Flachdach at Fachhochschule Campus Wien

Flashcards and summaries for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Ab welcher Dachneigung spricht man von einem Flachdach und wann von einem flach geneigten Dach?

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Welche Arten von Temperaturbelastungen können bei Flachdächern auftreten?

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Welche mechanischen Beanspruchungen können bei Flachdächern auftreten?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Welche Dachbereiche sind hinsichtlich der Windbelastung besonders zu beachten? Geben sie Größenordnungen oder Verhältniswerte an

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Erläutern sie den Bestimmungsvorgang zur Findung der richtigen Folienabdichtung bei einem Flachdach

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Was ist bei Flachdächern hinsichtlich der Ausbildung des Gefälles zu beachten?

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Was ist bei Flachdächern hinsichtlich der Materialwahl und der Lage der Wärmedämmung zu beachten?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Welche Materialien und Materialkombinationen können für Dachhaut eingesetzt werden?

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Woraus besteht der Oberflächenschutz eines Flachdaches, welche Funktionen übt er aus?

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Welche Arten von Dachbegrünungen können hinsichtlich der Bewuchshöhen und Vegetatuinsscihchten unterschieden werden?

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Welche Möglichkeiten bestehen für die Ausbildung von begehbaren Flachdächern (Terrassen) hinsichtlich der Ausbildung des Bodenbelags?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Was ist bei Flachdächern hinsichtlich der Ausbildung des Gefälles zu beachten, welche Mindestwerte sind einzuhalten?

Your peers in the course Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien on StudySmarter:

Flachdach

Ab welcher Dachneigung spricht man von einem Flachdach und wann von einem flach geneigten Dach?

Flachdach: Mindest Neigung ab 1° (2%)


Flach geneigtes Dach: Ab 5° Neigungswinkel bis 22°

Flachdach

Welche Arten von Temperaturbelastungen können bei Flachdächern auftreten?

-Abstrahlung und Aufheizen durch Luftströmung und Verdunstungskälte Beanspruchung 

-Schnee

-Regen

-UV-Strahlung

-Tag-Nacht Zyklus ->Wärmedehnung

Flachdach

Welche mechanischen Beanspruchungen können bei Flachdächern auftreten?

-Wind, Schnee, Regen, UV-Strahlung, Bauteilbewegungen durch Wärmedehnung, Wurzeln oder Spatenstiche, Autos, Menschen

-Durchbiegung der Unterkonstruktion infolge Eigenlast, Verkehrslast sowie Schneelast

-Schwingungen und Vibrationen bei Leichtkonstruktionen

-Sogbeanspruchung der Dachhaut durch Windeinwirkung

-Gebäudebewegung an Trennfugen 

-Baustellenbeanspruchung während Herstellung

-Wärmedehnung, UB-Strahlung, Wurzeln bei Gründach

 

Flachdach

Welche Dachbereiche sind hinsichtlich der Windbelastung besonders zu beachten? Geben sie Größenordnungen oder Verhältniswerte an

-Windsogkraft an ein- und ausspringenden Ecken (zB Attika)

-In Rand und Eckbereichen von Dachflächen auf die Windsog wirkt

- Bei max. Gebäudehöhe von 25m sind das bis 3,3kN/m2

-Wine: Basisgeschw. von 26m/2 -> Böenausdruck 0,4kN/m2


Flachdach

Erläutern sie den Bestimmungsvorgang zur Findung der richtigen Folienabdichtung bei einem Flachdach

-Beanspruchung des Daches herausfinden

-Mit der Beanspruchungsklasse die Abdichtungsklasse finden

-Mit der Abdichtungsklasse die Abdichtung wählen

-hängt von der Nutzungsart des Gebäudes, Nutzungsart des Daches, Umwelteinflüsse (Temperaturschwankungen, Windklasse, geografische Lage)

Flachdach

Was ist bei Flachdächern hinsichtlich der Ausbildung des Gefälles zu beachten?

-stehendes Wasser-nachteilig auf Dachkonstruktion, daher Gefälle zum Abtransportieren

-Mindestgefällte von 1,8% = 1° damit Wasser abfließen kann

-Gefälle von über 3% angestrebt werden

-Dehnungsfugen immer an Hochpunkten anordnen

-Im Umkreis von 4050 cm des Einlaufes sollte ein starkes Gefälle (4-5%) ausgebildet werden

Flachdach

Was ist bei Flachdächern hinsichtlich der Materialwahl und der Lage der Wärmedämmung zu beachten?

-Druckfestigkeit

-Brandverhalten

-mechanische Beanspruchbarkeit

-Wärmeleitfähigkeit

-Formstabilität

-Fluchtverhalten

Flachdach

Welche Materialien und Materialkombinationen können für Dachhaut eingesetzt werden?

-Bitumenbahn

-Kunststoffolien

-Flüssigabdichtung

Flachdach

Woraus besteht der Oberflächenschutz eines Flachdaches, welche Funktionen übt er aus?

Schwerer Oberflächenschutz:

-Kiesschüttung aus Gesteinskörnung oder Plattenbeläge

-Dachbegrünung

-Schichten aus Beton oder Asphalt


Leichter Oberflächenschutz:

-Schieferplättchengranulat

-Reflexionsanstriche

-Presskies


Funktion:

-schützt Dachaufbau vor Temperaturschwankungen, UV-Strahlung, mechanischen Beanspruchungen, Abwitterung und Windsog

Flachdach

Welche Arten von Dachbegrünungen können hinsichtlich der Bewuchshöhen und Vegetatuinsscihchten unterschieden werden?

Intensiv begrünt:

-Pflanzungen von Stauden, Gehölzen sowie Rasenflächen

-Nur durch regelmäßige Pflege Dauerhalt zu erhalten

-Erfordern Tragkonstruktionen mit hoher Tragfähigkeit (5-12kN/m2)

-Hohe Ansprüche an Schichtaufbau und regelmäßige Wasser- & Nährstoffversorgung


Reduzierte Intensivbegrünung:

-Gehölze, Stauden, Gräser, Kräuter

-Bodendeckende Begrünung, nur gering betretbar

-Geringe Ansprüche an Schichtaufbau, Wasser- & Nährstoffversorgung


Extensivbegrünung:

-Gräser, Kräuter, Serum, Moos

-Weitestgehend selbst ernährend

-Besondere Anpassung an extreme Standortbedingungen mit hoher Regenerationsfähigkeit


Reduzierte Extensivbegrünung:

-Sedum & Moooooos

-Nur geringe Schichtdicken möglich

-Noch geringere Wasser- & Nährstoffversorgung

-bautechnische Anforderungen im Vordergrund

Flachdach

Welche Möglichkeiten bestehen für die Ausbildung von begehbaren Flachdächern (Terrassen) hinsichtlich der Ausbildung des Bodenbelags?

-Fest verlegte Bodenbeläge aus Betonestrich bzw. am Estrich verklebten Platten und Fliesen oder in Mörtel verlegten Platten

-Lose verlegte Bodenbeläge aus in Feinkies verlegten Platten und Pflastersteinen

-Gestelzte Bodenbeläge aus Platten mit räumlicher Trennung von der Dachhaut




Flachdach

Was ist bei Flachdächern hinsichtlich der Ausbildung des Gefälles zu beachten, welche Mindestwerte sind einzuhalten?

-Mindestgefälle von 1,8%

-Gefälle von 3% anstreben

-Dehnungsfugen immer an Hochpunkten anordnen

-Im Umkreis von 40-50cm des Einlaufs sollte ein starkes Gefälle (4-5%) sein

-Entwässerungsfelder <150m2, Dachflächen <1° -> zusätzl. Dichtmaßnahmen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Fachhochschule Campus Wien overview page

Baumanagement

Baumanagement

Fenster

Baurecht

baukonstruktion treppen

Baukonstruktion Gründungen

Baukonstruktion Wände

BKT Lernstoff

Gebäudephysik

Baukonstruktion

BK3 - Tragwerke

Baukonstruktion Wände

Einführung in Green Building

Gebäudephysik

Baumaterialien

baukonstruktion bauphysik

baukonstruktion gründungen

Baumaterialien Green Builing

baumaterialien und green building

baukonstruktion wände

Öffentliches Recht

Privatrecht 1

Darstellende Geometrie

ACH at

Johannes Kepler Universität Linz

Fach 5 at

Hochschule Osnabrück

Gerlach at

Hochschule Fresenius

Fleisch at

Tierärztliche Hochschule Hannover

Fleisch at

Tierärztliche Hochschule Hannover

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Flachdach at other universities

Back to Fachhochschule Campus Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Flachdach at the Fachhochschule Campus Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login