Geschichte Der Pflege at Fachhochschule Campus Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Geschichte der Pflege an der Fachhochschule Campus Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Geschichte der Pflege Kurs an der Fachhochschule Campus Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Temperamentenlehre (siehe auch Bild Säftelehre), Melancholiker Eigenschaften!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Liebt die Stille

• Fleiß, Ausdauer

• Gründlichkeit, Sorgfalt

• Herabgesetzte Reaktionsbereitschaft

• Denker, will den Dingen auf den Grund gehen

• depressive Tendenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften der Caritas? (Mittelalter)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


• Gebot der Barmherzigkeit

• Nächstenliebe

• Caritas: Einheit von Gottes- und Nächstenliebe

• Gegenseitige Hilfeleistung nötig – Verfolgung der ersten Gemeinden

• Ideal der Caritas im Judentum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Modell hat Demokrat aufgestellt? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Atommodell

• Alles besteht aus unsichtbaren kleinen Teilen, von denen jeder einzelne unveränderlich ist

• Er hat das Problem mit dem Urstoff gelöst, weil er die Vernunft genutzt hat!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Temperamentenlehre (siehe auch Bild Säftelehre), Phelgmatiker eigenschaften!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Gerät nicht leicht in Zorn

• Standhaft

• Unbeugsamer Wille

• Hohe Grundsätze

• vernünftig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenfassung Antike!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Verbindung von Orient und Okzident

• Systematische Zusammenstellung des Wissens – schriftlich

• Keine Berichte über Pflege - Diätetik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das frühe Mittelalter/Christentum (391 n. Chr.) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Staatsreligion des röm. Reiches

• Ausbreitung des abendländischen Denkens

Pflege: Eigene, fortlaufende Entwicklung

• Behandlungspflege dominierte vor der Medizin als Wissenschaft

• Christus stand hinter jedem Armen, das gab jeder Pflegehandlung eine eigene, hohe Würde

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Archiaikum - Eigenschaften, Gesellschaft, was glaubt man? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Gesellschaften mit Schamanentum

• Bedrohungen des Menschen durch Außenwelt: Geister, Böser Blick, Ahnen...

• Heilung: Schamane als Vermittler zwischen den Welten im Ritual

• Soziale Ordnung, Symbole, Glaubenssysteme

• Mythen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was lehrt die Naturphilosophie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Elementen- und Säftelehre

• Beobachtung der Natur und Rückschluss auf den Menschen

• Umweltfaktoren (innen und außen)

• Mischung der Säfte

• Ausscheidung

• Zeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum brauchen wir Berufsgeschichte?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN



– Kritische Auseinandersetzung mit dem zukünftigen Arbeitsfeld

– Kritische Auseinandersetzung mit ihrer Ausbildung

– Kenntnisse über die Entstehung und Entwicklung des Berufes

– Gegenwärtigen Wandel verstehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Prinzipien und Leistungen verfolgten Naturphilosophen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Lösung von magischen und empirischen Denken

• Gesetzmäßigkeiten

• Wiss. Ursachenforschung

• Logische Theorien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Historische Meilensteine 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Archaikum (150.000-1800 v. Chr.)

• Frühe Hochkulturen (3000-30 v. Chr.)

• Antike (600 v. – 500 n. Chr.)

• Mittelalter (500 n. Chr.-14. Jhd.)

• Renaissance /Neuzeit/Aufklärung (15.- 18.Jhd.)

• Moderne (19. -20. Jhd.)


• Unsere eigene Zeit – Postmoderne (21. Jhd.)

– Aufarbeitung der NS-Zeit 

– Evidence Based Nursing (EBN)

– Akademisierung der Pflege

– Advanced Nursing Practice (ANP)

– Skill- and Grademix

– Entwicklung der Pflegewissenschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer war Hippokrates?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erste Arzt, Säftelehrer bis zur Aufklärung im 18 jhdt, dann abgelöst, Perfekte Mensch, Persönlichkeiten 


Die Temperamentstypologie läßt sich eigentlich sehr kurz zusammenfassen. Nach Hippokrates sind die vier Säfte Blut, Schleim, gelbe und schwarze Galle nicht nur für die Krankheiten verantwortlich, sondern bestimmen auch das Temperament des Menschen. Dies führt er auf die Mischverhältnisse der Säfte im Menschen zurück.

Lösung ausblenden
  • 72731 Karteikarten
  • 1260 Studierende
  • 182 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Geschichte der Pflege Kurs an der Fachhochschule Campus Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Temperamentenlehre (siehe auch Bild Säftelehre), Melancholiker Eigenschaften!

A:

• Liebt die Stille

• Fleiß, Ausdauer

• Gründlichkeit, Sorgfalt

• Herabgesetzte Reaktionsbereitschaft

• Denker, will den Dingen auf den Grund gehen

• depressive Tendenz

Q:

Eigenschaften der Caritas? (Mittelalter)

A:


• Gebot der Barmherzigkeit

• Nächstenliebe

• Caritas: Einheit von Gottes- und Nächstenliebe

• Gegenseitige Hilfeleistung nötig – Verfolgung der ersten Gemeinden

• Ideal der Caritas im Judentum

Q:

Welches Modell hat Demokrat aufgestellt? 

A:

• Atommodell

• Alles besteht aus unsichtbaren kleinen Teilen, von denen jeder einzelne unveränderlich ist

• Er hat das Problem mit dem Urstoff gelöst, weil er die Vernunft genutzt hat!

Q:

Temperamentenlehre (siehe auch Bild Säftelehre), Phelgmatiker eigenschaften!

A:

• Gerät nicht leicht in Zorn

• Standhaft

• Unbeugsamer Wille

• Hohe Grundsätze

• vernünftig

Q:

Zusammenfassung Antike!

A:

• Verbindung von Orient und Okzident

• Systematische Zusammenstellung des Wissens – schriftlich

• Keine Berichte über Pflege - Diätetik

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Das frühe Mittelalter/Christentum (391 n. Chr.) 

A:

• Staatsreligion des röm. Reiches

• Ausbreitung des abendländischen Denkens

Pflege: Eigene, fortlaufende Entwicklung

• Behandlungspflege dominierte vor der Medizin als Wissenschaft

• Christus stand hinter jedem Armen, das gab jeder Pflegehandlung eine eigene, hohe Würde

Q:

Archiaikum - Eigenschaften, Gesellschaft, was glaubt man? 

A:

• Gesellschaften mit Schamanentum

• Bedrohungen des Menschen durch Außenwelt: Geister, Böser Blick, Ahnen...

• Heilung: Schamane als Vermittler zwischen den Welten im Ritual

• Soziale Ordnung, Symbole, Glaubenssysteme

• Mythen

Q:

Was lehrt die Naturphilosophie?

A:

 Elementen- und Säftelehre

• Beobachtung der Natur und Rückschluss auf den Menschen

• Umweltfaktoren (innen und außen)

• Mischung der Säfte

• Ausscheidung

• Zeit

Q:

Warum brauchen wir Berufsgeschichte?


A:



– Kritische Auseinandersetzung mit dem zukünftigen Arbeitsfeld

– Kritische Auseinandersetzung mit ihrer Ausbildung

– Kenntnisse über die Entstehung und Entwicklung des Berufes

– Gegenwärtigen Wandel verstehen

Q:

Welche Prinzipien und Leistungen verfolgten Naturphilosophen?

A:

• Lösung von magischen und empirischen Denken

• Gesetzmäßigkeiten

• Wiss. Ursachenforschung

• Logische Theorien

Q:

Historische Meilensteine 

A:

• Archaikum (150.000-1800 v. Chr.)

• Frühe Hochkulturen (3000-30 v. Chr.)

• Antike (600 v. – 500 n. Chr.)

• Mittelalter (500 n. Chr.-14. Jhd.)

• Renaissance /Neuzeit/Aufklärung (15.- 18.Jhd.)

• Moderne (19. -20. Jhd.)


• Unsere eigene Zeit – Postmoderne (21. Jhd.)

– Aufarbeitung der NS-Zeit 

– Evidence Based Nursing (EBN)

– Akademisierung der Pflege

– Advanced Nursing Practice (ANP)

– Skill- and Grademix

– Entwicklung der Pflegewissenschaft

Q:

Wer war Hippokrates?

A:

Erste Arzt, Säftelehrer bis zur Aufklärung im 18 jhdt, dann abgelöst, Perfekte Mensch, Persönlichkeiten 


Die Temperamentstypologie läßt sich eigentlich sehr kurz zusammenfassen. Nach Hippokrates sind die vier Säfte Blut, Schleim, gelbe und schwarze Galle nicht nur für die Krankheiten verantwortlich, sondern bestimmen auch das Temperament des Menschen. Dies führt er auf die Mischverhältnisse der Säfte im Menschen zurück.

Geschichte der Pflege

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Geschichte der Pflege an der Fachhochschule Campus Wien

Für deinen Studiengang Geschichte der Pflege an der Fachhochschule Campus Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Geschichte der Pflege Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Geschichte der Mibi

Universität Greifswald

Zum Kurs
Geschichte der Oper 1

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Zum Kurs
Geschichte der AOP

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Geschichte der Pflege
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Geschichte der Pflege