Select your language

Select your language
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Immobilienfachwirt an der Fachhochschule Münster

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Immobilienfachwirt Kurs an der Fachhochschule Münster zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem System-Nutzungsgrad im Energiemanagement?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nutzungsgrad der Heizungsanlage

=> je höher der Nutzungsgrad, umso besser 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Brennwerttechnik im Energiemanagement?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Durch den zweiten Wärmetauscher wird Wasserdampfhaltigen Abgas Wärme durch Kondensation entzogen

- Energie, welche über den Heizwert des Brennstoffs genutzt wird, um Abgase auf niedrigere Temperaturen zu bringen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Möglichkeiten der Zwangsvollstreckung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwangsversteigerung: Verkauf des Grundstücks


Zwangsverwaltung: Vereinnahmung der Erträge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Public-Private-Partnership PPP?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Formen der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Körperschaften, Privatunternehmen und/oder Non-Profit-Organisationen, die über einen längeren Zeitraum und aufgrund einer Leistungsspezifikation ausgestattet sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Sondervergütungen gibt es nach WEG? (nicht Verwaltergebühren)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zusatzvergütung für eine Bescheinigung über haushaltsnahe Dienstleistungen

- Berechnung von Mahngebühren von Zusatzkosten (bei Klagen)

- Gebühren für Nichtteilnahme am Lastschriftverfahren

- Zusatzkosten bei Eigentümerwechsel

- Sondervergütung für Verwaltermehraufwand bei größeren Modernisierungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welcher Reihenfolge wird der Verzug von Miete geprüft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Pflichtverletzung

2. Schuldhaft

3. Erheblichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Schlichtung beim außergerichtlichen Verfahren des Forderungsmanagements?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- das Gespräch aufsuchen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Tagesordnungspunkte können bei einer Eigentümerversammlung einer WEG besprochen werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Aufstellung eines Wirtschaftsplans

- Bildung von Rücklagen

- Wahl eines Verwaltungsbeirates

- Aufstellung einer Hausordnung

- Auswahl der Versicherung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen der Verwalterbestellung und dem Verwaltervertrag?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verwalterbestellung:

- regelt die Organstellung des Verwalters als Vertreter der WEG

- die Wirksamkeit bedarf der Annahme des Bestellten (2. Willenserklärung)


Verwaltervertrag:

- zivilrechtlicher Geschäftsbesorgungsvertrag gem. § 675 BGB

- wird zwischen Verwalter und WEG abgeschlossen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aspekte werden werden bei der Projektvorprüfung beachtet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ökologische,

- Kommunale Rahmenbedingungen

- Förderprogramme

- Nachhaltige Alternativen

- PPP

- Maßnahmen auf Basis eines Vorhabens- & Erschließungsplanes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Zwangsverwaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Unternehmen wird am Leben gehalten

- Gläubiger soll aus den laufenden Erträgen befriedigt werden

- Ein bestellter Zwangsverwalter wird zur Erhaltung und Nutzung der Gelderzielung bestellt


Innerhalb der Zwangsverwaltung kann eine Zwangsvollstreckung sinnvoll sein!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden die Gesamtkosten einer Baumaßnahem berechnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

   Erwerbskosten

+ Modernisierungskosten

+ Instandhaltung

+ Neubau

= Gesamtkosten

Lösung ausblenden
  • 57770 Karteikarten
  • 1469 Studierende
  • 36 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Immobilienfachwirt Kurs an der Fachhochschule Münster - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter dem System-Nutzungsgrad im Energiemanagement?


A:

Nutzungsgrad der Heizungsanlage

=> je höher der Nutzungsgrad, umso besser 

Q:

Was versteht man unter der Brennwerttechnik im Energiemanagement?


A:

- Durch den zweiten Wärmetauscher wird Wasserdampfhaltigen Abgas Wärme durch Kondensation entzogen

- Energie, welche über den Heizwert des Brennstoffs genutzt wird, um Abgase auf niedrigere Temperaturen zu bringen

Q:

Welche Möglichkeiten der Zwangsvollstreckung gibt es?

A:

Zwangsversteigerung: Verkauf des Grundstücks


Zwangsverwaltung: Vereinnahmung der Erträge

Q:

Was versteht man unter Public-Private-Partnership PPP?

A:

Formen der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Körperschaften, Privatunternehmen und/oder Non-Profit-Organisationen, die über einen längeren Zeitraum und aufgrund einer Leistungsspezifikation ausgestattet sind

Q:

Welche Sondervergütungen gibt es nach WEG? (nicht Verwaltergebühren)

A:

- Zusatzvergütung für eine Bescheinigung über haushaltsnahe Dienstleistungen

- Berechnung von Mahngebühren von Zusatzkosten (bei Klagen)

- Gebühren für Nichtteilnahme am Lastschriftverfahren

- Zusatzkosten bei Eigentümerwechsel

- Sondervergütung für Verwaltermehraufwand bei größeren Modernisierungen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

In welcher Reihenfolge wird der Verzug von Miete geprüft?

A:

1. Pflichtverletzung

2. Schuldhaft

3. Erheblichkeit

Q:

Was versteht man unter der Schlichtung beim außergerichtlichen Verfahren des Forderungsmanagements?

A:

- das Gespräch aufsuchen

Q:

Welche Tagesordnungspunkte können bei einer Eigentümerversammlung einer WEG besprochen werden?

A:

- Aufstellung eines Wirtschaftsplans

- Bildung von Rücklagen

- Wahl eines Verwaltungsbeirates

- Aufstellung einer Hausordnung

- Auswahl der Versicherung

Q:

Was ist der Unterschied zwischen der Verwalterbestellung und dem Verwaltervertrag?

A:

Verwalterbestellung:

- regelt die Organstellung des Verwalters als Vertreter der WEG

- die Wirksamkeit bedarf der Annahme des Bestellten (2. Willenserklärung)


Verwaltervertrag:

- zivilrechtlicher Geschäftsbesorgungsvertrag gem. § 675 BGB

- wird zwischen Verwalter und WEG abgeschlossen

Q:

Welche Aspekte werden werden bei der Projektvorprüfung beachtet?

A:

- Ökologische,

- Kommunale Rahmenbedingungen

- Förderprogramme

- Nachhaltige Alternativen

- PPP

- Maßnahmen auf Basis eines Vorhabens- & Erschließungsplanes

Q:

Was versteht man unter der Zwangsverwaltung?

A:

- Unternehmen wird am Leben gehalten

- Gläubiger soll aus den laufenden Erträgen befriedigt werden

- Ein bestellter Zwangsverwalter wird zur Erhaltung und Nutzung der Gelderzielung bestellt


Innerhalb der Zwangsverwaltung kann eine Zwangsvollstreckung sinnvoll sein!

Q:

Wie werden die Gesamtkosten einer Baumaßnahem berechnet?

A:

   Erwerbskosten

+ Modernisierungskosten

+ Instandhaltung

+ Neubau

= Gesamtkosten

Immobilienfachwirt

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Immobilienfachwirt Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Immobilienwirtschaft

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Immobilienfachwirt
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Immobilienfachwirt