordnungsgemäße Funktion von Active Directory und stellen keine Unregelmäßigkeiten fest. Sie pingen die IP-Adresse Ihres Domänencontrollers von PC1 aus und erhalten eine Antwort. Was ist der wahrscheinlichste Grund für den Fehler?

Sie haben auf PC1 eine falsche Standardgateway-Adresse konfiguriert.

Betriebssysteme

Wofür können Sie eine Organisationseinheit in Active Directory verwenden?

Zusammenfassung von AD-Objekten zur besseren Übersichtlichkeit.

Betriebssysteme

Unbedingte Voraussetzung für die Active Directory Installation ist ... ?

Vollständige Sicherung des Servers vor Installation des Active Directory

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Fachhochschule St. Pölten overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Betriebssysteme at the Fachhochschule St. Pölten or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login