Personalmanagement at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Personalmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Personalmanagement Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Differenzierung der Personalplanung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Personalbedarfsplanung

  • Ermittlung erforderlicher Personalbedarf
  • Prognose zukünftige Über-/Unterdeckung in quantitativer, qualitativer, zeitlicher und räumlicher Hinsicht

Personalbeschaffungsplanung

  • wie viele Personen sollen mittels welcher Beschaffungswege und –mittel bis zum Planungshorizont beschafft werden?

Personaleinsatzplanung

  • legt fest, welche Personen vakanten Stellen zugeordnet werden sollen. Dabei sollen Anforderungen und Fähigkeiten möglichst gut übereinstimmen..

Personalfreisetzungsplanung

  • bei Personalüberdeckung: wer verliert seine Stelle und was passiert mit dieser Person?

Personalentwicklungsplanung:

  • legt fest, bei welchen Personen bis zum Planungshorizont ihre fachlichen, methodischen und sozialen Qualifikationen weiterentwickelt werden sollen und wie dies zu geschehen hat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wirtschaftliche Ziele des Personalmanagements

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • optimale Verfügbarkeit d. Personals
  • Optimierung d. Personalkosten
    • Stellenabbau
  • Steigerung der Leistungsbereitschaft/Motivation
  • Steigerung der MA-Leistungen durch Optimierung d. Leistungsprozesses
  • Nutzung und Verbesserung d. Kompetenz der MA
    • Fachkompetenz
    • Sozialkompetenz
    • Methodenkompetenz
    • Kreativität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dimensionen der Personalbeschaffung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

normative Dimension

  • wertmäßige und kulturelle Ausrichtung

strategische Dimension

  • methodische Ausrichtung

operative Dimension

  • Personalanforderung (Ersatz-/Neubedarf)
  • Beschaffungswege gestalten
  • Bewerbungen auswerten
  • Personal auswählen
  • Einarbeitung
  • Anforderungen festlegen?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor-/Nachteile interne Beschaffungswege

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

VORTEILE

  • Aufsteigschancen als Anreiz
  • höhere Arbeitszufriedenheit
  • geringeres Auswahlrisiko
  • MA lernt ORganisation kennen
  • geringe Beschaffungskosten
  • bessere Auslastung personaller Kapazitäten
  • keine Störung d. Gehaltsgefüges

NACHTEILE

  • Rivalität
  • Unzufriedenheit wegen Nichtberücksichtigung?
  • nur Teil d. relevanten Potenzials wird ausgewählt
  • Betriebsblindheit
  • mögliche hohe Fortbildungskosten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lokomotionsfunktion als Grundfunktion im Führungsprozess als gezielte Verhaltensbeeinflussung der Gruppenmitglieder

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • dient Erreichung des Gruppenziels
  • Führender sorgt dafür, dass:
    • in Bezug auf die zu erfüllenden Aufgaben und zu lösenden Probleme richtige Entscheidungen getroffen werden
    • die Mitarbeiter im Sinne dieser Entscheidungen zielgerichtet tätig werden, d.h. dass die Entscheidungen auch richtig umgesetzt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kohäsionsfunktion als Grundfunktion im Führungsprozess als gezielte Verhaltensbeeinflussung der Gruppenmitglieder

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Förderung des inneren Zusammenhalts und des Bestands der Gruppe (Gruppenerhaltungsfunktion)
  • Führender sorgt dafür, dass:
    • die Mitarbeiter in der Gruppe ihre persönlichen Ziele erreichen können, eine Befriedigung ihrer individuellen Bedürfnisse erfahren und damit in der Gruppe verbleiben (intrinsische Motivation)
    • die Mitarbeiter sich im Rahmen der gegebenen Aufgaben zu Mitdenkern und Problemlösern entwickeln und in der Arbeit engagieren können, so dass die Aktionsfähigkeit der Gruppe erhalten und erweitert wird
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Soziale Ziele d. Personalmanagements 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

auf MA mit verschiedensten Bedürfnissen und Erwartungen gerichtet:

Gestaltung der:

  • Tätigkeit (abwechslungsreich)
  • Arbeitsplatz (ergonomisch, sicher)
  • Arbeitszeit (Verkürzung)
  • Personalentlohnung (Gerechtigkeit)
  • Weiterbildung (Fortbildungsangebote)
  • Personalführung (kooperativ, gutes Betriebsklima)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor-/Nachteile externe Beschaffungswege


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

VORTEILE

  • Auswahlmöglichkeiten
  • neue Impulse
  • Bei Ablehnung keine innerbetrieblichen Folgeerscheinungen

NACHTEILE

  • höhere Beschaffungskosten
  • notwendige Unternehmenseinführung/Einarbeitung
  • Risiko, da unbekanntes Leistungsvermögen
  • Unzufriedenheit bei Mitarbeitern wegen Nichtberücksichtigung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

"bester" Führungsstil?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • demokratisch aufgrund von hoher MA-Motivation
  • jedoch situationsabhängig, hängt von MA-Kompetenzen, Eigenständigkeit, Komplexität/Dynamik des Arbeitsumfeldes, etc. ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele der Personalbeurteilung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Objektivierung: Vergleichbarkeit von Beurteilungsergebnissen
  • Verbesserung Führungsqualität: Auseinandersetzung mit Führungsgegebenheiten
  • Größere Potentialnutzung: Belegschaft ist gegebenes Potential
  • Steigerung der Leistung: Beurteilung ist Ansporn für MA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Probleme bei der Formulierung sozialer Ziele?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • auf welchen MA sollen die Ziele ausgerichtet werden?
  • wie kann Zielerreichung gemessen werden?
  • MA verändern Bedürfnisse u. Erwartungen im Laufe d. Zeit - wirkt sich auf Zufriedenheit aus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele d. Personalmanagements 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

effektive Beschaffung, Erhaltung, Entwicklung, Entlohnung u. Betreuung d. Personals im Betrieb


=> unterscheidung wirtschaftl. und soziale Ziele

Lösung ausblenden
  • 342220 Karteikarten
  • 5616 Studierende
  • 222 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Personalmanagement Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Differenzierung der Personalplanung

A:

Personalbedarfsplanung

  • Ermittlung erforderlicher Personalbedarf
  • Prognose zukünftige Über-/Unterdeckung in quantitativer, qualitativer, zeitlicher und räumlicher Hinsicht

Personalbeschaffungsplanung

  • wie viele Personen sollen mittels welcher Beschaffungswege und –mittel bis zum Planungshorizont beschafft werden?

Personaleinsatzplanung

  • legt fest, welche Personen vakanten Stellen zugeordnet werden sollen. Dabei sollen Anforderungen und Fähigkeiten möglichst gut übereinstimmen..

Personalfreisetzungsplanung

  • bei Personalüberdeckung: wer verliert seine Stelle und was passiert mit dieser Person?

Personalentwicklungsplanung:

  • legt fest, bei welchen Personen bis zum Planungshorizont ihre fachlichen, methodischen und sozialen Qualifikationen weiterentwickelt werden sollen und wie dies zu geschehen hat
Q:

Wirtschaftliche Ziele des Personalmanagements

A:
  • optimale Verfügbarkeit d. Personals
  • Optimierung d. Personalkosten
    • Stellenabbau
  • Steigerung der Leistungsbereitschaft/Motivation
  • Steigerung der MA-Leistungen durch Optimierung d. Leistungsprozesses
  • Nutzung und Verbesserung d. Kompetenz der MA
    • Fachkompetenz
    • Sozialkompetenz
    • Methodenkompetenz
    • Kreativität
Q:

Dimensionen der Personalbeschaffung

A:

normative Dimension

  • wertmäßige und kulturelle Ausrichtung

strategische Dimension

  • methodische Ausrichtung

operative Dimension

  • Personalanforderung (Ersatz-/Neubedarf)
  • Beschaffungswege gestalten
  • Bewerbungen auswerten
  • Personal auswählen
  • Einarbeitung
  • Anforderungen festlegen?
Q:

Vor-/Nachteile interne Beschaffungswege

A:

VORTEILE

  • Aufsteigschancen als Anreiz
  • höhere Arbeitszufriedenheit
  • geringeres Auswahlrisiko
  • MA lernt ORganisation kennen
  • geringe Beschaffungskosten
  • bessere Auslastung personaller Kapazitäten
  • keine Störung d. Gehaltsgefüges

NACHTEILE

  • Rivalität
  • Unzufriedenheit wegen Nichtberücksichtigung?
  • nur Teil d. relevanten Potenzials wird ausgewählt
  • Betriebsblindheit
  • mögliche hohe Fortbildungskosten
Q:

Lokomotionsfunktion als Grundfunktion im Führungsprozess als gezielte Verhaltensbeeinflussung der Gruppenmitglieder

A:
  • dient Erreichung des Gruppenziels
  • Führender sorgt dafür, dass:
    • in Bezug auf die zu erfüllenden Aufgaben und zu lösenden Probleme richtige Entscheidungen getroffen werden
    • die Mitarbeiter im Sinne dieser Entscheidungen zielgerichtet tätig werden, d.h. dass die Entscheidungen auch richtig umgesetzt werden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Kohäsionsfunktion als Grundfunktion im Führungsprozess als gezielte Verhaltensbeeinflussung der Gruppenmitglieder

A:
  • Förderung des inneren Zusammenhalts und des Bestands der Gruppe (Gruppenerhaltungsfunktion)
  • Führender sorgt dafür, dass:
    • die Mitarbeiter in der Gruppe ihre persönlichen Ziele erreichen können, eine Befriedigung ihrer individuellen Bedürfnisse erfahren und damit in der Gruppe verbleiben (intrinsische Motivation)
    • die Mitarbeiter sich im Rahmen der gegebenen Aufgaben zu Mitdenkern und Problemlösern entwickeln und in der Arbeit engagieren können, so dass die Aktionsfähigkeit der Gruppe erhalten und erweitert wird
Q:

Soziale Ziele d. Personalmanagements 

A:

auf MA mit verschiedensten Bedürfnissen und Erwartungen gerichtet:

Gestaltung der:

  • Tätigkeit (abwechslungsreich)
  • Arbeitsplatz (ergonomisch, sicher)
  • Arbeitszeit (Verkürzung)
  • Personalentlohnung (Gerechtigkeit)
  • Weiterbildung (Fortbildungsangebote)
  • Personalführung (kooperativ, gutes Betriebsklima)
Q:

Vor-/Nachteile externe Beschaffungswege


A:

VORTEILE

  • Auswahlmöglichkeiten
  • neue Impulse
  • Bei Ablehnung keine innerbetrieblichen Folgeerscheinungen

NACHTEILE

  • höhere Beschaffungskosten
  • notwendige Unternehmenseinführung/Einarbeitung
  • Risiko, da unbekanntes Leistungsvermögen
  • Unzufriedenheit bei Mitarbeitern wegen Nichtberücksichtigung 
Q:

"bester" Führungsstil?

A:
  • demokratisch aufgrund von hoher MA-Motivation
  • jedoch situationsabhängig, hängt von MA-Kompetenzen, Eigenständigkeit, Komplexität/Dynamik des Arbeitsumfeldes, etc. ab
Q:

Ziele der Personalbeurteilung

A:
  • Objektivierung: Vergleichbarkeit von Beurteilungsergebnissen
  • Verbesserung Führungsqualität: Auseinandersetzung mit Führungsgegebenheiten
  • Größere Potentialnutzung: Belegschaft ist gegebenes Potential
  • Steigerung der Leistung: Beurteilung ist Ansporn für MA
Q:

Probleme bei der Formulierung sozialer Ziele?

A:
  • auf welchen MA sollen die Ziele ausgerichtet werden?
  • wie kann Zielerreichung gemessen werden?
  • MA verändern Bedürfnisse u. Erwartungen im Laufe d. Zeit - wirkt sich auf Zufriedenheit aus
Q:

Ziele d. Personalmanagements 

A:

effektive Beschaffung, Erhaltung, Entwicklung, Entlohnung u. Betreuung d. Personals im Betrieb


=> unterscheidung wirtschaftl. und soziale Ziele

Personalmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Personalmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Personalmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Personalmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Personalmanagement VWA

Hochschule Mainz

Zum Kurs
Personalmanagement

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
Personalmanagement 105

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
Personalmanagement

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
M019 Personalmanagement

Hochschule Fresenius

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Personalmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Personalmanagement