Kummer DEFINITIONEN at Fachhochschule Des Bfi Wien | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Kummer DEFINITIONEN an der Fachhochschule des bfi Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kummer DEFINITIONEN Kurs an der Fachhochschule des bfi Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Verkehr

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter dem Begriff Verkehr werden alle Aktivitäten, die in ihrer Gesamtheit den Prozess der Ortsveränderung von Personen, Güter und Nachrichten bilden, zusammengefasst. Hierzu zählen Unterstützungsprozesse wie z.B. Lager- und Umschlagsprozesse, soweit sie Teil des Ortsveränderungsvorgangs sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsbetrieb

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Verkehrsbetrieb ist jene Einheit, in der durch den Einsatz von Menschen und in der Regel auch von Sachgütern Verkehrsleistungen erstellt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsunternehmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsunternehmen sind diejenigen Wirtschaftssubjekte, die Verkehrsleistungen für Dritte erstellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Transport

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Begriff Transport bezeichnet die geplant herbeigeführte Ortsveränderung einer Person, eines Gutes oder einer Nachricht von einem Punkt A zu einem Punkt B, wobei die transportierten Objekte den sogenannten externen Faktor bilden. Der Begriff Verkehr ist demgegenüber erweitert und schließt auch die „selbstbewegten“ Transporte ein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Logistik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Logistik geht über Transport und Verkehr hinaus, umfasst Transport-, Lager- und Umschlagsprozesse und ist durch die gesamthafte Betrachtungsweise charakterisiert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrssystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter einem Verkehrssystem wird das Zusammenwirken der technischen und organisatorischen Einrichtungen verstanden, die zur Ortsveränderung notwendig sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsinfrastruktur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Verkehrsinfrastruktur umfasst die ortsfesten Bestandteile eines Verkehrssystems, in erster Linie die Verkehrswege und Stationen (Verkehrsknotenpunkte).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsobjekte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsobjekte sind jene Elemente eines Verkehrssystems, die einer geplant herbeigeführten Ortsveränderung unterliegen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsmedien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Verkehrsmedien Land, Wasser und Luft sind durch die Natur determinierte Rahmenbedingungen, die wesentlich die Eigenschaften eines Verkehrssystems bestimmen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsmittel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsmittel sind technische oder natürliche Einrichtungen zum Transport und Umschlag von Verkehrsobjekten (Güter, Personen oder Nachrichten).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrsträger

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Gesamtheit aller Verkehrsmittel, die die gleiche Art von Verkehrsinfrastruktur benutzen, nennt man Verkehrsträger:

• Straße

• Schiene

• Luftfahrt

• Schifffahrt

• Rohrleitung

• Raumfahrt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verkehrswirtschaft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Verkehrswirtschaft als Wissenschaftszweig (oder Forschung und Lehre) verstehen wir die Wirtschaft, deren Untersuchungsgegenstand alle für die Deckung des Bedarfs an Verkehrsleistungen relevanten Wirtschaftssubjekte, Einrichtungen und Maßnahmen sind.

Umfasst alle Unternehmen, die an Herstellung und Verwendung von Verkehrsleistungen beteiligt sind.

Lösung ausblenden
  • 4079 Karteikarten
  • 183 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kummer DEFINITIONEN Kurs an der Fachhochschule des bfi Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Verkehr

A:

Unter dem Begriff Verkehr werden alle Aktivitäten, die in ihrer Gesamtheit den Prozess der Ortsveränderung von Personen, Güter und Nachrichten bilden, zusammengefasst. Hierzu zählen Unterstützungsprozesse wie z.B. Lager- und Umschlagsprozesse, soweit sie Teil des Ortsveränderungsvorgangs sind.

Q:

Verkehrsbetrieb

A:

Ein Verkehrsbetrieb ist jene Einheit, in der durch den Einsatz von Menschen und in der Regel auch von Sachgütern Verkehrsleistungen erstellt werden.

Q:

Verkehrsunternehmen

A:

Verkehrsunternehmen sind diejenigen Wirtschaftssubjekte, die Verkehrsleistungen für Dritte erstellen.

Q:

Transport

A:

Der Begriff Transport bezeichnet die geplant herbeigeführte Ortsveränderung einer Person, eines Gutes oder einer Nachricht von einem Punkt A zu einem Punkt B, wobei die transportierten Objekte den sogenannten externen Faktor bilden. Der Begriff Verkehr ist demgegenüber erweitert und schließt auch die „selbstbewegten“ Transporte ein.

Q:

Logistik

A:

Logistik geht über Transport und Verkehr hinaus, umfasst Transport-, Lager- und Umschlagsprozesse und ist durch die gesamthafte Betrachtungsweise charakterisiert.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Verkehrssystem

A:

Unter einem Verkehrssystem wird das Zusammenwirken der technischen und organisatorischen Einrichtungen verstanden, die zur Ortsveränderung notwendig sind.

Q:

Verkehrsinfrastruktur

A:

Die Verkehrsinfrastruktur umfasst die ortsfesten Bestandteile eines Verkehrssystems, in erster Linie die Verkehrswege und Stationen (Verkehrsknotenpunkte).

Q:

Verkehrsobjekte

A:

Verkehrsobjekte sind jene Elemente eines Verkehrssystems, die einer geplant herbeigeführten Ortsveränderung unterliegen.

Q:

Verkehrsmedien

A:

Die Verkehrsmedien Land, Wasser und Luft sind durch die Natur determinierte Rahmenbedingungen, die wesentlich die Eigenschaften eines Verkehrssystems bestimmen.

Q:

Verkehrsmittel

A:

Verkehrsmittel sind technische oder natürliche Einrichtungen zum Transport und Umschlag von Verkehrsobjekten (Güter, Personen oder Nachrichten).

Q:

Verkehrsträger

A:

Die Gesamtheit aller Verkehrsmittel, die die gleiche Art von Verkehrsinfrastruktur benutzen, nennt man Verkehrsträger:

• Straße

• Schiene

• Luftfahrt

• Schifffahrt

• Rohrleitung

• Raumfahrt

Q:

Verkehrswirtschaft

A:

Unter Verkehrswirtschaft als Wissenschaftszweig (oder Forschung und Lehre) verstehen wir die Wirtschaft, deren Untersuchungsgegenstand alle für die Deckung des Bedarfs an Verkehrsleistungen relevanten Wirtschaftssubjekte, Einrichtungen und Maßnahmen sind.

Umfasst alle Unternehmen, die an Herstellung und Verwendung von Verkehrsleistungen beteiligt sind.

Kummer DEFINITIONEN

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Kummer DEFINITIONEN Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Definitionen

Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen

Zum Kurs
Definitionen

Universität Bayreuth

Zum Kurs
Definitionen

Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen

Zum Kurs
Definitionen

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kummer DEFINITIONEN
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kummer DEFINITIONEN