Persönlichkeitspsychologie at Fachhochschule des Mittelstands

Flashcards and summaries for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

3 Eigenschaftsmodelle von Persönlichkeitstheorien

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Entwicklung der 16 Persönlichkeitsfaktoren nach Catell (Eigenschaftstheoretischer Ansatz)

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Eysenck PEN-System vs. Cattell 16 PF

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Was haben Klassische Konditionierung, operante Konditionierung und Lernen am Modell gemeinsam?

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Abwehrmechanismen sind...

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Wer entwickelte das Instanzenmodel und wie lauten die 3 Komponenten

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Was sind Traits?

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Was sind States?

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Was sind Habits?

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Theorie der Persönlichkeit-System-Interaktion

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Skinner Lerntheorie

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Skinner: Formen negativer Verstärkung

Your peers in the course Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands on StudySmarter:

Persönlichkeitspsychologie

3 Eigenschaftsmodelle von Persönlichkeitstheorien

- PEN-System von Eysenck
- Persönlichkeitsmodell 16 PF von Cattell
- Die „Big-Five“ (z. B. Costa und McCrae)

Persönlichkeitspsychologie

Entwicklung der 16 Persönlichkeitsfaktoren nach Catell (Eigenschaftstheoretischer Ansatz)

- Weiterentwicklung des psycholexikalischen Ansatzes von
Allport und Odbert

- Q-Daten (Selbstbeschreibung durch Fragebogen /
questionnaire)
-L-Daten (Fremdbeurteilung / Life-records)
- T-Daten (Verhaltensdaten / test)


Problem: teilweise geringe Korrelation zwischen den Datensätzen




Persönlichkeitspsychologie

Eysenck PEN-System vs. Cattell 16 PF

Eysenck:

-Orientiert an alten Modellen zur
Typenlehre
-Grundannahmen: zwei zentrale
Eigenschaften
Extraversion und Neurotizismus

--> Versuch: Fragebogen
konstruieren, der diese Skalen am
besten abbildet


Cattell:

-Betrachtung verschiedener Daten
Q-Daten

L-Daten

T-Daten

--> Versuch herauszufinden, was eine Person ausmacht.

Persönlichkeitspsychologie

Was haben Klassische Konditionierung, operante Konditionierung und Lernen am Modell gemeinsam?
Reiz und Lernprozess muss nicht bewusst sein.

Persönlichkeitspsychologie

Abwehrmechanismen sind...

- ein automatisch und oft unbewusst ablaufender Vorgang mit dem sich das Ich vor unangenehmen Emotionen, insbesondere vor Angst zu schützen versucht

- psychische Transformation von Gefühlen, Gedanken, Wahrnehmungen und Handlungen, die darauf zielen, bedrohliche Wahrnehmungen abzuwehren


Persönlichkeitspsychologie

Wer entwickelte das Instanzenmodel und wie lauten die 3 Komponenten
Freud
Es (Triebe und Instinktive Bedürfnisse)
Ich (Wahrnehmung, Denken, Steuerung, Abwehrmechanismus)
Über-ich (werte der Eltern/Gesellschaft, Verbote/Gebote,Moralvorstellung)

Persönlichkeitspsychologie

Was sind Traits?

stabile Eigenschaften z.B. Ängstlichkeit

Persönlichkeitspsychologie

Was sind States?

vorübergehende Zustände, z.B. Angst

Persönlichkeitspsychologie

Was sind Habits?

Verhaltensgewohnheiten, z.B. gleiche Handgriffe, Denkgewohnheiten

Persönlichkeitspsychologie

Theorie der Persönlichkeit-System-Interaktion
- Erklärt Verhalten als Zusammenspiel 4 Systeme der Infoverarbsitung, die an Verhaltenssteuerung beteiligt
Intentionsgedächtnis: Verarbeitet bewusst, sequenziell; Generiert Entscheidungen & wählt optimale Lösung
Intuitives Verhaltenssteuerungssystem: Verarbeitet parallel, unbewusst & automatisch; Setzt Aufgaben des IG um
- bei zu dominanten IVS: Impulsive Handlungen
Objekterkennungssystem: Verarbeitet bewusst&sequenziell, Wächter der Verhaltenssteuerung; Sucht Umgebung nach Problemen der Zielerreichung ab
Extensionsgedächtnis: Verarbeitet vorbewusst & parallel ; stellt fest, ob aktuelle Ziele mit anderen Zielen konsistent

Persönlichkeitspsychologie

Skinner Lerntheorie

  • Lernprozess, in dessen Verlauf das Individuum vermehrt ein erlerntes Verhalten zeigt, wenn...

a) Angenehme Gefühlszustände entstehen, aufrecht erhalten werden oder gesteigert werden (positive Verstärkung)

b) Unangenehme Zustände beseitigt, verringert, vermieden werden (negative Verstärkung)

Persönlichkeitspsychologie

Skinner: Formen negativer Verstärkung

Fluchtlernen: Man entfernt sich aus unangenehmer Situation

Vermeidungslernen: Man versucht durch sein Verhalten unangenehme Situationen nicht aufkommen zu lassen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Fachhochschule des Mittelstands overview page

Allgemeine Psychologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Persönlichkeitspsychologie at the Fachhochschule des Mittelstands or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login