Psychologie at Fachhochschule Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Psychologie an der Fachhochschule Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychologie Kurs an der Fachhochschule Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die Wahrnehmung für die Pflege?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Person wird eingeschätzt
  • Für Erkenntnisse ist der tägliche Kontakt mit Patienten, Angehörigen, Ärzten und Kollegen 
  • Pflegerische Beobachtung
  • Beziehungsgestaltung
  • Wahrnehmung der eigenen Person 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist gezielte, planmäßige Pflege wichtig für die Pflege?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • zum feststellen des Sachverhaltes 
  • Gute Wahrnehmung ist die Voraussetzung für  eine gute Pflege: symptome, Krankheitsverlauf, Wirkung von Maßnahmen, Nebenwirkungen -> wissen wird vorausgesetzt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Beurteilungsfehler kann es bei da Wahrnehmung geben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Primacy-effect
  • halo-effect/Hof-effect
  • Wissen um die Rolle
  • Logische Fehler
  • Kontrastfehler/Ähnlichkeitsfehler 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Primacy-effect

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

erster Eindruck, stellt einen Bezugsrahemn von großer Dauerhaftigkeit und Stabilität für die weitere Wahrnehmung da

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Halo-effect/hof-effect

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung orientiert sich an einer hervorstechenden Einzeleigenschaft einer Person, die immer wieder gesehen und als besonders charakteristisch für sie betrachtet wird -> Übersehen von Eigenschaften 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wissen um die Rolle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nicht der Mensch sondern die Rolle wird wahrgenommen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Logische Fehler

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mit einer bestimmten Persönlichkeitseigenschaft werden zugleich weitere Eigenschaften wahrgenommen -> darauß entstehen fehlerhafte Schlussfolgerungen: erliches Mädchen ist auch brav

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kontrasfehler/Ähnlichkeitenfehler

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es werden bei einer Person solche Persönlichkeitseigenschaften wahrgenommen, die man selber nicht hat oder die einem sehr vertraut sind; Kontrasfehler: bestimmte Eigenschaften werden verstärkt wahrgenommen, weil sie sich von den eigenen oder anderen unterscheiden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebenslauf-Krisen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

in jeder Lebensgeschichte/Biografie "vorprogrammierte" Reifungskrisen an Schaltstellen der Lebensgeschichte: Geburt, Kindergarten, Schule, Pupertät, Ausbildung, Beruf, Partnerschaft/Kinder, Lebensmitte..

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebensbruch-Krisen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unvorhersehbare, in jeden Lebenslauf blitzartig einbrechende, die existenz nachhaltig bedrohende krise; Risse in der Lebensgeschichte, die erst durch einen unausweichlich zu erleidenden Lernprozess als Reifungskrisen verarbeitet werden können -> primär individuelle Erlebnisse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Instanzmodell?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es handelt sich dabei um ein Persönlichkeitsmodell, dabei wirken injeder Person drei Instanzen, welche nach bestimmten Prinzipien vorgehen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein bewusster als auch unbewusster psychischer Vorgang, durch den wir Informationen aus unserer Umwelt oder aus unserem Körper erhalten

Lösung ausblenden
  • 19270 Karteikarten
  • 452 Studierende
  • 6 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychologie Kurs an der Fachhochschule Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet die Wahrnehmung für die Pflege?

A:
  • Person wird eingeschätzt
  • Für Erkenntnisse ist der tägliche Kontakt mit Patienten, Angehörigen, Ärzten und Kollegen 
  • Pflegerische Beobachtung
  • Beziehungsgestaltung
  • Wahrnehmung der eigenen Person 


Q:

Warum ist gezielte, planmäßige Pflege wichtig für die Pflege?

A:
  • zum feststellen des Sachverhaltes 
  • Gute Wahrnehmung ist die Voraussetzung für  eine gute Pflege: symptome, Krankheitsverlauf, Wirkung von Maßnahmen, Nebenwirkungen -> wissen wird vorausgesetzt
Q:

Welche Beurteilungsfehler kann es bei da Wahrnehmung geben?

A:
  • Primacy-effect
  • halo-effect/Hof-effect
  • Wissen um die Rolle
  • Logische Fehler
  • Kontrastfehler/Ähnlichkeitsfehler 
Q:

Primacy-effect

A:

erster Eindruck, stellt einen Bezugsrahemn von großer Dauerhaftigkeit und Stabilität für die weitere Wahrnehmung da

Q:

Halo-effect/hof-effect

A:

Wahrnehmung orientiert sich an einer hervorstechenden Einzeleigenschaft einer Person, die immer wieder gesehen und als besonders charakteristisch für sie betrachtet wird -> Übersehen von Eigenschaften 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wissen um die Rolle

A:

Nicht der Mensch sondern die Rolle wird wahrgenommen 

Q:

Logische Fehler

A:

mit einer bestimmten Persönlichkeitseigenschaft werden zugleich weitere Eigenschaften wahrgenommen -> darauß entstehen fehlerhafte Schlussfolgerungen: erliches Mädchen ist auch brav

Q:

Kontrasfehler/Ähnlichkeitenfehler

A:

Es werden bei einer Person solche Persönlichkeitseigenschaften wahrgenommen, die man selber nicht hat oder die einem sehr vertraut sind; Kontrasfehler: bestimmte Eigenschaften werden verstärkt wahrgenommen, weil sie sich von den eigenen oder anderen unterscheiden

Q:

Lebenslauf-Krisen

A:

in jeder Lebensgeschichte/Biografie "vorprogrammierte" Reifungskrisen an Schaltstellen der Lebensgeschichte: Geburt, Kindergarten, Schule, Pupertät, Ausbildung, Beruf, Partnerschaft/Kinder, Lebensmitte..

Q:

Lebensbruch-Krisen

A:

Unvorhersehbare, in jeden Lebenslauf blitzartig einbrechende, die existenz nachhaltig bedrohende krise; Risse in der Lebensgeschichte, die erst durch einen unausweichlich zu erleidenden Lernprozess als Reifungskrisen verarbeitet werden können -> primär individuelle Erlebnisse

Q:

Was ist das Instanzmodell?

A:

Es handelt sich dabei um ein Persönlichkeitsmodell, dabei wirken injeder Person drei Instanzen, welche nach bestimmten Prinzipien vorgehen 

Q:

Wahrnehmung

A:

ein bewusster als auch unbewusster psychischer Vorgang, durch den wir Informationen aus unserer Umwelt oder aus unserem Körper erhalten

Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychologie an der Fachhochschule Salzburg

Für deinen Studiengang Psychologie an der Fachhochschule Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psychologie

Fachhochschule Campus Wien

Zum Kurs
PSYCHOLOGIE

Universität Würzburg

Zum Kurs
psychologie

Universität zu Köln

Zum Kurs
Psychologie

IB Medizinische Akademie Ergotherapie/Logopädie/Physiotherapie

Zum Kurs
Psychologie

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychologie