FEE Übungen at Fachhochschule Aachen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für FEE Übungen an der Fachhochschule Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen FEE Übungen Kurs an der Fachhochschule Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Rechnen Sie die Bitfolge „00100111“ um

a) in eine Dezimalzahl

b) eine Hexadezimalzahl

c) in eine Oktalzahl


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) 39 (20+21+22+25)
b) 27
c) 047

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch welche Maßnahme kann sichergestellt werden, dass die empfangene Nachricht nicht (genau) einen Bitfehler enthält?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Parity Bit (Prüfsumme, odd=ungerade/even=gerade)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Register?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- interner Datenspeicher, vor allem im Prozessor (teilweise auch in Peripheriebausteinen) auf den durch den Mikroprozessor schnell zugegriffen werdenkann.
- Beispiele: Rechenregister, Stackpointer, Programcounter, Index-Register, Status-Register, Interrupt-Register

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann das Prozessorsystem schnell auf eine Anforderung von außen reagieren?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Interrupt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich serielle und parallele Schnittstellen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- parallele Übertragung: Daten werden gleichzeitig über mehrere Leitungen übertragen
- serielle Übertragung: Daten werden hintereinander (über eine „Leitung“) übertragen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann die Synchronisierung zwischen Sender und Empfänger bei seriellen Schnittstellen erzielt werden?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mit dem Einsatz von „Hilfsbits“ wie beispielsweise einem Stopp- oder Startbit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wege messen mit Potentiometer


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufgrund der Abhängigkeit der Spannung vom Drehwinkel des Potentiometers, kann dieses als Winkelgeber und zur Wegmessung genutzt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Busse gibt es mindestens in einem Prozessorsystem?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Datenbus
- Adressbus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Datenspeichern gibt es?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- RAM (Random Access Memory), weitere Unterteilung möglich (DRAM, NOVRAM...)
- ROM (Read Only Memory), weitere Unterteilung möglich (PROM, EPROM...)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird bei Existenz mehrerer Speicherbausteine der Zugriff auf den richtigen Chip realisiert?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Chip Select
- Adressdecoder

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Binärzahl ergibt die Dezimalzahl 69? Welche BCD-Zahl würde sich ergeben?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- 1000101
- BCD (6 und 9 einzeln konvertieren) 6 = 0110, 9 = 1001

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfahren zur Erkennung mehrerer Bitfehler und zur Fehlerkorrektur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Cyclic Redundancy Check, kurz CRC (Anwendung bei CAN-Bus als Prüfsumme)

Lösung ausblenden
  • 67325 Karteikarten
  • 1868 Studierende
  • 89 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen FEE Übungen Kurs an der Fachhochschule Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Rechnen Sie die Bitfolge „00100111“ um

a) in eine Dezimalzahl

b) eine Hexadezimalzahl

c) in eine Oktalzahl


A:

a) 39 (20+21+22+25)
b) 27
c) 047

Q:

Durch welche Maßnahme kann sichergestellt werden, dass die empfangene Nachricht nicht (genau) einen Bitfehler enthält?


A:

Parity Bit (Prüfsumme, odd=ungerade/even=gerade)

Q:

Was sind Register?


A:

- interner Datenspeicher, vor allem im Prozessor (teilweise auch in Peripheriebausteinen) auf den durch den Mikroprozessor schnell zugegriffen werdenkann.
- Beispiele: Rechenregister, Stackpointer, Programcounter, Index-Register, Status-Register, Interrupt-Register

Q:

Wie kann das Prozessorsystem schnell auf eine Anforderung von außen reagieren?


A:

Interrupt

Q:

Wie unterscheiden sich serielle und parallele Schnittstellen?


A:

- parallele Übertragung: Daten werden gleichzeitig über mehrere Leitungen übertragen
- serielle Übertragung: Daten werden hintereinander (über eine „Leitung“) übertragen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie kann die Synchronisierung zwischen Sender und Empfänger bei seriellen Schnittstellen erzielt werden?


A:

mit dem Einsatz von „Hilfsbits“ wie beispielsweise einem Stopp- oder Startbit

Q:

Wege messen mit Potentiometer


A:

Aufgrund der Abhängigkeit der Spannung vom Drehwinkel des Potentiometers, kann dieses als Winkelgeber und zur Wegmessung genutzt werden.

Q:

Welche Busse gibt es mindestens in einem Prozessorsystem?


A:

- Datenbus
- Adressbus

Q:

Welche Arten von Datenspeichern gibt es?


A:

- RAM (Random Access Memory), weitere Unterteilung möglich (DRAM, NOVRAM...)
- ROM (Read Only Memory), weitere Unterteilung möglich (PROM, EPROM...)

Q:

Wie wird bei Existenz mehrerer Speicherbausteine der Zugriff auf den richtigen Chip realisiert?


A:

- Chip Select
- Adressdecoder

Q:

Welche Binärzahl ergibt die Dezimalzahl 69? Welche BCD-Zahl würde sich ergeben?


A:

- 1000101
- BCD (6 und 9 einzeln konvertieren) 6 = 0110, 9 = 1001

Q:

Verfahren zur Erkennung mehrerer Bitfehler und zur Fehlerkorrektur

A:

Cyclic Redundancy Check, kurz CRC (Anwendung bei CAN-Bus als Prüfsumme)

FEE Übungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang FEE Übungen an der Fachhochschule Aachen

Für deinen Studiengang FEE Übungen an der Fachhochschule Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten FEE Übungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Übungen

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs
BC Übungen

Universität Hohenheim

Zum Kurs
OC Übungen

Universität für Bodenkultur Wien

Zum Kurs
AC Übungen

Universität für Bodenkultur Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden FEE Übungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen FEE Übungen