Supply Chain Management at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Supply Chain Management an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Supply Chain Management Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 3 sinnvollen Kombinationsmöglichkeiten der 4 Kommissionierungsprinzipien.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
3 sinnvolle Kombinationsmöglichleiten:

1-Auftragsorientierte-serielle Kommisionierung 
> Organisatorisch einfach, häufig praktiziert 

2- Auftragsorientierte-Parallele Kommissionierung 
> Aufteilung des Kunden- oder Filialauftrages in Teilaufträge 
   nach Lagerbereichen
   Bsp: Food und non-Food
> Die Teilaufträge werden dann gleichzeitig kommissioniert

3- Serienorientioerte-Parallele Kommissionierung 
> Gleiche Artikel verschiedener Auftrräge werden zu einem  
   Kommissionierungsauftrag zusammengefasst. Die 
   artikelspezifischen Kommissionierungsaufträge werden 
   dann gleichzeitig bearbeitet Anschließend 
   Artikelzusammenführung pro Auftrag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Kommisionier-Strukturdaten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Sortimentsstruktur
2. Artikelstruktur
3. Zugriffsstruktur
4. Auftragsstruktur
5. Versandstruktur



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Konsignationslager ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Lager ist beim externen Unternehmen/Abnehmer
- Lieferant unterhält beim Abnehmer eigene   
   Lagerbestände 
- Eine Berechnung erfolgt erst bei Entnahme der Ware 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Vertragslager und ein Warenvorrat ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- das Lager ist intern oder bei einer Spedition 
- Lieferant unterhält in seinem eigenen oder im Lager 
   einer Spedition vertraglich vereinbarte Bestände
- Eine Berechnung erfolgt erst zum Zeitpunkt der    
   Entnahme 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Speditionslager / Umschlagslager ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Lager das zur Sammlung und Bündelung von Transportmengen für den Fernverkehr dient
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Kommisionierungsprinzipien gibt es ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1- Auftragsorientierte kommissionierung 
2- Serienorientierte Kommissionierung
3- Serielle Kommissionierung 
4- Parallele Kommissionierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutere die Struktur und den Materialfluss des Gesamtsystems in Bezug auf Lager und Kommissionierung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Wareneingang
- Entladung
- Quantitative Prüfung
- Qualitative Prüfung 

2. Lagerung 
- Warenübergang 
- Auswahl Lagerplatz
- Einlagerung 
- Bestandsüberwachung 

3.Kommissionierung 
- Auftragsvorbereitung
- Bereitstellung
- Vereinzelung
- Warenentnahme
- Zusammenstellung
- Datenverarbeitung 

4. Warenausgang
- Warenübernahme
- Verpackung
- Vorbereitung Papiere
- Ausgangsprüfung
- Verladung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Grundlegenden Aufgaben eines Lagers
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
—> Input- und Outputströme von Beschaffung und                          
       Absatz nicht synchron 
—> Lagerung: Abstimmung zwischen Beschaffung und Absatz 
       im Handelsbetrieb
—> Lagerwirtschaftliche Subsysteme: Zeit- und 
       Mengenausgleich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lauten die Lagerfunktionen ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1- Ausgleichfunktion:
Mindestabnahmemengen, Kontigentierungen 
—> Differenz zwischen Angebot (zeitliche) Nachfrage

2- Sicherungsfunktion:
Bei Bedarfsschwankungen im Absatz
—> Hohe/ niedrige Nachfrage; Stammkunden-Garantie

3- Assortierungsfunktion:
Sortimentsbildung im Handel
—>Aufbau eines Sortimentes / Zusammenstellung von 
      Komponenten 

4- Spekulationsfunktion:
bei vermuteten Preisänderungen 

5- Veredlungsfunktion:
Alterung; Gärung; Reifung; Trocknung
—> „Produktivlager“; Lagerung gehört zum Fertigungsprozess

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Anforderungen an ein Lager
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Lager- und Transportwesen ist eine Dienstleistungsfunktion 
> Bereitstellung der erforderlichen Umschlagsleistung 
   —> End und Beladungs Rampen 
> Optimale Raumvolumennutzung
> Optimaler Personaleinsatz 
  —> Wann braucht man am meisten Personal ?
> Bestandssicherheit
  —> Security / Überwachung / Diebstahlschutz 
> Betriebssicherheit
—> Personalstand / ausreichend Personal
> Arbeitssicherheit im Lager 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird als Kommissionierung bezeichnet und  welche Ziele hat diese ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kommissionierung:
—> Zusammenstellung von Sendungen aus einem Sortiment 
      nach vorgegebenen Aufträgen 
—> Transformation der im Lager nach bestimmten  
       Plazierungsregeln gespeicherten Artikel in 
       auftragsadäquate Versandheiten 
       = Von der Großpalette zur Konsumgröße

Ziele:
Korrekte Mengen und Artikel; ökonomisch effiziente Zusammenstellung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Kommissionier-Strukturdaten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1-Sortimentsstruktur
2- Artikelstruktur
3- Zugriffstruktur
4- Auftragsstruktur
5- Versandstruktur 
Lösung ausblenden
  • 341307 Karteikarten
  • 5604 Studierende
  • 222 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Supply Chain Management Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nenne die 3 sinnvollen Kombinationsmöglichkeiten der 4 Kommissionierungsprinzipien.
A:
3 sinnvolle Kombinationsmöglichleiten:

1-Auftragsorientierte-serielle Kommisionierung 
> Organisatorisch einfach, häufig praktiziert 

2- Auftragsorientierte-Parallele Kommissionierung 
> Aufteilung des Kunden- oder Filialauftrages in Teilaufträge 
   nach Lagerbereichen
   Bsp: Food und non-Food
> Die Teilaufträge werden dann gleichzeitig kommissioniert

3- Serienorientioerte-Parallele Kommissionierung 
> Gleiche Artikel verschiedener Auftrräge werden zu einem  
   Kommissionierungsauftrag zusammengefasst. Die 
   artikelspezifischen Kommissionierungsaufträge werden 
   dann gleichzeitig bearbeitet Anschließend 
   Artikelzusammenführung pro Auftrag

Q:
Nenne die Kommisionier-Strukturdaten 
A:
1. Sortimentsstruktur
2. Artikelstruktur
3. Zugriffsstruktur
4. Auftragsstruktur
5. Versandstruktur



Q:
Was ist ein Konsignationslager ?

A:
- Lager ist beim externen Unternehmen/Abnehmer
- Lieferant unterhält beim Abnehmer eigene   
   Lagerbestände 
- Eine Berechnung erfolgt erst bei Entnahme der Ware 
Q:
Was ist ein Vertragslager und ein Warenvorrat ?

A:
- das Lager ist intern oder bei einer Spedition 
- Lieferant unterhält in seinem eigenen oder im Lager 
   einer Spedition vertraglich vereinbarte Bestände
- Eine Berechnung erfolgt erst zum Zeitpunkt der    
   Entnahme 
Q:
Was ist ein Speditionslager / Umschlagslager ?

A:
Ein Lager das zur Sammlung und Bündelung von Transportmengen für den Fernverkehr dient
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Kommisionierungsprinzipien gibt es ? 
A:
1- Auftragsorientierte kommissionierung 
2- Serienorientierte Kommissionierung
3- Serielle Kommissionierung 
4- Parallele Kommissionierung
Q:
Erläutere die Struktur und den Materialfluss des Gesamtsystems in Bezug auf Lager und Kommissionierung 
A:
1. Wareneingang
- Entladung
- Quantitative Prüfung
- Qualitative Prüfung 

2. Lagerung 
- Warenübergang 
- Auswahl Lagerplatz
- Einlagerung 
- Bestandsüberwachung 

3.Kommissionierung 
- Auftragsvorbereitung
- Bereitstellung
- Vereinzelung
- Warenentnahme
- Zusammenstellung
- Datenverarbeitung 

4. Warenausgang
- Warenübernahme
- Verpackung
- Vorbereitung Papiere
- Ausgangsprüfung
- Verladung 
Q:
Nenne die Grundlegenden Aufgaben eines Lagers
A:
—> Input- und Outputströme von Beschaffung und                          
       Absatz nicht synchron 
—> Lagerung: Abstimmung zwischen Beschaffung und Absatz 
       im Handelsbetrieb
—> Lagerwirtschaftliche Subsysteme: Zeit- und 
       Mengenausgleich 
Q:
Wie lauten die Lagerfunktionen ?
A:
1- Ausgleichfunktion:
Mindestabnahmemengen, Kontigentierungen 
—> Differenz zwischen Angebot (zeitliche) Nachfrage

2- Sicherungsfunktion:
Bei Bedarfsschwankungen im Absatz
—> Hohe/ niedrige Nachfrage; Stammkunden-Garantie

3- Assortierungsfunktion:
Sortimentsbildung im Handel
—>Aufbau eines Sortimentes / Zusammenstellung von 
      Komponenten 

4- Spekulationsfunktion:
bei vermuteten Preisänderungen 

5- Veredlungsfunktion:
Alterung; Gärung; Reifung; Trocknung
—> „Produktivlager“; Lagerung gehört zum Fertigungsprozess

Q:
Nenne die Anforderungen an ein Lager
A:
> Lager- und Transportwesen ist eine Dienstleistungsfunktion 
> Bereitstellung der erforderlichen Umschlagsleistung 
   —> End und Beladungs Rampen 
> Optimale Raumvolumennutzung
> Optimaler Personaleinsatz 
  —> Wann braucht man am meisten Personal ?
> Bestandssicherheit
  —> Security / Überwachung / Diebstahlschutz 
> Betriebssicherheit
—> Personalstand / ausreichend Personal
> Arbeitssicherheit im Lager 

Q:
Was wird als Kommissionierung bezeichnet und  welche Ziele hat diese ? 
A:
Kommissionierung:
—> Zusammenstellung von Sendungen aus einem Sortiment 
      nach vorgegebenen Aufträgen 
—> Transformation der im Lager nach bestimmten  
       Plazierungsregeln gespeicherten Artikel in 
       auftragsadäquate Versandheiten 
       = Von der Großpalette zur Konsumgröße

Ziele:
Korrekte Mengen und Artikel; ökonomisch effiziente Zusammenstellung
Q:
Nenne die Kommissionier-Strukturdaten
A:
1-Sortimentsstruktur
2- Artikelstruktur
3- Zugriffstruktur
4- Auftragsstruktur
5- Versandstruktur 
Supply Chain Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Supply Chain Management an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Supply Chain Management an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Supply Chain Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

supply chain management

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Digital Supply Chain Management

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Zum Kurs
Global Supply Chain Management

Copenhagen Business School

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Supply Chain Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Supply Chain Management