KLR at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für KLR an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen KLR Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Kosten verursacht Personal? Wie ist in etwa das Verhältnis zwischen direkten und indirekten Kosten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn Arbeitskraft direkt in die Herstellung eines Produktes fließt, sind dessen Löhne Einzelkosten (zuzuordnen durch Lohnscheine)


Andernfalls sind die Gehälter Gemeinkosten und werden den Kostenstellen zugerechnet.


Aufgrund diverser Abzüge, können 70%-110% des Nettolohns als Zusatzkosten entstehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die zentralen Begriffe in der Kosten- und Leistungsrechnung sind Kosten und Leistungen. Was ist darunter jeweils zu verstehen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Kosten = bewerteter, leistungsbezogener Verbrauch von Gütern oder Diensten
  2. Leistung = Wertsteigerung aus der betrieblichen Tätigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gruppen von Kostenstellen werden üblicherweise unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Nach Funktion (Hauptkostenstellen)
    1. Vertrieb
    2. Verwaltung
    3. Fertigung
    4. Material
    5. Forschung
  2. Allgemeine Stellen / Dienstleister (Vorkostenstellen)
    1. Fertigungshilfsstellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nach welchen Kriterien kann man Kosten unterscheiden? Wodurch sind die jeweiligen Ausprägungen gekennzeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. nach Abhängigkeit der Beschäftigung
    1. Fixkosten
    2. Variable Kosten
  2. Nach Zurechenbarkeit der Kosten
    1. Einzelkosten sind zurechenbar (meist variabel)
    2. Gemeinkosten sind nicht zurechenbar (fixe und variable Momente)
  3. Nach Herkunft der Kostengüter
    1. Primärkosten: von außen
    2. Sekundärkosten: für innerbetriebliche Leistungen
  4. Nach Ausgabewirksamkeit
    1. Ausgabewirksame Kosten
    2. Nicht Ausgabewirksame Kosten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Verfahren der Kalkulation kennen Sie? Für welche Produktionstypen sind sie geeignet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Divisionskalkulation: bei Massenfertigung (1 Produkt)
  2. Äquivalenzziffernverfahren: bei Sortenfertigung
  3. Zuschlagskalkulation: bei Serien-/Einzelfertigung
  4. (Maschinen)Stundensatzkalkulation: bei Maschineneinsatz
  5. Kuppelkalkulation: Kuppelproduktion - aus einem Fertigungsprozess unterschiedliche Produkte generieren (Strom generieren - Wärme erhalten)
  6. Zeitaspekt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung können unterschiedlich ausgestaltet werden. Nach welchen Kriterien sind die Varianten zu unterscheiden? Wodurch sind die verschiedenen Ausprägungen gekennzeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Nach Umfang der Kostenverrechnung auf die Kostenträger
    1. Vollkostenrechnung (alle Kosten werden auf die Produkte verrechnet)
    2. Teilkostenrechnung (nur ein Teil der Kosten (z. B. die variablen Kosten) wird auf die Produkte verrechnet)
  2. Unterscheidung nach Zeitperspektive
    1. IstKostenrechnung - welche Kosten fallen aktuell an bzw. sind angefallen?
    2. Normalkostenrechnung
    3. Plankostenrechnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kostenartengruppen werden in der Kostenartenrechnung unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Personalkosten
  2. Materialkosten
  3. Anlagekosten
  4. Kapitalkosten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Machen Sie deutlich, worin sich externes und internes Rechnungswesen unterscheiden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Externes RW:
    1. Für Externe: Finanzamt, Eigentümer, Staat/Allgemeinheit, Banken
    2. Nach Vorschriften, Jährlicher Abschluss
    3. Keine Detailangaben zu Produkten und Ähnlichem
  2. Internes RW
    1. KLR für interne Adressaten und Zwecke
    2. Freie Ausgestaltung
    3. Monatlicher oder Quartalsabschluss mit Details zu Bereichen, Produktgruppen usw.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Teilbereiche werden in der Kosten- und Leistungsrechnung unterschieden? Welche Aufgaben erfüllen bzw. welche Fragen beantworten sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Kostenartenrechnung - welche Kosten in welcher Höhe?
    1. Erfassung, Berechnung und Gliederung der Kosten
    2. incl. Einzel- und Gemeinkosten
  2. Kostenstellenrechnung (BAB) - wo fallen die (Gemein-) Kosten an?
    1. Erfassung nach Kostenstellen
    2. Verrechnung für innerbetriebliche Leistungen
    3. Ermittlung von Zuschlagssätzen - Gemeinkosten zu Einzelkosten
  3. Kostenträgerstückrechnung - Wofür fallen die Kosten an?
    1. Ermittlung der Kosten einer Einheit
  4. Kostenträgerzeitrechnung
    1. Periodenkosten nach Kostenträgergruppen
    2. Ermittlung des Betriebsergebnisses, gegliedert nach Kostenträgergruppen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können die Materialkosten erfasst werden – hinsichtlich der Menge und der Werte (5)? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Hinsichtlich Menge
    1. Grob über Inventarvergleich
  2. Hinsichtlich Wert
    1. Mit tatsächlich gezahlten Preisen
    2. Fortgeschriebenen Durchschnittspreisen
    3. nach angenommenen Verbrauchsfolgen
      1. LiFo = Last-in-First-Out
      2. FiFo = First-in-First-Out
    4. mit Tages- oder Wiederbeschaffungswerten
    5. mit festen Planpreisen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worauf ist bei der Bildung von Kostenstellen zu achten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Klare Abgrenzung und Verantwortung
  2. Sinnvolle Maßstäbe für Kostenentstehung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben hat die Kostenstellenrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Bestimmung der Kosten/Leistungen vorzubereiten
  2. Steuerung der Wirtschaftlichkeit über Planung und Verfolgung der Kosten
Lösung ausblenden
  • 341688 Karteikarten
  • 5582 Studierende
  • 223 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen KLR Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Kosten verursacht Personal? Wie ist in etwa das Verhältnis zwischen direkten und indirekten Kosten?

A:

Wenn Arbeitskraft direkt in die Herstellung eines Produktes fließt, sind dessen Löhne Einzelkosten (zuzuordnen durch Lohnscheine)


Andernfalls sind die Gehälter Gemeinkosten und werden den Kostenstellen zugerechnet.


Aufgrund diverser Abzüge, können 70%-110% des Nettolohns als Zusatzkosten entstehen.

Q:

Die zentralen Begriffe in der Kosten- und Leistungsrechnung sind Kosten und Leistungen. Was ist darunter jeweils zu verstehen? 

A:
  1. Kosten = bewerteter, leistungsbezogener Verbrauch von Gütern oder Diensten
  2. Leistung = Wertsteigerung aus der betrieblichen Tätigkeit
Q:

Welche Gruppen von Kostenstellen werden üblicherweise unterschieden?

A:
  1. Nach Funktion (Hauptkostenstellen)
    1. Vertrieb
    2. Verwaltung
    3. Fertigung
    4. Material
    5. Forschung
  2. Allgemeine Stellen / Dienstleister (Vorkostenstellen)
    1. Fertigungshilfsstellen
Q:

Nach welchen Kriterien kann man Kosten unterscheiden? Wodurch sind die jeweiligen Ausprägungen gekennzeichnet?

A:
  1. nach Abhängigkeit der Beschäftigung
    1. Fixkosten
    2. Variable Kosten
  2. Nach Zurechenbarkeit der Kosten
    1. Einzelkosten sind zurechenbar (meist variabel)
    2. Gemeinkosten sind nicht zurechenbar (fixe und variable Momente)
  3. Nach Herkunft der Kostengüter
    1. Primärkosten: von außen
    2. Sekundärkosten: für innerbetriebliche Leistungen
  4. Nach Ausgabewirksamkeit
    1. Ausgabewirksame Kosten
    2. Nicht Ausgabewirksame Kosten
Q:

Welche Verfahren der Kalkulation kennen Sie? Für welche Produktionstypen sind sie geeignet?

A:
  1. Divisionskalkulation: bei Massenfertigung (1 Produkt)
  2. Äquivalenzziffernverfahren: bei Sortenfertigung
  3. Zuschlagskalkulation: bei Serien-/Einzelfertigung
  4. (Maschinen)Stundensatzkalkulation: bei Maschineneinsatz
  5. Kuppelkalkulation: Kuppelproduktion - aus einem Fertigungsprozess unterschiedliche Produkte generieren (Strom generieren - Wärme erhalten)
  6. Zeitaspekt
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung können unterschiedlich ausgestaltet werden. Nach welchen Kriterien sind die Varianten zu unterscheiden? Wodurch sind die verschiedenen Ausprägungen gekennzeichnet?

A:
  1. Nach Umfang der Kostenverrechnung auf die Kostenträger
    1. Vollkostenrechnung (alle Kosten werden auf die Produkte verrechnet)
    2. Teilkostenrechnung (nur ein Teil der Kosten (z. B. die variablen Kosten) wird auf die Produkte verrechnet)
  2. Unterscheidung nach Zeitperspektive
    1. IstKostenrechnung - welche Kosten fallen aktuell an bzw. sind angefallen?
    2. Normalkostenrechnung
    3. Plankostenrechnung
Q:

Welche Kostenartengruppen werden in der Kostenartenrechnung unterschieden?

A:
  1. Personalkosten
  2. Materialkosten
  3. Anlagekosten
  4. Kapitalkosten
Q:

Machen Sie deutlich, worin sich externes und internes Rechnungswesen unterscheiden.

A:
  1. Externes RW:
    1. Für Externe: Finanzamt, Eigentümer, Staat/Allgemeinheit, Banken
    2. Nach Vorschriften, Jährlicher Abschluss
    3. Keine Detailangaben zu Produkten und Ähnlichem
  2. Internes RW
    1. KLR für interne Adressaten und Zwecke
    2. Freie Ausgestaltung
    3. Monatlicher oder Quartalsabschluss mit Details zu Bereichen, Produktgruppen usw.
Q:

Welche Teilbereiche werden in der Kosten- und Leistungsrechnung unterschieden? Welche Aufgaben erfüllen bzw. welche Fragen beantworten sie?

A:
  1. Kostenartenrechnung - welche Kosten in welcher Höhe?
    1. Erfassung, Berechnung und Gliederung der Kosten
    2. incl. Einzel- und Gemeinkosten
  2. Kostenstellenrechnung (BAB) - wo fallen die (Gemein-) Kosten an?
    1. Erfassung nach Kostenstellen
    2. Verrechnung für innerbetriebliche Leistungen
    3. Ermittlung von Zuschlagssätzen - Gemeinkosten zu Einzelkosten
  3. Kostenträgerstückrechnung - Wofür fallen die Kosten an?
    1. Ermittlung der Kosten einer Einheit
  4. Kostenträgerzeitrechnung
    1. Periodenkosten nach Kostenträgergruppen
    2. Ermittlung des Betriebsergebnisses, gegliedert nach Kostenträgergruppen
Q:

Wie können die Materialkosten erfasst werden – hinsichtlich der Menge und der Werte (5)? 

A:
  1. Hinsichtlich Menge
    1. Grob über Inventarvergleich
  2. Hinsichtlich Wert
    1. Mit tatsächlich gezahlten Preisen
    2. Fortgeschriebenen Durchschnittspreisen
    3. nach angenommenen Verbrauchsfolgen
      1. LiFo = Last-in-First-Out
      2. FiFo = First-in-First-Out
    4. mit Tages- oder Wiederbeschaffungswerten
    5. mit festen Planpreisen
Q:

Worauf ist bei der Bildung von Kostenstellen zu achten?

A:
  1. Klare Abgrenzung und Verantwortung
  2. Sinnvolle Maßstäbe für Kostenentstehung
Q:

Welche Aufgaben hat die Kostenstellenrechnung?

A:
  1. Bestimmung der Kosten/Leistungen vorzubereiten
  2. Steuerung der Wirtschaftlichkeit über Planung und Verfolgung der Kosten
KLR

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang KLR an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang KLR an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten KLR Kurse im gesamten StudySmarter Universum

KLR 2

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
KLR 1

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
KLR

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
KLR 2

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
KLR

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden KLR
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen KLR