einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at Europa-Universität Flensburg

Flashcards and summaries for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Nennen Sie vier Gütekriterien von Theorien.

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Welche Arten von empirischen Sätzen werden unterschieden und wodurch zeichnen sie sich aus?

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Was ist eine Scheinkorrelation?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Was trifft zu?

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Was trifft zu?

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Was ist korrekt?

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Was ist korrekt?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Entscheiden Sie bitte, welche der folgenden Fragestellungen sich für die empirische Sozialforschung eignet und begründen Sie dabei Ihre Antwort.

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Markieren Sie alle präskreptiven Sätze

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Markieren Sie alle empirischen Sätze

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Markieren Sie alle logischen Sätze

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

Bitte ordnen Sie die Sätze nach Ihrem Informationsgehalt
H1) Je höher der Anteil fremdenfeindlicher Personen in einem Stadtbezirk, desto höher die Rate der Gewaltdelikte in diesem Stadtbezirk.
H2) Je höher der Anteil fremdenfeindlicher Personen in einem Stadtbezirk, desto höher die Kriminalitätsrate in diesem Stadtbezirk.
H3) Je höher der Anteil fremdenfeindlicher und arbeitsloser Personen in einem Stadtbezirk, desto höher die Kriminalitätsrate in diesem Stadtbezirk.

Your peers in the course einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg on StudySmarter:

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Nennen Sie vier Gütekriterien von Theorien.

Widerspruchsfreiheit (logische Konsistenz)


Einfachheit (Komplexitätsreduktion) 


Informationsgehalt


empirische Bewährung (Falsifikationsversuchen standhalten)

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Welche Arten von empirischen Sätzen werden unterschieden und wodurch zeichnen sie sich aus?

Singuläre empirische Sätze: können durch einzelne Beobachtungen verifiziert oder falsifiziert werden (also richtig oder falsch respektive sein).

Hypothetische empirische Sätze: können zwar ebenso richtig oder falsch ein, sind durch Beobachtungen jedoch lediglich falsifizierbar. Hypothetische empirische Sätze, die vielen Beobachtungen standgehalten haben (d.h. nicht falsifiziert wurden), bekommen ‘Gesetzes-’Rang.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Was ist eine Scheinkorrelation?

Eine Scheinkorrelation ist eine statistische Korrelation, die keinen Kausalzusammenhang abbildet. Stattdessen stehen die beiden korrelierenden Variablen indirekt – via einer Drittvariable – in einer Beziehung.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Was trifft zu?

Wenn man sich für Kausalzusammenhänge interessiert, kann auf genaue Deskriptionen verzichtet werden.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Was trifft zu?

Eine Theorie muss falsch sein können, darf aber logisch inkonsistent sein.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Was ist korrekt?

Logische Sätze besitzen keinen empirischen Gehalt.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Was ist korrekt?

Präskriptive Sätze können Gegenstand empirischer Forschung sein.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Entscheiden Sie bitte, welche der folgenden Fragestellungen sich für die empirische Sozialforschung eignet und begründen Sie dabei Ihre Antwort.

Gibt es einen Gott?

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Markieren Sie alle präskreptiven Sätze

Du sollst nicht stehlen.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Markieren Sie alle empirischen Sätze

80% der Studierenden bestehen die Statistikklausur im FrSe2020.

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Markieren Sie alle logischen Sätze

Der Satz des Pythagoras (a²+b²=c²)

einführung in die empirische sozialforschung und statistik i

Bitte ordnen Sie die Sätze nach Ihrem Informationsgehalt
H1) Je höher der Anteil fremdenfeindlicher Personen in einem Stadtbezirk, desto höher die Rate der Gewaltdelikte in diesem Stadtbezirk.
H2) Je höher der Anteil fremdenfeindlicher Personen in einem Stadtbezirk, desto höher die Kriminalitätsrate in diesem Stadtbezirk.
H3) Je höher der Anteil fremdenfeindlicher und arbeitsloser Personen in einem Stadtbezirk, desto höher die Kriminalitätsrate in diesem Stadtbezirk.

H1

>

H2 ("Kriminalitätsrate" im desto-Teil kann auch Steuerhinterziehung sein - daher allgemeiner)

>

H3 ("fremdenfeindlich UND arbeitslos" im je-Teil ist eine stärkere Eingrenzung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Europa-Universität Flensburg overview page

Grundlagen Bildung und Erziehung

SU Didaktik

Einführung in die Statistik und Excel at

Universität Ulm

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung at

Universität Osnabrück

Einführung in die empirische Sozialforschung at

Universität Erlangen-Nürnberg

Empirische Forschung und Statistik at

Hochschule Macromedia

STEOP A1 Einführung in die empirische Forschung at

Universität Wien

Similar courses from other universities

Check out courses similar to einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at other universities

Back to Europa-Universität Flensburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for einführung in die empirische sozialforschung und statistik i at the Europa-Universität Flensburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login