Histologie at Fachhochschule Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Histologie an der Fachhochschule Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Histologie Kurs an der Fachhochschule Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Binde- und Stützgewebe vom Epithelgewebe?

Nenne 4 Bestandteile des Binde- und Stützgewebes!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

--> dadurch, dass zwischen Zellen und Zwischenzellsubstanz (= Intercellularmatrix) unterschieden wird


Bestandteile:
Zellen
- freibewegliche Zellen
- ortsständige Zellen

Zwischenzellsubstanz
- Grundsubstanz
- Fasersubstanz


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Fettgewebe und welche Arten unterscheidet man?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= eine Sonderform des retikulären Bindegewebes mit Speichermöglichkeit für Fett


Man unterscheidet das weiße vom braunen Fettgewebe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 3 Gewebegruppen (+ Untergruppen) umfasst das Binde- und Stützgewebe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Bindegewebe
a. Retikuläres Bindegewebe
b. Fettgewebe
c. lockeres Bindegewebe
d. straffes Bindegewebe


2. Knorpelgewebe (Stützgewebe)
a. hyaliner Knorpel (zw. Gelenken)
b. elastischer Knorpel (z.B. im Ohr)
c. Faserknorpel (Bandscheiben)

3. Knochengewebe (Stützgewebe)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus was gehen alle Binde- und Stützgewebe hervor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

--> aus dem embryonalen Bindegewebe (=Mesenchym)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des weißen Fettgewebes und wo kommt es vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= univakuolär = ein Fetttropfen


Aufgaben: 

Mechanische Schutzfunktion (Baufett ! ) z.B. Niere, Orbita
- Kaloriendepot (Speicherfett !)
- Wärmeschutz (Isolierung)


Vorkommen:
Baufett:
Als Polsterfett in verschiedenen Organen wie: Niere, AugenhöhleI, Fußsohle, im Handteller, als Wangenpfropf
(Es wird erst im fortgeschrittenen Hungerzustand zur Energieerzeugung verbrannt!)
Speicherfett: Es befindet sich: unter der Haut (= subkutanes Fettgewebe), um die Blutgefäße, im großen Netz usw. (das Speicherfett unterliegt einem ständigen Umbau); z.B.: Bauchfett, OS, Gesäß, Arme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man die Zwischenzellsubstanz (= Interzellular Matrix) weiter unterteilen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Grundsubstanz: Flüssigkeit, die Proteoglykane
und Glykoproteine enthält


- Fasersubstanz: Kollagene F., Elastische F., Retikuläre F.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des Binde- und Stützgewebes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mechanische Aufgaben:
- Stütz – und Bindefunktion


Speicherfunktion:
- Fett, Kalziumkristalle, Wasser usw.


Abwehrfunktion:
- Leukozyten, als freibewegliche Zellen


Wundheilung:
- Narbenbildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man den Überbegriff Zellen nochmal unterteilen? Wie kann man sie einteilen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Freibewegliche Zellen: Zellen des weißen und
roten Blutbildes (nur im Knochenmark: Hüftknochen, Sternum, WS..), retikuläres & lockeres BG


- Ortsständige Zellen: Fibroblasten (bilden verschiedene BG), Chondroblasten (bilden Knorpelsubstanz), Osteoblasten (bilden Knochensubstanz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gewebearten unterscheidet man?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Epithelgewebe

2. Binde- und Stützgewebe

3. Muskelgewebe

4. Nervengewebe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des weißen Fettgewebes und wo kommt es vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= univakuolär = ein Fetttropfen


Aufgaben: 

Mechanische Schutzfunktion (Baufett ! ) z.B. Niere, Orbita
- Kaloriendepot (Speicherfett !)
- Wärmeschutz (Isolierung) --> primär Isolierung, nicht Wärmebildung --> durch zittern wird Wärme gebildet


Vorkommen:
Baufett:
Als Polsterfett in verschiedenen Organen wie: Niere, AugenhöhleI, Fußsohle, im Handteller, als Wangenpfropf
(Es wird erst im fortgeschrittenen Hungerzustand zur Energieerzeugung verbrannt!)
Speicherfett: Es befindet sich: unter der Haut (= subkutanes Fettgewebe), um die Blutgefäße, im großen Netz usw. (das Speicherfett unterliegt einem ständigen Umbau); z.B.: Bauchfett, OS, Gesäß, Arme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist das retikuläre Bindegewebe aufgebaut/wie sieht es aus? Wo kommt es vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die sternförmigen Retikulumzellen bilden ein Netz. Um die Zellen schmiegen sich die retikulären Fasern und steifen das schwammige Gewebe aus.
In den Maschen des Netzes liegen reichlich freie Zellen (weiße und rote Blutkörperchen).
Retikulumzellen und freie Zellen bilden eine Funktionsgemeinschaft.

Vorkommen: 

- Knochenmark (Bildungsort der Blutzellen)

- Lymphatische Organe: Lymphknoten, Milz, Thymus, Mandeln, Appendix

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Merkmale des elastischen Knorpels und wo kommt er vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= druck – und biegeelastisch
Merkmale: gelbliches Aussehen, Kollagene und elastische Fasern und Knorpelzellen können einzeln oder in Gruppen vorliegen (siehe Abbildung)
Vorkommen: Ohrmuschel, Kehldeckel, kleinste Bronchien

Lösung ausblenden
  • 17138 Karteikarten
  • 424 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Histologie Kurs an der Fachhochschule Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie unterscheiden sich Binde- und Stützgewebe vom Epithelgewebe?

Nenne 4 Bestandteile des Binde- und Stützgewebes!
A:

--> dadurch, dass zwischen Zellen und Zwischenzellsubstanz (= Intercellularmatrix) unterschieden wird


Bestandteile:
Zellen
- freibewegliche Zellen
- ortsständige Zellen

Zwischenzellsubstanz
- Grundsubstanz
- Fasersubstanz


Q:

Was ist das Fettgewebe und welche Arten unterscheidet man?

A:

= eine Sonderform des retikulären Bindegewebes mit Speichermöglichkeit für Fett


Man unterscheidet das weiße vom braunen Fettgewebe

Q:

Welche 3 Gewebegruppen (+ Untergruppen) umfasst das Binde- und Stützgewebe?

A:

1. Bindegewebe
a. Retikuläres Bindegewebe
b. Fettgewebe
c. lockeres Bindegewebe
d. straffes Bindegewebe


2. Knorpelgewebe (Stützgewebe)
a. hyaliner Knorpel (zw. Gelenken)
b. elastischer Knorpel (z.B. im Ohr)
c. Faserknorpel (Bandscheiben)

3. Knochengewebe (Stützgewebe)

Q:

Aus was gehen alle Binde- und Stützgewebe hervor?

A:

--> aus dem embryonalen Bindegewebe (=Mesenchym)

Q:

Was sind die Aufgaben des weißen Fettgewebes und wo kommt es vor?

A:

= univakuolär = ein Fetttropfen


Aufgaben: 

Mechanische Schutzfunktion (Baufett ! ) z.B. Niere, Orbita
- Kaloriendepot (Speicherfett !)
- Wärmeschutz (Isolierung)


Vorkommen:
Baufett:
Als Polsterfett in verschiedenen Organen wie: Niere, AugenhöhleI, Fußsohle, im Handteller, als Wangenpfropf
(Es wird erst im fortgeschrittenen Hungerzustand zur Energieerzeugung verbrannt!)
Speicherfett: Es befindet sich: unter der Haut (= subkutanes Fettgewebe), um die Blutgefäße, im großen Netz usw. (das Speicherfett unterliegt einem ständigen Umbau); z.B.: Bauchfett, OS, Gesäß, Arme

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie kann man die Zwischenzellsubstanz (= Interzellular Matrix) weiter unterteilen? 

A:

- Grundsubstanz: Flüssigkeit, die Proteoglykane
und Glykoproteine enthält


- Fasersubstanz: Kollagene F., Elastische F., Retikuläre F.

Q:

Was sind die Aufgaben des Binde- und Stützgewebes?

A:

Mechanische Aufgaben:
- Stütz – und Bindefunktion


Speicherfunktion:
- Fett, Kalziumkristalle, Wasser usw.


Abwehrfunktion:
- Leukozyten, als freibewegliche Zellen


Wundheilung:
- Narbenbildung

Q:

Wie kann man den Überbegriff Zellen nochmal unterteilen? Wie kann man sie einteilen?

A:

- Freibewegliche Zellen: Zellen des weißen und
roten Blutbildes (nur im Knochenmark: Hüftknochen, Sternum, WS..), retikuläres & lockeres BG


- Ortsständige Zellen: Fibroblasten (bilden verschiedene BG), Chondroblasten (bilden Knorpelsubstanz), Osteoblasten (bilden Knochensubstanz)

Q:

Welche Gewebearten unterscheidet man?

A:

1. Epithelgewebe

2. Binde- und Stützgewebe

3. Muskelgewebe

4. Nervengewebe

Q:

Was sind die Aufgaben des weißen Fettgewebes und wo kommt es vor?

A:

= univakuolär = ein Fetttropfen


Aufgaben: 

Mechanische Schutzfunktion (Baufett ! ) z.B. Niere, Orbita
- Kaloriendepot (Speicherfett !)
- Wärmeschutz (Isolierung) --> primär Isolierung, nicht Wärmebildung --> durch zittern wird Wärme gebildet


Vorkommen:
Baufett:
Als Polsterfett in verschiedenen Organen wie: Niere, AugenhöhleI, Fußsohle, im Handteller, als Wangenpfropf
(Es wird erst im fortgeschrittenen Hungerzustand zur Energieerzeugung verbrannt!)
Speicherfett: Es befindet sich: unter der Haut (= subkutanes Fettgewebe), um die Blutgefäße, im großen Netz usw. (das Speicherfett unterliegt einem ständigen Umbau); z.B.: Bauchfett, OS, Gesäß, Arme

Q:

Wie ist das retikuläre Bindegewebe aufgebaut/wie sieht es aus? Wo kommt es vor?

A:

Die sternförmigen Retikulumzellen bilden ein Netz. Um die Zellen schmiegen sich die retikulären Fasern und steifen das schwammige Gewebe aus.
In den Maschen des Netzes liegen reichlich freie Zellen (weiße und rote Blutkörperchen).
Retikulumzellen und freie Zellen bilden eine Funktionsgemeinschaft.

Vorkommen: 

- Knochenmark (Bildungsort der Blutzellen)

- Lymphatische Organe: Lymphknoten, Milz, Thymus, Mandeln, Appendix

Q:

Was sind Merkmale des elastischen Knorpels und wo kommt er vor?

A:

= druck – und biegeelastisch
Merkmale: gelbliches Aussehen, Kollagene und elastische Fasern und Knorpelzellen können einzeln oder in Gruppen vorliegen (siehe Abbildung)
Vorkommen: Ohrmuschel, Kehldeckel, kleinste Bronchien

Histologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Histologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Histologie

Universität Ulm

Zum Kurs
histologie

University of Agriculture and Veterinary Medicine Cluj-Napoca

Zum Kurs
Histologie

Universität Graz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Histologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Histologie