Rechnungslegung at Duale Hochschule Baden-Württemberg

Flashcards and summaries for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was gehört zu Betriebsnotwendigem Anlagevermögen?

Select the correct answers:

  1. TAM, die betrieblich genutzt werden

  2. Gebäude, die vermietet werden

  3. Gebäude, die betrieblich genutzt werden

  4. Jeweils kalkulatorische Restwerte

  5. Jeweils Wiederbeschaffungswert

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was sind Einnahmen/Ausgaben?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was sind Endkostenstellen?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was ist die Kalkulatorischer Miete?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was gehört zu Betriebsnotwendigem Umlaufvermögen?

Select the correct answers:

  1. Un-/Fertige Erzeugnisse

  2. Roh-, Hilfs-,Betriebsstoffe

  3. Forderungen

  4. Kassen-, Bankguthaben

  5. Spekulative Warenbestände

  6. Aktien

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was sind Grundkosten?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was ist ein Kostenträger?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was ist Teil der ibL?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Aufgaben der Kostenstellenrechnung

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was ist Kostenstellenrechnung?

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welcher Bilanzposten erfasst dem Erfolg einer Unternehmung 

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wozu wird eine GuV benötigt?

Your peers in the course Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Rechnungslegung

Was gehört zu Betriebsnotwendigem Anlagevermögen?

  1. TAM, die betrieblich genutzt werden

  2. Gebäude, die vermietet werden

  3. Gebäude, die betrieblich genutzt werden

  4. Jeweils kalkulatorische Restwerte

  5. Jeweils Wiederbeschaffungswert

Rechnungslegung

Was sind Einnahmen/Ausgaben?

Vorgänge, die Vermögenswerte des Unternehmens verändern.

-> Mehrung/Minderung von Forderungen/Verbindlichkeiten.

Rechnungslegung

Was sind Endkostenstellen?

Kostenstellen welche ihre Kosten mit Zuschlagssätzen direkt auf die Endprodukte(Kostenträger) verrechnen. Für sie wird ein eigener Zuschlagssatz errechnet.

Rechnungslegung

Was ist die Kalkulatorischer Miete?

Wenn Unternehmer Mietobjekt Unternehmen unentgeltlich für betriebliche Zwecke zur Verfügung stellt.

  • Zusatzkosten
  • in FiBu kein Aufwand
  • in Kostenrechnung Kosten

Rechnungslegung

Was gehört zu Betriebsnotwendigem Umlaufvermögen?

  1. Un-/Fertige Erzeugnisse

  2. Roh-, Hilfs-,Betriebsstoffe

  3. Forderungen

  4. Kassen-, Bankguthaben

  5. Spekulative Warenbestände

  6. Aktien

Rechnungslegung

Was sind Grundkosten?

Kosten im Zusammenhang mit der Haupttätigkeit des Unternehmens

Rechnungslegung

Was ist ein Kostenträger?

Grund für Güter- oder Dienstleistungsverzehr

Rechnungslegung

Was ist Teil der ibL?

Nicht aktivierbare Eigenleistungen

(Aktivierbare Eigenleistungen werden aktiviert und abgeschrieben)

Rechnungslegung

Aufgaben der Kostenstellenrechnung

  • Verusachungsgerechte Verteilung der Gemeinkosten
  • innerbetrieblichen Leistungsverrechnung
  • Überwachung des Kostenbudgets
  • Kontrolle der Wirtschaftlichkeit

Rechnungslegung

Was ist Kostenstellenrechnung?

Verteilt Gemeinkosten auf Kostenträger (Endprodukte)

Rechnungslegung

Welcher Bilanzposten erfasst dem Erfolg einer Unternehmung 
Eigenkapital

Rechnungslegung

Wozu wird eine GuV benötigt?
Um Erfolg des Unternehmens festzustellen werden Aufwände und Erträge gegenübergestellt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Wirtschaftsinformatik - Application Management (dual) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

Grundlagen der IT

Betriebs- und Kommunikationssysteme

Kommunikationssysteme

BWL MARKETING FINAL

BWL Marketing

Wirtschaftsinformatik

fortgeschrittene Systementwicklung

Wirtschaftsinformatik Semester 1

Aspekte der WI

Software Engineering

Programmieren 1 Mündliche Prüfung

Betriebssysteme

Grundlagen der IT

Kommunikationssysteme IT

Programmieren 2

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Rechnungslegung at the Duale Hochschule Baden-Württemberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback