Wiebe Nichteisenmetalle at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Wiebe Nichteisenmetalle an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wiebe Nichteisenmetalle Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche zwei grundsätzliche Legierungsarten werden unterschieden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Knetlegierungen: Gute Kalt- und Warmumformbarkeit
Gusslegierungen: Gute Gusseigenschaften
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum ist Reinstaluminium so gut Korrosionsbeständig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wegen der extrem dichten Oxidschicht welche Aluminium ausbildet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die drei Hauptlegierungsbestandteile von Aluminiumlegierungen und welche Eigenschaften beeinflussen Sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Silizium: bessere Gießeigenschaften
Magnesium: höhere Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit
Kupfer: verbesserte Warmfestigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo ist der Unterschied zwischen Aluminium Knetlegierungen und Aluminium Gusslegierungen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Knetlegierungen sind Korrosionsbeständiger
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wieso wird Ausscheidungshärtung betrieben und welche Prozesse laufen dabei ab? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zur Erhöhung der Festigkeit
Losglühen (erwärmen bis alle Elemente vollständig gelöst)
Abschrecken (Bildung von Keimen)
Ausscheiden (Ausscheiden von Keimen zur gezielten Veränderung der Metalle)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Metalle werden häufig mit Kupfer kombiniert und warum?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alu: erhöht Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit
Fe: wirkt kornfeinernd und festigkeitssteigernd
Ni: erhöht Korrosionsbeständigkeit, Dauerschwingfestigkeit
Mn: verbessert Warmfestigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist CuZn umgangssprachlich und warum wird dies häufig verwendet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Messing. Dadurch erhöht sich Festigkeit und Schmelztemperatur. Zink billiger als Cu.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist CuSn umgangssprachlich und was zeichnet es aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bronze: teurer als Messing, höhere Korrosionsbeständigkeit. Sn=Zinn
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter Rotguss?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
CuSnZn, vereint die Eigenschaften der einzelnen Legierungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche besonderen Eigenschaften hat Titan? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
geringe Dichte bei hoher Festigkeit (Raumfahrt)
Beste Korrosionsbeständigkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie beeinflussen Verunreinigungen die Festigkeit von unlegiertem Titan?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie nimmt ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was lässt sich bezüglich der Affinität zu Sauerstoff sagen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
bildet eine fest haftende Oxidschicht an der Oberfläche (Korrosionsschutz)
Bei Wärmebehandlung unter Sauerstoff entsteht Versprödungsgefahr
Lösung ausblenden
  • 342057 Karteikarten
  • 5614 Studierende
  • 222 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wiebe Nichteisenmetalle Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche zwei grundsätzliche Legierungsarten werden unterschieden?
A:
Knetlegierungen: Gute Kalt- und Warmumformbarkeit
Gusslegierungen: Gute Gusseigenschaften
Q:
Warum ist Reinstaluminium so gut Korrosionsbeständig?
A:
Wegen der extrem dichten Oxidschicht welche Aluminium ausbildet
Q:
Was sind die drei Hauptlegierungsbestandteile von Aluminiumlegierungen und welche Eigenschaften beeinflussen Sie?
A:
Silizium: bessere Gießeigenschaften
Magnesium: höhere Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit
Kupfer: verbesserte Warmfestigkeit
Q:
Wo ist der Unterschied zwischen Aluminium Knetlegierungen und Aluminium Gusslegierungen?
A:
Knetlegierungen sind Korrosionsbeständiger
Q:
Wieso wird Ausscheidungshärtung betrieben und welche Prozesse laufen dabei ab? 
A:
Zur Erhöhung der Festigkeit
Losglühen (erwärmen bis alle Elemente vollständig gelöst)
Abschrecken (Bildung von Keimen)
Ausscheiden (Ausscheiden von Keimen zur gezielten Veränderung der Metalle)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Metalle werden häufig mit Kupfer kombiniert und warum?
A:
Alu: erhöht Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit
Fe: wirkt kornfeinernd und festigkeitssteigernd
Ni: erhöht Korrosionsbeständigkeit, Dauerschwingfestigkeit
Mn: verbessert Warmfestigkeit
Q:
Was ist CuZn umgangssprachlich und warum wird dies häufig verwendet?
A:
Messing. Dadurch erhöht sich Festigkeit und Schmelztemperatur. Zink billiger als Cu.
Q:
Was ist CuSn umgangssprachlich und was zeichnet es aus?
A:
Bronze: teurer als Messing, höhere Korrosionsbeständigkeit. Sn=Zinn
Q:
Was versteht man unter Rotguss?
A:
CuSnZn, vereint die Eigenschaften der einzelnen Legierungen
Q:
Welche besonderen Eigenschaften hat Titan? 
A:
geringe Dichte bei hoher Festigkeit (Raumfahrt)
Beste Korrosionsbeständigkeit 
Q:
Wie beeinflussen Verunreinigungen die Festigkeit von unlegiertem Titan?
A:
Sie nimmt ab
Q:
Was lässt sich bezüglich der Affinität zu Sauerstoff sagen?
A:
bildet eine fest haftende Oxidschicht an der Oberfläche (Korrosionsschutz)
Bei Wärmebehandlung unter Sauerstoff entsteht Versprödungsgefahr
Wiebe Nichteisenmetalle

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wiebe Nichteisenmetalle an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Wiebe Nichteisenmetalle an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Wiebe Nichteisenmetalle Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Werkstoffkunde Nichtmetalle

Universität Regensburg

Zum Kurs
Nichteisen Werkstoffe

TU Dresden

Zum Kurs
Periodensystem Nichtmetalle

Universität Wien

Zum Kurs
Nichtmetallchemie

Universität Bielefeld

Zum Kurs
AC1 Nichtmetalle

Universität Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wiebe Nichteisenmetalle
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wiebe Nichteisenmetalle