Makroökonomie (VWL3) at Duale Hochschule Baden-Württemberg

Flashcards and summaries for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Mit welchen Fragen befasst sich die Makroökonomie?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welches Maß wird zur Erfassung der wirtschaftlichen Lage eines Landes herangezogen?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Größen misst das Bruttoinlandsprodukt? (Unter der Annahme einer geschlossenen Volkswirtschaft ohne Staat)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wie kann man das Bruttoinlandsprodukt definieren?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Marktwert?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Warum darf das BIP nur den Wert der Endprodukte, nicht aber der Zwischenprodukte enthalten?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Möglichkeit gibt es, den Wert aller Endprodukte zu ermitteln?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Rolle spielt die Nationalität der Erzeuger bei der Messung des BIP?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Produkte umfasst das BIP?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wie wird bei der Berechnung des BIP mit Lagerbeständen verfahren?

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Ausgabenkomponenten enthält das BIP (Y)?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Wie unterscheiden sich Mikroökonomie und Makroökonomie?

Your peers in the course Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Makroökonomie (VWL3)

Mit welchen Fragen befasst sich die Makroökonomie?
  • Warum steigen die Preise in manchen Perioden stärker als in anderen?
  • Warum erhöht sich die Produktion in manchen Jahren und sinkt in anderen?
  • Warum ist das Durchschnittseinkommen in manchen Ländern höher als in anderen?

Makroökonomie (VWL3)

Welches Maß wird zur Erfassung der wirtschaftlichen Lage eines Landes herangezogen?
• Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird häufig als das beste Maß zur Erfassung der wirtschaftlichen Lage betrachtet.

Makroökonomie (VWL3)

Welche Größen misst das Bruttoinlandsprodukt? (Unter der Annahme einer geschlossenen Volkswirtschaft ohne Staat)
  • Gesamtes Einkommen einer Volkswirtschaft
  • Gesamte Ausgaben einer Volkswirtschaft

—> Einkommen & Ausgaben müssen gleich sein (an jeder Transaktion sind ein Käufer & Verkäufer beteiligt)

Makroökonomie (VWL3)

Wie kann man das Bruttoinlandsprodukt definieren?
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist der Marktwert aller Endprodukte einer Volkswirtschaft, die in einem bestimmten, abgeschlossenen Zeitraum erzeugt wurden.

Makroökonomie (VWL3)

Was versteht man unter dem Marktwert?
= Wert, der einem Wirtschaftsobjekt auf dem Markt durch den Marktpreis von den Marktteilnehmern beigemessen wird

Marktpreis = wird verwendet, um den Wert verschiedener Güter & Dienstleistungen zusammenzuzählen

Makroökonomie (VWL3)

Warum darf das BIP nur den Wert der Endprodukte, nicht aber der Zwischenprodukte enthalten?
Der Wert der Zwischenprodukte ist im Wert der Endprodukte bereits enthalten

—> würde man den Wert der Zwischenprodukte berücksichtigen, läge eine Doppelzählung vor

Makroökonomie (VWL3)

Welche Möglichkeit gibt es, den Wert aller Endprodukte zu ermitteln?
Man kann die Wertschöpfung auf den einzelnen Produktionsstufen erfassen und zusammenzählen

Makroökonomie (VWL3)

Welche Rolle spielt die Nationalität der Erzeuger bei der Messung des BIP?
Das BIP misst den Marktwert der Endprodukte, die in einer Volkswirtschaft (z.B. Deutschland) erzeugt wurden.

Die Nationalität ist dabei unerheblich! 

—> wichtig ist nur, dass die Leistung innerhalb der Landesgrenzen stattfindet

Makroökonomie (VWL3)

Welche Produkte umfasst das BIP?
= erfasst die in der betrachteten Periode erzeugten Waren & Dienstleistungen

—> Verkauf gebrauchter Güter gehört nicht zum BIP

! Handelsmarge beim Verkauf von gebrauchten Gütern fließt jedoch ins BIP ein !

Bsp: Kauft ein Händler ein Gebrauchtwagen für €6.000 und verkauft das gleiche Auto danach für €7.000, steigt das BIP um €1.000 (= Dienstleistung des Händlers).

Makroökonomie (VWL3)

Wie wird bei der Berechnung des BIP mit Lagerbeständen verfahren?
 Wenn ein Unternehmen ein Gut herstellt, das es im Bewertungszeitraum nicht verkaufen kann, wird dieses Gut den Lagerbeständen zugerechnet. Der entsprechende Betrag zählt als Erhöhung des BIP eines Landes und wird als Investition gezählt.

—> Die Produktion, die für eine Erhöhung der Lagerhaltung bestimmt ist, trägt daher genauso zu einem höheren BIP wie die Produktion, die unmittelbar abgesetzt wird.

Werden die Lagerbestände in einem bestimmten Zeitraum reduziert, herrscht eine Lagerdesinvestition vor. Ein Verkauf aus Lagerbeständen stellt jedoch eine Kombination aus positiven Ausgaben (Kauf) und negativen Ausgaben (Lagerdesinvestition) dar, so dass das BIP unverändert bleibt.

—> Da die aus den Lagerbeständen verkauften Güter nicht in diesem Zeitraum produziert wurden, werden sie in der BIP-Berechnung nicht berücksichtigt
 

Makroökonomie (VWL3)

Welche Ausgabenkomponenten enthält das BIP (Y)?
  • Consumption (C) = Konsum / PrVater Verbrauch
  • Investitionen (I)
  • Government Purchases (G) = Staatsausgaben
  • Nettoexporte (NX) = Exporte - Importe

Y = C + I + G + NX

Makroökonomie (VWL3)

Wie unterscheiden sich Mikroökonomie und Makroökonomie?
Mikroökonomie = untersucht, wie Haushalte und Unternehmen Entscheidungen treffen und wie sie miteinander auf Märkten interagieren.

Makroökonomie = untersucht die Volkswirtschaft als Ganzes. Ihr Ziel ist die Erklärung von wirtschaftlichen Veränderungen, welche Haushalte und Unternehmen gleichzeitig betreffen.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

VWL - Weibert

Finanz

Recht

Recht

Organisation

Ausbilderprüfung

Supply Chain Management

Handelsbetriebslehre (Speth/Schneider)

Investition & Finanzierung

Rechtsformen (Vranckx)

Handelsbetriebslehre

Digitalisierung Simianer

Betriebliche Steuerlehre

Sortimentspolitik

VWL (Makroökonomie) at

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

VWL 2 Makroökonomie at

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

VWL Makroökonomie at

Hochschule Emden/ Leer

VWL Makroökonomie at

Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

VWL II Makroökonomie at

Hochschule Emden/ Leer

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Makroökonomie (VWL3) at other universities

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Makroökonomie (VWL3) at the Duale Hochschule Baden-Württemberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards