MOW at Fachhochschule Bielefeld | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für MOW an der Fachhochschule Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MOW Kurs an der Fachhochschule Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Einteilungsmöglichkeiten von Polymeren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chem. Grundformel/Zusammensetzung (Name)


Ursprung:

natürliche (Stärke, Cellulose), synthetische (PE, PP), Modifizierte Biopolymere (vernetzte Naturkautschuke)


Molekulare Architektur:

Thermoplaste, Duromere, Elastomere


Verwendung:

Massen-/ Standard-KT´s,   Techn.-/ Konstrukt.-KT´s,   Funktionspolymere/ Hochtemp.-KT´s


Synthese:

Stufenwachstumsreaktion (Polykondensation und -addition)

Kettenwachstumseraktion (Kettenpolymerisation)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ionische Bindung - ab welcher EN?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EN > 1,7

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einfluss der Kettenlänge bei amorphen Thermoplasten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kurz:

- geringes Molekulargewicht

- wenig Verschlaufungen => geringe intermolekulare WW

- geringes Rückstellvermögen => spröde


lang:

- hohes Molekulargewicht

- viele Verschlaufungen => starke WW

- hohes Rückstellvermögen => duktil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionalität - welche KT-Arten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2-fach Funktionalität: Thermoplaste

3-fach Funktionalität: Elastomere

4-fach Funktionalität: Duromere


3- und 4-fach i.d.R. zwei Komponenten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einfluss der Taktizität auf das Kristallisationsverhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

iso-/syndiotaktisch:

geringer Kettenabstand => häufig teilkristallin


ataktisch:

Großer Kettenabstand => nie kristallin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einfluss der Größe der Seitengruppen auf Kristallisationsverhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Groß:

=> großer Kettenabstand und Zusammenhalt(verhaken sich)


Klein:

=> kleiner Abstand und Zusammenhalt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gibt es Seitengruppen?

=> Welche Bindungsarten zwischen Molekülen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja => Dipol-Dipol-WW


Nein => Londonkräfte

(geringer Abstand zwischen Ketten => häufig teilkristallin)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gel-Effekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Steigerung der Reaktionsgeschwindigkeit bei hohem Monomerumsatz

- Ursache: abnehmende Wahrscheinlichkeit eines Kettenabbruches und wachsende Unbeweglichkeit der Polymerkette

- Schlechtere Wärmeabfuhr => Explosionsgefahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ceiling-Temperatur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Auf- und Abbautemperatur sind gleich 

=> keine weiterer Kettenaufbau

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ablauf einer Kettenpolymerisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Start / Initiierung

2. Kettenwachstum / Propagation

3. Kettenabbruch / Termination

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arten von Kettenabbruch bei radikalischen Polymerisationen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Termination durch ...


1. Rekombination

=> Reaktionen zweier Ketten an reaktiven Ende ("werden zu einer")


2. Disproportionierung

=> Reaktion zweier Radikale unter Bindung einer gesättigten und einer ungesättigten Verbindung

=> ungesättigt: größtes Risiko einer Nachreaktion!


3. Initiatoraddition

=> Initiator setzt sich an reaktives Ende und beendet die Reaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kovalente Bindung - bis zu welcher EN? Bis welcher EN polar bzw. unpolar?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unpolar: EN 0 bis 0,4


polar: EN bis 1,7

Lösung ausblenden
  • 55455 Karteikarten
  • 1294 Studierende
  • 25 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MOW Kurs an der Fachhochschule Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Einteilungsmöglichkeiten von Polymeren

A:

Chem. Grundformel/Zusammensetzung (Name)


Ursprung:

natürliche (Stärke, Cellulose), synthetische (PE, PP), Modifizierte Biopolymere (vernetzte Naturkautschuke)


Molekulare Architektur:

Thermoplaste, Duromere, Elastomere


Verwendung:

Massen-/ Standard-KT´s,   Techn.-/ Konstrukt.-KT´s,   Funktionspolymere/ Hochtemp.-KT´s


Synthese:

Stufenwachstumsreaktion (Polykondensation und -addition)

Kettenwachstumseraktion (Kettenpolymerisation)

Q:

Ionische Bindung - ab welcher EN?

A:

EN > 1,7

Q:

Einfluss der Kettenlänge bei amorphen Thermoplasten?

A:

Kurz:

- geringes Molekulargewicht

- wenig Verschlaufungen => geringe intermolekulare WW

- geringes Rückstellvermögen => spröde


lang:

- hohes Molekulargewicht

- viele Verschlaufungen => starke WW

- hohes Rückstellvermögen => duktil

Q:

Funktionalität - welche KT-Arten?

A:

2-fach Funktionalität: Thermoplaste

3-fach Funktionalität: Elastomere

4-fach Funktionalität: Duromere


3- und 4-fach i.d.R. zwei Komponenten)

Q:

Einfluss der Taktizität auf das Kristallisationsverhalten?

A:

iso-/syndiotaktisch:

geringer Kettenabstand => häufig teilkristallin


ataktisch:

Großer Kettenabstand => nie kristallin

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Einfluss der Größe der Seitengruppen auf Kristallisationsverhalten?

A:

Groß:

=> großer Kettenabstand und Zusammenhalt(verhaken sich)


Klein:

=> kleiner Abstand und Zusammenhalt

Q:

Gibt es Seitengruppen?

=> Welche Bindungsarten zwischen Molekülen?

A:

Ja => Dipol-Dipol-WW


Nein => Londonkräfte

(geringer Abstand zwischen Ketten => häufig teilkristallin)

Q:

Gel-Effekt?

A:

- Steigerung der Reaktionsgeschwindigkeit bei hohem Monomerumsatz

- Ursache: abnehmende Wahrscheinlichkeit eines Kettenabbruches und wachsende Unbeweglichkeit der Polymerkette

- Schlechtere Wärmeabfuhr => Explosionsgefahr

Q:

Ceiling-Temperatur?

A:

- Auf- und Abbautemperatur sind gleich 

=> keine weiterer Kettenaufbau

Q:

Ablauf einer Kettenpolymerisation?

A:

1. Start / Initiierung

2. Kettenwachstum / Propagation

3. Kettenabbruch / Termination

Q:

Arten von Kettenabbruch bei radikalischen Polymerisationen?

A:

Termination durch ...


1. Rekombination

=> Reaktionen zweier Ketten an reaktiven Ende ("werden zu einer")


2. Disproportionierung

=> Reaktion zweier Radikale unter Bindung einer gesättigten und einer ungesättigten Verbindung

=> ungesättigt: größtes Risiko einer Nachreaktion!


3. Initiatoraddition

=> Initiator setzt sich an reaktives Ende und beendet die Reaktion

Q:

Kovalente Bindung - bis zu welcher EN? Bis welcher EN polar bzw. unpolar?

A:

unpolar: EN 0 bis 0,4


polar: EN bis 1,7

MOW

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang MOW an der Fachhochschule Bielefeld

Für deinen Studiengang MOW an der Fachhochschule Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten MOW Kurse im gesamten StudySmarter Universum

MoV

Universität Passau

Zum Kurs
mow 217

University of Pretoria

Zum Kurs
MOM

Universidad Anáhuac

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MOW
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MOW