Pharmakologie at Fachhochschule Krems

Flashcards and summaries for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Pharmakologie at the Fachhochschule Krems

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Arzneimittelentwicklung

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Was versteht man unter lokaler Applikation?

Nenne dazu Beispiel.

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Woraus besteht ein Medikament?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Wozu können Drogen führen?

Nenne Beispiele!

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Womit beschäftigt sich Pharmakologie und Pharmazie?

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Welche 4 Gruppen der Arzneimittelformen gibt es?

Beispiele der einzelnen Gruppen

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Welche Arten von Tabletten kann man für den oralen Gebrauch unterscheiden?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Was versteht man unter Kapsel?

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Namenszusätze von Arzneimitteln.

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Was versteht man unter parenteraler Applikation?

Nenne dazu Beispiele.

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Welche 3 Namen hat ein Arzneimittel?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Was versteht man unter "Transdermales therapeutisches System"? Welche Medikamente können dieser Form verabreicht werden?

Your peers in the course Pharmakologie at the Fachhochschule Krems create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems on StudySmarter:

Pharmakologie

Arzneimittelentwicklung

Präklinische Prüfung

Im Tierversuch werden 

  • Wirkungsspektrum,
  • Wirkungsmechanismus,
  • Beeinflussung der Organfunktionen, 
  • Verträglichkeit geprüft


Klinische Prüfung

Phase 1:

  • Testsubstanz wird an freiwillige, gesunde Menschen geprüft

Phase 2:

  • 100 - 300 Patienten wird die Substanz im Vergleich mit anderen getestet und Dosierung ermittelt.

Phase 3:

  • Wirkungen und Nebenwirkungen werden an Tausende verschiedenen Prüfstationen untersucht.

Phase 4:

  • Bewährung des neuen Medikamentes mit Langzeitbeobachtung.

Pharmakologie

Was versteht man unter lokaler Applikation?

Nenne dazu Beispiel.

Wirksamkeit direkt an der Stelle, die mit dem Arzneimittel in Kontakt kommt.

  • Salben
  • Cremes
  • Gele
  • Augentropfen
  • Nasentropfen
  • Vaginalzäpfchen

Pharmakologie

Woraus besteht ein Medikament?

Ein Medikament besteht aus chemischen Wirkstoffen und wirkneutralen Hilfsstoffen.

Pharmakologie

Wozu können Drogen führen?

Nenne Beispiele!

Drogen können zu einer Arzneimittelabhängigkeit führen, die den starken Wunsch mit sich bringt den Effekt einer wirksamen Substanz immer wieder zu erleben!


  • Psychische Abhängigkeit
  • Physische Abhängigkeit
  • Toleranzentwicklung (Arzneimittel-Gewöhnung)
  • Sucht

Pharmakologie

Womit beschäftigt sich Pharmakologie und Pharmazie?

Pharmakologie:

Untersucht die Wechselwirkung zwischen körperfremden Stoffen und Organismen.


Pharmazie:

beschäftigt sich mit stofflichen Eigenschaften der Pharmaka, deren Verabreichung, der Qualitätskontrolle, der Vorratshaltung und dem Vertrieb.

Pharmakologie

Welche 4 Gruppen der Arzneimittelformen gibt es?

Beispiele der einzelnen Gruppen

Gasförmige:

  • Gase
  • Aerosole

Flüssige:

  • Lösung
  • Tinktur
  • Suspension
  • Emulsion

Halbfeste:

  • Salbe
  • Creme
  • Paste
  • Gel

Feste:

  • Pulver
  • Granulat
  • Tablette
  • Dragee
  • Kapsel
  • Tee
  • Zäpfchen

Pharmakologie

Welche Arten von Tabletten kann man für den oralen Gebrauch unterscheiden?

  •  nicht überzogene Tabletten
  •  Filmtabletten
  • magensaftresistente Tabletten
  •  Dragees (mit Sirup od. Lacklösung überzogene Tabl.)
  •  Brausetabletten
  •  Lutschtabletten, Sublingualtabletten zur Anwendung i.d. Mundhöhle
  •  Retardtabletten mit verzögerter Arzneistofffreisetzung


Pharmakologie

Was versteht man unter Kapsel?

Feste oder flüssige Arzneisubstanz in einer im Magen-Darm-Kanal löslichen Hülle.

Pharmakologie

Namenszusätze von Arzneimitteln.

  • Zahlen geben häufig den Wirkstoffgehalt pro Stk. an
  • „mite“ oder „minor“ weisen auf eine geringere Dosis hin
  • „forte“ weisen auf eine höhere Dosis hin
  • „Depot“ oder „retard“ bedeutet verzögerte und/oder verlängerte Wirkung
  • „mono“ enthält nur einen Wirkstoff
  • „comp“ eine Kombination von mehreren Wirkstoffen

Pharmakologie

Was versteht man unter parenteraler Applikation?

Nenne dazu Beispiele.

sind intravenöse Injektion oder Infusion (in eine Vene) intraarterielle Injektion oder Infusion (in eine Arterie)

  • Injektionslösung

Pharmakologie

Welche 3 Namen hat ein Arzneimittel?

  • chemischer Name (genaue Bezeichnung der Substanz)
  • internationaler Freiname (entspricht meist der chem. Kurzbezeichnung)
  • Handelsname

Pharmakologie

Was versteht man unter "Transdermales therapeutisches System"? Welche Medikamente können dieser Form verabreicht werden?

Bei einfacher Applikationsweise einen

möglichst konstanten Blutspiegel über einen längeren Zeitraum zu

gewährleisten.

  • Glyceroltrinitrat
  • Scopolamin
  • Nicotin
  • Estradiol
  • Testosteron
  • Fentanyl

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Pharmakologie at the Fachhochschule Krems there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Fachhochschule Krems overview page

Arbeitsorganisation und Delegation

Bewerbung

Borderline

Anatomie

pharmakologie at

LMU München

pharmakologie at

Universität Düsseldorf

Pharmakologie 2 at

Universität Bonn

pharmakologie at

Universität Witten/ Herdecke

pharmakologie at

TU München

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Pharmakologie at other universities

Back to Fachhochschule Krems overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Pharmakologie at the Fachhochschule Krems or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards