Programmieren at Fachhochschule Kiel | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Programmieren an der Fachhochschule Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Programmieren Kurs an der Fachhochschule Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Datentypen für Fließkommazahlen mit den Genauigkeiten und dem vorgesehenen Speicherplatz.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
float, einfache Genauigkeit(6 Nachkommastellen), 4 Bytes(32 Bit)
double, doppelte Genauigkeit(19-Stellen), 8 Bytes (64 Bit)
long double, mehr als doppelte Genauigkeit, 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht der Rahmen jedes Programms aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

#include <stdio.h>

#include <stdlib.h>


int main()

{


  return 0;

}

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist MSB und LSB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Most significant Bit

--> erste Zahl in binär Darstellung

Least significant Bit 

--> letzte Zahl in binär Darstellung


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann man in C etwas ausgeben?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
printf(“.....“); 
printf(“%d“, variablenname);
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Datentyp für Buchstaben und wie deklariert man mit diesem Datentypen? Wie ist der Wertebereich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Datentyp ist char.
Deklaration: char = ‘......‘;
Wertebereich -128...127
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Datentypen für Ganzzahlen mit ihren Wertebereichen und wie viel Platz im Speicher für sie vorgesehen ist.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
short int (-32768...32767), 2 Bytes(16 Bit)
int (-2^31.... 2^31-1), 4 Bytes(32 Bit)
long (-9•10^18...9•10^18), 4 Bytes
long long (doppelt so groß wie long), 8 Bytes(64 Bit)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die beiden Standard Bibliotheken in C?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie fragt man zum Beispiel die Länge eines Arrays ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

int anzahl_elemente;

anzahl_elemente = sizeof(Array)/sizeof(Datentyp des Arrays)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet unsigned?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Zahl ist immer positiv, das negative Vorzeichen fällt also weg.
Exponent des Wertebereichs erhöht sich um eins.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist eine Switch-Verzweigung aufgebaut?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
switch (variable)
{
case Ausdruck1: Anweisung ;break;
.
.
.
default : printf(...); break;
}
(z.B. case 1: printf(...); break;)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann das Ende eines Strings abgefragt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

\0

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Möglichkeiten gibt es, etwas einzuscannen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

getchar( ) -> scannt einen einzelnen Buchstaben

(z.B. variable1 = getchar ( );)

scanf(" ") -> kann verschiedene Sachen, z.B. strings einlesen

Lösung ausblenden
  • 17376 Karteikarten
  • 700 Studierende
  • 15 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Programmieren Kurs an der Fachhochschule Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nenne die Datentypen für Fließkommazahlen mit den Genauigkeiten und dem vorgesehenen Speicherplatz.
A:
float, einfache Genauigkeit(6 Nachkommastellen), 4 Bytes(32 Bit)
double, doppelte Genauigkeit(19-Stellen), 8 Bytes (64 Bit)
long double, mehr als doppelte Genauigkeit, 
Q:

Wie sieht der Rahmen jedes Programms aus?

A:

#include <stdio.h>

#include <stdlib.h>


int main()

{


  return 0;

}

Q:

Was ist MSB und LSB?

A:

Most significant Bit

--> erste Zahl in binär Darstellung

Least significant Bit 

--> letzte Zahl in binär Darstellung


Q:
Wie kann man in C etwas ausgeben?
A:
printf(“.....“); 
printf(“%d“, variablenname);
Q:
Was ist der Datentyp für Buchstaben und wie deklariert man mit diesem Datentypen? Wie ist der Wertebereich?
A:
Der Datentyp ist char.
Deklaration: char = ‘......‘;
Wertebereich -128...127
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nenne die Datentypen für Ganzzahlen mit ihren Wertebereichen und wie viel Platz im Speicher für sie vorgesehen ist.
A:
short int (-32768...32767), 2 Bytes(16 Bit)
int (-2^31.... 2^31-1), 4 Bytes(32 Bit)
long (-9•10^18...9•10^18), 4 Bytes
long long (doppelt so groß wie long), 8 Bytes(64 Bit)
Q:
Was sind die beiden Standard Bibliotheken in C?
A:
#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
Q:

Wie fragt man zum Beispiel die Länge eines Arrays ab?

A:

int anzahl_elemente;

anzahl_elemente = sizeof(Array)/sizeof(Datentyp des Arrays)

Q:
Was bedeutet unsigned?
A:
Die Zahl ist immer positiv, das negative Vorzeichen fällt also weg.
Exponent des Wertebereichs erhöht sich um eins.
Q:
Wie ist eine Switch-Verzweigung aufgebaut?
A:
switch (variable)
{
case Ausdruck1: Anweisung ;break;
.
.
.
default : printf(...); break;
}
(z.B. case 1: printf(...); break;)
Q:

Wie kann das Ende eines Strings abgefragt werden?

A:

\0

Q:

Welche Möglichkeiten gibt es, etwas einzuscannen?

A:

getchar( ) -> scannt einen einzelnen Buchstaben

(z.B. variable1 = getchar ( );)

scanf(" ") -> kann verschiedene Sachen, z.B. strings einlesen

Programmieren

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Programmieren an der Fachhochschule Kiel

Für deinen Studiengang Programmieren an der Fachhochschule Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Programmieren Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Programmieren 2

Hochschule Ulm

Zum Kurs
Programmieren

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Programmieren
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Programmieren