Mikro-/Makroökonomie at Duale Hochschule Baden-Württemberg

Flashcards and summaries for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wirtschaftliche Ziele privates Haushalt und Unternehmen.

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Aufbau und Erklärung der Bedürfnispyramide nach Maslow

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche zwei ökonomische Prinzipien existieren?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was für Güterarten existieren

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Wirtschaftsobjekte existieren?

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Weche Wirtschaftsformen exstieren?

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wirtschaftliche Güter (Bespiele u. Kennzeichnungen?)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Freie Güter (Bespiele u. Kennzeichnungen?) 

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Konsumgüter (Bespiele u. Kennzeichnungen?) 

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was für Bedeutungen besitzen das Minimal- und das Maximalprinzip

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Dienstleistungen (Bespiele u. Kennzeichnungen?) 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Grund für die Benennung des ökonomischen Prinzips.

Your peers in the course Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Mikro-/Makroökonomie

Wirtschaftliche Ziele privates Haushalt und Unternehmen.

Private Haushalte -> i.d.R. Nutzenmaximierer

  • Größtmögliches Nutzen mit verfügbaren Mitteln
  • Z.B. über Angebote

Unternehmen ->i.d.R. Gewinnmaximierer

  • Größtmöglicher Gewinn mit verfügbaren Mitteln
  • Z.B. durch hohe Absatzpreise, Minimierung Produktionskosten

Mikro-/Makroökonomie

Aufbau und Erklärung der Bedürfnispyramide nach Maslow

1. Ebene (Grund- u. Existenzbedürfnisse) 

  • Sex, Nahrung, Trinken, Unterkunft


2. Ebene (Sicherheitsbedürfnisse)

  • Absicherung der Zukunft -> Nachhaltigkeit
  • Sicherung der Existenz


3. Ebene (Sozialbedürfnisse)

  • Enorme Wichtigkeit um sich zu Verwirklichen
  • Kommunikation zu Dritten


4. Ebene (Ich-Bedürfnisse)

  • Positionierung in der Gesellschaft
    1. Wertschätzung der eigenen Leistung o. der Persönlichkeit von Dritten


5. Ebene (Selbstverwirklichung)

  1. Was sind meine Werte welche andere ebenso Erleben sollen
  2. Welchen Status ist zu Erreichen -> Statussymbol

Mikro-/Makroökonomie

Welche zwei ökonomische Prinzipien existieren?

Minimalprinzip und Maximalprinzip

Mikro-/Makroökonomie

Was für Güterarten existieren
Wirtschaftliche Güter
Frei Güter
Sachgüter
Dienstleistungen
Rechte
Konsumgüter

Mikro-/Makroökonomie

Welche Wirtschaftsobjekte existieren?

Haushalte, Unternehmen, Staat, Ausland


Andere Wirtschaftssubjekte

Kapitalsammelstellen, Banken, Versicherungen

Mikro-/Makroökonomie

Weche Wirtschaftsformen exstieren?

  • Zentralverwaltungswirtschaft Sytem
  • Dezentrales marktwirtschaftliches System

Mikro-/Makroökonomie

Wirtschaftliche Güter (Bespiele u. Kennzeichnungen?)

Beispiel: Brot, Kühlschrank


Kennzeichnung: Knappes Gut, Kostenverursachung

Mikro-/Makroökonomie

Freie Güter (Bespiele u. Kennzeichnungen?) 

Beispiel: Meerwasser, Luft

Kennzeichnung: Fast nahezu unbegrenzt, Verursacht (meistens) keine Kosten, Im Verhältnis reichlich verfügbar.

Mikro-/Makroökonomie

Konsumgüter (Bespiele u. Kennzeichnungen?) 

Beispiel: Verbrauchs- u. Gebrauchsgüter, Milch, Brot, Butter, Fernsehgerät


Kennzeichnung: Unmittelbar zur Bedürfnisbefriedigung, Nutzung im einmaligen u. mehreren Konsummarkt

Mikro-/Makroökonomie

Was für Bedeutungen besitzen das Minimal- und das Maximalprinzip

Minimalprinzip

Ein bestimmtes Ziel (Befriedigung eins bestimmten Bedürfnisses) mit dem geringsten Einsatz an Mitteln (Gütern) erreichen


Maximalprinzip

Die zur Verfügung stehenden Mittel so einsetzen, dass damit der größtmögliche Nutzen (Bedürfnisbefriedigung) erreicht wird.

Mikro-/Makroökonomie

Dienstleistungen (Bespiele u. Kennzeichnungen?) 

Vier Kategorien:

  • Personenbezogene: Ärztliche Behandlung
  • Betriebsbezogene: Steuer- u. Unternehmensberatung
  • technische: Wartungen und Reparaturen
  • finanzielle: Anlage- und Kreditberatung


Kennzeichnung: Immaterielle Güter, Gleichzeitigkeit von Produktion und Verbrauch, Bereitstellung von Arbeitsleistungen

Mikro-/Makroökonomie

Grund für die Benennung des ökonomischen Prinzips.

Ökonomisch, weil man etwas mit gewissen Mittel erreichen möchte

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

Vertrags- und Schuldrecht Klausurfragen

Wissensmanagement

Finanzierung & Bilanzierung

Bilanzierung

IT-Sec

Kreditgeschäft

Kontoführung und Zahlungsverkehr

Finanzierung und Rechnungswesen

Mikroökonomie

Mikroökonomie at

Hochschule Düsseldorf

Makroökonomie at

Hanze University Groningen

Makroökonomie at

International School of Management

Mikroökonomie at

Technische Hochschule Nürnberg

Mikroökonomie at

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Mikro-/Makroökonomie at other universities

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Mikro-/Makroökonomie at the Duale Hochschule Baden-Württemberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards