Rechtsformen Und Steuern at Fachhochschule Bielefeld | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Rechtsformen und Steuern an der Fachhochschule Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Rechtsformen und Steuern Kurs an der Fachhochschule Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Kapitalgesellschaften gibt es

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aktiengesellschaft (AG)

Europäische Gesellschaft (SE)

Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

GmbH Eigenschaften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

für kleinere und mittlere Betriebe

Haftung beschränkt auf Erfolge

Mind. 25000 Euro

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahl der Rechtsformen unterschieden in

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Innenverhältnis (Rechtsbeziehungen zwischen den Gesellschaften)

Außenverhältnis (zwischen Unternehmer und den Stakeholdern, Lieferanten, Kunden, Staat, Gläubigern)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einzelunternehmen/Personeng. links

Kapitalgesellschaften rechts

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EU, OHG, KG, Gmbh / GmbH, AG, SE, KGaA

HGB + BGB / Spezialgesetze (GmbHG)

unbeschr. Haftung privat+betriebsv. / beschr. nur mit Betriebsvermögen.

keine offenlegungspflicht / Offenlegungspflicht

nicht Prüfungspflichtig / Prüfungspflichtig

Gewerbe ST + EST / Gewerbest. + KST

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften Einzelunternehmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

einzelne, natürliche Person

Firmenname mit e.k. im HR

keine Kapitalausstattung notwendig

Haftung mit Privat+Betriebsvermögen

Träger sämtlicher Pflichten und Rechte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor + Nachteile der GmbH


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haftungsreduziert

Steuervorteile wg Verlusten

Die Gründung hat einen Liquiditätsvorteil

Nachteile:

- Offenlegungs/Prüfungspflichten

Aufwand der Gründung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aktiengesellschaft Eigenschaften


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

durch erwerb von Aktien beteiligen

Mind. 50000 Euro

Organe der AG

-Vorstand

-Aufsichtsrat

-Hauptversammlung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kommanditgesellschaft auf Aktien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Komplementär = Vollhafter

+ Kommandisten = Teilhafter 

Kommanditkapital ist in die Aktien angelegt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile der KGaA

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leitung durch komplementär + Zugang zum Kapitalmarkt

Haften bis zur Höhe ihres satzungsmäßig festgelegten Grundkapitals

- Rechten der einen AG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Transparenzprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gewinn 100t, beiden Gesellschaftern gehört 50%

Auch ein Darlehen gehört beiden

Alles 50/50

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesellschaft bürgerlichen Rechts eigenschaften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

auf vertrag - einigung auf Zielvorstellung

erfordert keinen Geschäftsbetrieb

Gesamthandeigentum

Geschäftsführung stellt allen Gesellschaftern gemeinschaftlich zu

Gesamtschuldner

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

OHG eigenschaften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leitung nach innen steht jedem Gesellschafter zu

Gesamthandvermögen/eigentum

solidarische Haftung

Einkommenssteuern bei Gewinn bei OHG geteilt

Lösung ausblenden
  • 48312 Karteikarten
  • 1189 Studierende
  • 25 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Rechtsformen und Steuern Kurs an der Fachhochschule Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Kapitalgesellschaften gibt es

A:

Aktiengesellschaft (AG)

Europäische Gesellschaft (SE)

Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)


Q:

GmbH Eigenschaften

A:

für kleinere und mittlere Betriebe

Haftung beschränkt auf Erfolge

Mind. 25000 Euro

Q:

Wahl der Rechtsformen unterschieden in

A:

Innenverhältnis (Rechtsbeziehungen zwischen den Gesellschaften)

Außenverhältnis (zwischen Unternehmer und den Stakeholdern, Lieferanten, Kunden, Staat, Gläubigern)

Q:

Einzelunternehmen/Personeng. links

Kapitalgesellschaften rechts

A:

EU, OHG, KG, Gmbh / GmbH, AG, SE, KGaA

HGB + BGB / Spezialgesetze (GmbHG)

unbeschr. Haftung privat+betriebsv. / beschr. nur mit Betriebsvermögen.

keine offenlegungspflicht / Offenlegungspflicht

nicht Prüfungspflichtig / Prüfungspflichtig

Gewerbe ST + EST / Gewerbest. + KST

Q:

Eigenschaften Einzelunternehmen

A:

einzelne, natürliche Person

Firmenname mit e.k. im HR

keine Kapitalausstattung notwendig

Haftung mit Privat+Betriebsvermögen

Träger sämtlicher Pflichten und Rechte

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Vor + Nachteile der GmbH


A:

Haftungsreduziert

Steuervorteile wg Verlusten

Die Gründung hat einen Liquiditätsvorteil

Nachteile:

- Offenlegungs/Prüfungspflichten

Aufwand der Gründung

Q:

Aktiengesellschaft Eigenschaften


A:

durch erwerb von Aktien beteiligen

Mind. 50000 Euro

Organe der AG

-Vorstand

-Aufsichtsrat

-Hauptversammlung

Q:

Kommanditgesellschaft auf Aktien

A:

Ein Komplementär = Vollhafter

+ Kommandisten = Teilhafter 

Kommanditkapital ist in die Aktien angelegt


Q:

Vorteile der KGaA

A:

Leitung durch komplementär + Zugang zum Kapitalmarkt

Haften bis zur Höhe ihres satzungsmäßig festgelegten Grundkapitals

- Rechten der einen AG

Q:

Transparenzprinzip

A:

Gewinn 100t, beiden Gesellschaftern gehört 50%

Auch ein Darlehen gehört beiden

Alles 50/50

Q:

Gesellschaft bürgerlichen Rechts eigenschaften

A:

auf vertrag - einigung auf Zielvorstellung

erfordert keinen Geschäftsbetrieb

Gesamthandeigentum

Geschäftsführung stellt allen Gesellschaftern gemeinschaftlich zu

Gesamtschuldner

Q:

OHG eigenschaften

A:

Leitung nach innen steht jedem Gesellschafter zu

Gesamthandvermögen/eigentum

solidarische Haftung

Einkommenssteuern bei Gewinn bei OHG geteilt

Rechtsformen und Steuern

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Rechtsformen und Steuern an der Fachhochschule Bielefeld

Für deinen Studiengang Rechtsformen und Steuern an der Fachhochschule Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Rechtsformen und Steuern Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Rechtsformen

Fachhochschule Aachen

Zum Kurs
Rechtsformen

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
Rechtsformen

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Zum Kurs
Rechtsformen

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Rechtsformen und Steuern
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Rechtsformen und Steuern