BWL at Fachhochschule Lübeck | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BWL an der Fachhochschule Lübeck

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL Kurs an der Fachhochschule Lübeck zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Amortisationsrechnung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie gibt Auskunft darüber, wann sich eine Investition wieder bezahlt gemacht hat.
Sie ist Teil der statischen Investitionsrechnung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet die Formel zur Amortisationsrechnung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anschaffungskosten : durchschnittlicher Gewinn + Abschreibungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die dynamische Investitionsrechnung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die dynamische Investitionsrechnung berücksichtigt die Höhe aller Zahlungen einer Investition sowie des zeitlichen Anfalls der Zahlung einer Investition.
Zahlungen die zu unterschiedlichen Zeitpunkten anfallen, werden auf einen beliebigen Zeitpunkt ab- oder aufgezinst. Hierdurch werden verschiedene Zahlungsreihen vergleichbar gemacht.
Hintergrund ist, dass es nicht egal ist, wann eine Zahlung anfällt (Inflationäre Abwertung etc)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die interne Zinsfußmethode?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gehört zum dynamischen Verfahren.
Ist die effektivverzinsung einer Investition bei der der Nettobarwert = 0 ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet die Formel der internen Zinsfußmethode?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
r=i1 - Co1 * (i2-i1):(Co2-Co1)
i1 = Zinssatz 1
Co 1/2 = Kapitalwert (bei Zins 1 oder 2)
i2 = Zinssatz 2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Annuitätenmethode?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Annuitätenmethode stellt die durchschnittlichen jährlichen Einnahmen den durchschnittlichen jährlichen Ausgaben gegenüber.
Die Investition ist positiv zu bewerten, wenn das Ergebnis nicht negativ ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet die Annuitätenrechnungsformel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kapitalwert * (i * (1 + i)^n):((1+i)^n - 1)
Wobei i für den Zinssatz steht 
und n für Anzahl der Jahre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Barwert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Barwert drückt den Wert einer zukünftigen Zahlung in der Gegenwart aus.
Dieser Wert kann durch z.B. Inflation deutlich interessanter sein.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie berechnet man den Barwert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Barwert= zukünftiger Zahlungsstrom : (1 + risikolosem Zinssatz)^n
n = Anzahl Jahre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Endwert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Endwert hängt stark mit dem Barwert zusammen. Der Endwert berechnet allerdings den Wert einer heutigen Investition in der Zukunft.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist die Formel zur Endwert Berechnung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anfangsinvestition * (1 + risikolosem Zinsatz)^n
n = Anzahl Jahre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind kalkulatorische Zinsen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kalkulatorische Zinsen sind Zinsen, die ein Unternehmen erwirtschaftet hätte, wenn es Eigenkapital in den Kapitalmarkt anstelle von einer Eigeninvestition gemacht hätte.
Öfters nennt man Kalkulatorische Zinsen auch Opportunitätskosten.
Lösung ausblenden
  • 22388 Karteikarten
  • 623 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL Kurs an der Fachhochschule Lübeck - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist die Amortisationsrechnung?
A:
Sie gibt Auskunft darüber, wann sich eine Investition wieder bezahlt gemacht hat.
Sie ist Teil der statischen Investitionsrechnung.
Q:
Wie lautet die Formel zur Amortisationsrechnung?
A:
Anschaffungskosten : durchschnittlicher Gewinn + Abschreibungen
Q:
Was ist die dynamische Investitionsrechnung?
A:
Die dynamische Investitionsrechnung berücksichtigt die Höhe aller Zahlungen einer Investition sowie des zeitlichen Anfalls der Zahlung einer Investition.
Zahlungen die zu unterschiedlichen Zeitpunkten anfallen, werden auf einen beliebigen Zeitpunkt ab- oder aufgezinst. Hierdurch werden verschiedene Zahlungsreihen vergleichbar gemacht.
Hintergrund ist, dass es nicht egal ist, wann eine Zahlung anfällt (Inflationäre Abwertung etc)
Q:
Was ist die interne Zinsfußmethode?
A:
Gehört zum dynamischen Verfahren.
Ist die effektivverzinsung einer Investition bei der der Nettobarwert = 0 ist.
Q:
Wie lautet die Formel der internen Zinsfußmethode?
A:
r=i1 - Co1 * (i2-i1):(Co2-Co1)
i1 = Zinssatz 1
Co 1/2 = Kapitalwert (bei Zins 1 oder 2)
i2 = Zinssatz 2
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Annuitätenmethode?
A:
Die Annuitätenmethode stellt die durchschnittlichen jährlichen Einnahmen den durchschnittlichen jährlichen Ausgaben gegenüber.
Die Investition ist positiv zu bewerten, wenn das Ergebnis nicht negativ ist.
Q:
Wie lautet die Annuitätenrechnungsformel?
A:
Kapitalwert * (i * (1 + i)^n):((1+i)^n - 1)
Wobei i für den Zinssatz steht 
und n für Anzahl der Jahre
Q:
Was ist der Barwert?
A:
Der Barwert drückt den Wert einer zukünftigen Zahlung in der Gegenwart aus.
Dieser Wert kann durch z.B. Inflation deutlich interessanter sein.
Q:
Wie berechnet man den Barwert?
A:
Barwert= zukünftiger Zahlungsstrom : (1 + risikolosem Zinssatz)^n
n = Anzahl Jahre
Q:
Was ist der Endwert?
A:
Der Endwert hängt stark mit dem Barwert zusammen. Der Endwert berechnet allerdings den Wert einer heutigen Investition in der Zukunft.
Q:
Wie ist die Formel zur Endwert Berechnung?
A:
Anfangsinvestition * (1 + risikolosem Zinsatz)^n
n = Anzahl Jahre
Q:
Was sind kalkulatorische Zinsen?
A:
Kalkulatorische Zinsen sind Zinsen, die ein Unternehmen erwirtschaftet hätte, wenn es Eigenkapital in den Kapitalmarkt anstelle von einer Eigeninvestition gemacht hätte.
Öfters nennt man Kalkulatorische Zinsen auch Opportunitätskosten.
BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BWL an der Fachhochschule Lübeck

Für deinen Studiengang BWL an der Fachhochschule Lübeck gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

bwl

AMD Akademie Mode & Design, Berlin

Zum Kurs
Bwl

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Zum Kurs
bwl

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL