Regelungstechnik at Fachhochschule Bielefeld | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Regelungstechnik an der Fachhochschule Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Regelungstechnik Kurs an der Fachhochschule Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Robustheit im Kontext der Güteforderungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Robust bedeutet, dass die Forderungen (Dynamik, Stabilität, Störkompensation) auch dann erfüllt werden, wenn das Modell von dem tatsächlichen Verhalten in begrenztem Maße abweicht. 

Unterschied Therio - Praxis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Signal w(t)?

Was ist das Signal y(t)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

w(t) - Führungsgröße / Sollwert

y(t) - Ausgangsgröße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle spielt die Informationsrückkopplung im Vergleich von Steuerung und Regelung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur die Regelung besitzt eine solche Informationsrückkopplung. Diese sendet das Ausgangssignal y(t) an den Regler. Dieser vergleicht die gemessene Ausgangsgröße y(t) mit dem Sollwert w(t). Daraus wird die Regelabweichung e(t), welcher der Regler zur Führungsgröße u(t) umwandelt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Signal u(t) ? 

Was ist das Signal d(t) ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

u(t) = Stellgröße, also das Signal, das die Aktoren beeinflusst

d(t) = Störung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Nachteile einer Steuerung gegenüber einer Regelung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • kann nicht auf Störungen reagieren
  • kann eine instabile Strecke nicht stabilisieren
  • kann nicht auf Modellunsicherheiten reagieren, also wenn sich das System anders verhält als gedacht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches sind die Vorteile einer Steuerung gegenüber einer Regelung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • kann eine stabile Strecke nicht destabilisieren. Die kann aber durch eine Informationsrückkopplung passieren
  • Steuerung ist typischerweise schneller als eine Regelung, da hier keine Verarbeitung der gemessenen Signale erfolgt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Signal e(t)? Wie wird es berechnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist die Regelabweichung und als Differenz des Sollwertes zur Ausgangsgröße zu betrachten - e(t) = w(t) - y(t)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann liegt die Notwendigkeit einer Informationsrückkopplung vor? Wann braucht man sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1.  Wenn die Strecke instabil ist
  2. die Strecke durch nicht messbare Störungen in signifikanter Weise beeinflusst wird und diese Störungen kompensiert werden sollen
  3. die dynamischen Eigenschaften der Strecke nicht genau bekannt oder zeitlich verändert sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kann man mit dem Zustandsraummodell aus einer Differentialgleichung ausführen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Überführung einer DGL n-ter Ordnung in n DGL erster Ordnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären sie die einzelnen Parameter des Zustandsraummodelles. Was ist x, u, y, A, b, c, d

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

x = n-dimensionale Zustandsvektor

u = das Eingangssignal

y = das Ausgangssignal

A = die Systemmatrix

b = der Eingangsvektor

​c = der Ausgabevektor

d = der Durchgriff

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Durchgriff "d"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieser ist der direkte Einfluss der Eingangsgröße u(t) auf die Ausgangsgröße y(t) - dieser Einfluss verschwindet allerdings in den meisten Fällen und ist daher Null.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen Regelstrecke und Regelkreis?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Während die Regelstrecke das System ist, welches durch den Regler geregelt werden soll, ist der Regelkreis die Zusammenschaltung der Regelung mit der Regelstrecke in einem geschlossenen Wirkungskreis.

Lösung ausblenden
  • 41683 Karteikarten
  • 1124 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Regelungstechnik Kurs an der Fachhochschule Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet Robustheit im Kontext der Güteforderungen?

A:

Robust bedeutet, dass die Forderungen (Dynamik, Stabilität, Störkompensation) auch dann erfüllt werden, wenn das Modell von dem tatsächlichen Verhalten in begrenztem Maße abweicht. 

Unterschied Therio - Praxis

Q:

Was ist der Signal w(t)?

Was ist das Signal y(t)?

A:

w(t) - Führungsgröße / Sollwert

y(t) - Ausgangsgröße

Q:

Welche Rolle spielt die Informationsrückkopplung im Vergleich von Steuerung und Regelung?

A:

Nur die Regelung besitzt eine solche Informationsrückkopplung. Diese sendet das Ausgangssignal y(t) an den Regler. Dieser vergleicht die gemessene Ausgangsgröße y(t) mit dem Sollwert w(t). Daraus wird die Regelabweichung e(t), welcher der Regler zur Führungsgröße u(t) umwandelt.

Q:

Was ist das Signal u(t) ? 

Was ist das Signal d(t) ?

A:

u(t) = Stellgröße, also das Signal, das die Aktoren beeinflusst

d(t) = Störung

Q:

Was sind die Nachteile einer Steuerung gegenüber einer Regelung?

A:
  • kann nicht auf Störungen reagieren
  • kann eine instabile Strecke nicht stabilisieren
  • kann nicht auf Modellunsicherheiten reagieren, also wenn sich das System anders verhält als gedacht
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welches sind die Vorteile einer Steuerung gegenüber einer Regelung?

A:
  • kann eine stabile Strecke nicht destabilisieren. Die kann aber durch eine Informationsrückkopplung passieren
  • Steuerung ist typischerweise schneller als eine Regelung, da hier keine Verarbeitung der gemessenen Signale erfolgt
Q:

Was ist das Signal e(t)? Wie wird es berechnet?

A:

Es ist die Regelabweichung und als Differenz des Sollwertes zur Ausgangsgröße zu betrachten - e(t) = w(t) - y(t)

Q:

Wann liegt die Notwendigkeit einer Informationsrückkopplung vor? Wann braucht man sie?

A:
  1.  Wenn die Strecke instabil ist
  2. die Strecke durch nicht messbare Störungen in signifikanter Weise beeinflusst wird und diese Störungen kompensiert werden sollen
  3. die dynamischen Eigenschaften der Strecke nicht genau bekannt oder zeitlich verändert sind
Q:

Was kann man mit dem Zustandsraummodell aus einer Differentialgleichung ausführen?

A:

Überführung einer DGL n-ter Ordnung in n DGL erster Ordnung

Q:

Erklären sie die einzelnen Parameter des Zustandsraummodelles. Was ist x, u, y, A, b, c, d

A:

x = n-dimensionale Zustandsvektor

u = das Eingangssignal

y = das Ausgangssignal

A = die Systemmatrix

b = der Eingangsvektor

​c = der Ausgabevektor

d = der Durchgriff

Q:

Was versteht man unter dem Durchgriff "d"?

A:

Dieser ist der direkte Einfluss der Eingangsgröße u(t) auf die Ausgangsgröße y(t) - dieser Einfluss verschwindet allerdings in den meisten Fällen und ist daher Null.

Q:

Was ist der Unterschied zwischen Regelstrecke und Regelkreis?

A:

Während die Regelstrecke das System ist, welches durch den Regler geregelt werden soll, ist der Regelkreis die Zusammenschaltung der Regelung mit der Regelstrecke in einem geschlossenen Wirkungskreis.

Regelungstechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Regelungstechnik an der Fachhochschule Bielefeld

Für deinen Studiengang Regelungstechnik an der Fachhochschule Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Regelungstechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mess- & Regelungstechnik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Regelungstechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Regelungstechnik