Select your language

Select your language
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Archi Ge1 an der Fachhochschule Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Archi Ge1 Kurs an der Fachhochschule Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wo liegt meist ein Zenralbau vor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rennaissacekirche 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wofür steht die Säulenringhalle (Peristasis)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie ist ein wichtiges Element zur architektonischen Monumentalisierung und Nobilitierung des Tempels
Sie dient im wesentlichen 2 Funktionen:
- der Entzücken des Kultbildes 
- der Vereinheitlichung der äußeren Struktur des Tempels zu einer plastischen und monumentalen  Großskulptur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Benne die Bauglieder des Griechischen Tempels im einzelnen und erläuter, wie sich die Umwandlung des Tempels von Holz-in Steinbau vollzogen hat
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Holzbalken werden durch Architraven ersetzt 
  • Bauglieder: cellea, temenos, peristasis,Altar, vor und rückhalle, 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen dem römischen und Griechen Tempel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Römisch:
  • Säulentypen: tuskisch, komposit ->Halsring, glatter Schaft, Basis
  • Säulen stehen auf einem extra Sockel
  • Säulenordnung-> Kolosseum 
Griechisch:
  • Säulentypen: dorisch, ionisch, korinthisch 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anderes Wort für befestigtes Hofgut->
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Pfalz(lat. palatium=Palast
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist die antike Griechische Stadt aufgeteilt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 klar abgegrenzte Bereiche:
  • sakraler Bezirk ( Akropolis)-> heilig, religiös 
  • öffentlicher Bereich (Agora)
  • Wohnbereich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was befindet sich in der Agora? Antike Griechische Stadt)
BEISPIEL ATHEN
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Politisches, gesellschaftliches, ökonomisches Zentrum der Stadt

Stoa: Lehrgebäude
Buleuterion: Versammlungsraum 
Prytaneion: Sitz der Regierungsgeschäfte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was befindet sich in der Akropolis? (Antike Griechische Stadt)
BEISPIEL ATHEN
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Pantheon (Tempel-> Typus Peripteros)
Theater 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum wurde die römische Stadt so streng rational aufgebaut?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Militärisch-strategischer Zweck
  • Abbild des organisatorischen Aufbau des Militärwesens 
  • Genormter Aufbau garantiert im Ernstfall die sichere Reaktion aller Beteiligten
2. Psychologischer Zweck 
  • Bietet im ständigen Ortswechsel der Soldaten einen vertrauten Rahmen des geordneten Lebens
3. Politischer Zweck
  • Repräsentiert die Rolle Roms als Ordnungsmacht im gesamten Reich
  • Ist ein Abbild der einheitlichen räumlichen Ordnung, die Rom den eroberten Gebieten aufzwingt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was gibt es für Theatertypen im kaiserzeitlichen Rom?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Theater
  • Amphitheater 
  • Zirkus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied zwischen Wand, Pfeiler und Säule:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wand= schützendes Gehäuse
  • Säulen= besonders konstruktive Lösung -> Nobilitierung (Adelung, Standeserhebung) des Gebäudes 
  • Pfeiler=senkrechte Stützen, der die Lasten der darüber liegenden Bauteile aufnimmt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Typische äußere Merkmale des Tempels
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stein (Ursprung Holz), Säulen, Bögen, Satteldach, Farbe, Reliefs, Plastiken 
Lösung ausblenden
  • 44231 Karteikarten
  • 1505 Studierende
  • 84 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Archi Ge1 Kurs an der Fachhochschule Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wo liegt meist ein Zenralbau vor?
A:
Rennaissacekirche 
Q:
Wofür steht die Säulenringhalle (Peristasis)?
A:
Sie ist ein wichtiges Element zur architektonischen Monumentalisierung und Nobilitierung des Tempels
Sie dient im wesentlichen 2 Funktionen:
- der Entzücken des Kultbildes 
- der Vereinheitlichung der äußeren Struktur des Tempels zu einer plastischen und monumentalen  Großskulptur
Q:
Benne die Bauglieder des Griechischen Tempels im einzelnen und erläuter, wie sich die Umwandlung des Tempels von Holz-in Steinbau vollzogen hat
A:
  • Holzbalken werden durch Architraven ersetzt 
  • Bauglieder: cellea, temenos, peristasis,Altar, vor und rückhalle, 
Q:
Was ist der Unterschied zwischen dem römischen und Griechen Tempel?
A:
Römisch:
  • Säulentypen: tuskisch, komposit ->Halsring, glatter Schaft, Basis
  • Säulen stehen auf einem extra Sockel
  • Säulenordnung-> Kolosseum 
Griechisch:
  • Säulentypen: dorisch, ionisch, korinthisch 
Q:
Anderes Wort für befestigtes Hofgut->
A:
Pfalz(lat. palatium=Palast
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie ist die antike Griechische Stadt aufgeteilt?
A:
 klar abgegrenzte Bereiche:
  • sakraler Bezirk ( Akropolis)-> heilig, religiös 
  • öffentlicher Bereich (Agora)
  • Wohnbereich 
Q:
Was befindet sich in der Agora? Antike Griechische Stadt)
BEISPIEL ATHEN
A:
Politisches, gesellschaftliches, ökonomisches Zentrum der Stadt

Stoa: Lehrgebäude
Buleuterion: Versammlungsraum 
Prytaneion: Sitz der Regierungsgeschäfte
Q:
Was befindet sich in der Akropolis? (Antike Griechische Stadt)
BEISPIEL ATHEN
A:
Pantheon (Tempel-> Typus Peripteros)
Theater 
Q:
Warum wurde die römische Stadt so streng rational aufgebaut?
A:
1. Militärisch-strategischer Zweck
  • Abbild des organisatorischen Aufbau des Militärwesens 
  • Genormter Aufbau garantiert im Ernstfall die sichere Reaktion aller Beteiligten
2. Psychologischer Zweck 
  • Bietet im ständigen Ortswechsel der Soldaten einen vertrauten Rahmen des geordneten Lebens
3. Politischer Zweck
  • Repräsentiert die Rolle Roms als Ordnungsmacht im gesamten Reich
  • Ist ein Abbild der einheitlichen räumlichen Ordnung, die Rom den eroberten Gebieten aufzwingt
Q:
Was gibt es für Theatertypen im kaiserzeitlichen Rom?
A:
  • Theater
  • Amphitheater 
  • Zirkus
Q:
Unterschied zwischen Wand, Pfeiler und Säule:
A:
  • Wand= schützendes Gehäuse
  • Säulen= besonders konstruktive Lösung -> Nobilitierung (Adelung, Standeserhebung) des Gebäudes 
  • Pfeiler=senkrechte Stützen, der die Lasten der darüber liegenden Bauteile aufnimmt 
Q:
Typische äußere Merkmale des Tempels
A:
Stein (Ursprung Holz), Säulen, Bögen, Satteldach, Farbe, Reliefs, Plastiken 
Archi Ge1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Archi Ge1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Architektur

Université Bordeaux I

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Archi Ge1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Archi Ge1