Einführung In Die VWL - Grundlagen Und Mikroökonomie at Fachhochschule Burgenland | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie an der Fachhochschule Burgenland

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie Kurs an der Fachhochschule Burgenland zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die "klassischen“ Produktionsfaktoren aus Sicht der VWL?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arbeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist hinsichtlich Angebot bzw. Nachfrage bzw. Elastizitäten zutreffend?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Die Nachfrage ist umso unelastischer, je länger der Zeithorizont ist."

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Selektieren Sie korrekte Aussagen zu möglichen ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen von Inflation und Deflation.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von einer Inflation sind besonders solche Personen betroffen, die Ihr Einkommen nicht an die steigenden Preise anpassen können wie Arbeitslose.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wählen Sie korrekte Aussagen aus dem Bereich Aggregation und Modellbildung aus.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Modellbildung in der VWL hat das Charakteristikum: Ableitung von Gesetzen in extrem komplexen Modellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zu volkswirtschaftlichen Regeln treffen zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Handel verhindert Spezialisierung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zu Funktionen des Preises in der Marktwirtschaft sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anreizfunktion: Wenn etwas Kosten verursacht, wie etwa eine Tragetasche an der Supermarktkassa, wird ein Anreiz zu einer Handlung gesetzt. In diesem Fall selbst eine Tragetasche mitzubringen und somit Müll zu vermeiden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen aus den Bereichen Gleichgewicht bzw. Gut sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Potenzialfaktoren sind mit einem bestimmten Leistungspotenzial bzw. -vermögen ausgestattet. Sie können mehrfach eingesetzt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zu Bedürfnissen und Bedarf sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bedürfnisse sind das Empfinden eines Mangels.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zu Produktivität und ihren Bestimmungsfaktoren treffen zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Natürliche Ressourcen sind bei der Produktion eingesetzte Inputs, die von der Natur bereitgestellt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchen Erscheinungsformen tritt das ökonomische Prinzip auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minimalprinzip: Ein vorgegebener Output soll mit einem möglichst kleinen Input an Produktionsfaktoren realisiert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Selektieren Sie zutreffende Aussagen zur Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) und zum Wirtschaftswachstum.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Rahmen der Verteilungsrechnung werden die Ausgaben für die Endverwendung von Waren und Dienstleistungen ermittelt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zu Effizienz bzw. Effektivität sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Effizienz behandelt die Frage: „Hat die Gesellschaft ein gesetztes Ziel erreicht?"

Lösung ausblenden
  • 41307 Karteikarten
  • 838 Studierende
  • 16 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie Kurs an der Fachhochschule Burgenland - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie lauten die "klassischen“ Produktionsfaktoren aus Sicht der VWL?

A:

Arbeit

Q:

Was ist hinsichtlich Angebot bzw. Nachfrage bzw. Elastizitäten zutreffend?

A:

"Die Nachfrage ist umso unelastischer, je länger der Zeithorizont ist."

Q:

Selektieren Sie korrekte Aussagen zu möglichen ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen von Inflation und Deflation.

A:

Von einer Inflation sind besonders solche Personen betroffen, die Ihr Einkommen nicht an die steigenden Preise anpassen können wie Arbeitslose.

Q:

Wählen Sie korrekte Aussagen aus dem Bereich Aggregation und Modellbildung aus.

A:

Modellbildung in der VWL hat das Charakteristikum: Ableitung von Gesetzen in extrem komplexen Modellen.

Q:

Welche Aussagen zu volkswirtschaftlichen Regeln treffen zu?

A:

Handel verhindert Spezialisierung.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussagen zu Funktionen des Preises in der Marktwirtschaft sind korrekt?

A:

Anreizfunktion: Wenn etwas Kosten verursacht, wie etwa eine Tragetasche an der Supermarktkassa, wird ein Anreiz zu einer Handlung gesetzt. In diesem Fall selbst eine Tragetasche mitzubringen und somit Müll zu vermeiden.

Q:

Welche Aussagen aus den Bereichen Gleichgewicht bzw. Gut sind korrekt?

A:

Potenzialfaktoren sind mit einem bestimmten Leistungspotenzial bzw. -vermögen ausgestattet. Sie können mehrfach eingesetzt werden.

Q:

Welche Aussagen zu Bedürfnissen und Bedarf sind korrekt?

A:

Bedürfnisse sind das Empfinden eines Mangels.

Q:

Welche Aussagen zu Produktivität und ihren Bestimmungsfaktoren treffen zu?

A:

Natürliche Ressourcen sind bei der Produktion eingesetzte Inputs, die von der Natur bereitgestellt werden.

Q:

In welchen Erscheinungsformen tritt das ökonomische Prinzip auf?

A:

Minimalprinzip: Ein vorgegebener Output soll mit einem möglichst kleinen Input an Produktionsfaktoren realisiert werden.

Q:

Selektieren Sie zutreffende Aussagen zur Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) und zum Wirtschaftswachstum.

A:

Im Rahmen der Verteilungsrechnung werden die Ausgaben für die Endverwendung von Waren und Dienstleistungen ermittelt.

Q:

Welche Aussagen zu Effizienz bzw. Effektivität sind korrekt?

A:

Effizienz behandelt die Frage: „Hat die Gesellschaft ein gesetztes Ziel erreicht?"

Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der Medienökonomie

Universität Jena

Zum Kurs
1.Einführung in die Mikrobiologie

Universität Salzburg

Zum Kurs
einführung in die muk

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Einführung in die Malerei und Graphik

Universität Wien

Zum Kurs
Einführung in die VWL

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die VWL - Grundlagen und Mikroökonomie