Kapitel 4 - Personalmanagement at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kapitel 4 - Personalmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kapitel 4 - Personalmanagement Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Vorteile von Digital Recruiting

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kosten- und Zeitersparnis 
  • Applikationen stehen rund um die Uhr zur Verfügung 
  • Unternehmen können ihr Employer Brand stärken.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Mittel gibt es bei der externe Personalfreisetzung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nutzung der natürlichen Fluktuation
  • Aufhebungsvertrag
  • Vorzeitige Pensionierung
  • ordentliche Kündigung – Beachtung der Kündigungstermine- und -fristen 
  • außerordentliche Kündigung – erfolgt fristlos; Vorliegen eines Grundes notwendig (z.B. Diebstahl); innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Maßnahmen der interne Personalfreisetzung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Versetzungen von Mitarbeitern
  • Änderungskündigungen
  • Abbau von Mehrarbeit
  • Kurzarbeit
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Personalmotivation (Definition)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Die Personalmotivation hat die Aufgabe, (potenzielle) Arbeitskräfte zur Teilnahme am und zur Leistungserbringung im Unternehmen zu aktivieren.
  • Man unterscheidet zwischen monetären und nichtmonetären Anreizen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeitsvertrag(Definition)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • privatrechtlicher Vertrag
  • Formfreiheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sinnorientierte Motivation (Einordung)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • starke Zunahme in den letzten Jahren
  • Motivation durch Suche nach sinn -> gute Leistung wird gebracht, wenn der Sinn gefunden wurde
  • -> Unternehmen sollte Sinnsuche fördern und nicht Frustration erreichen lassen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Monetäre Anreize gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entgeld (Zeit- oder Leistungslohn)
  • Erfolgsbeteiligung (z.B. Mitarbeiteraktien oder Optionsscheine)
  • betriebliche Sozialleistungen
  • betriebliche Vorschlagswesen -> Nutzung weiterer Leistungspotenziale, insbesondere des Know-hows der Mitarbeiter zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nichtmonetäre Anreize (Einordung) 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auftreten in vielfältiger Form z.B. Beförderung und Anerkennung
  • basieren zum überwiegenden Teil auf den sozialen Beziehungen innerhalb des Unternehmens
  • Individuelle Empfindung durch Mitarbeiter-> daher aus Unternehmenssicht nur schwer einzuschätzen
  • um einsetzen zu können, muss Unternehmen wissen, wie Mitarbeiter empfinden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Nebenpflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arbeitgeber

  • Fürsorgepflichten (vertragsgemäße Beschäftigung, Urlaubsgewährung, Schutz der Gesundheit) 
  • Schutz der Persönlichkeit und des Eigentums des Arbeitnehmers 

Arbeitnehmer:

  • Treuepflichten (Verschwiegenheit, Unterlassung von Rufschädigung, Wettbewerbsverbot, Rechenschaft)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile von Digital Recruiting

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Algorithmen können die Persönlichkeit eines Bewerbers bisher noch nicht voll ständig erfassen.
  • Maßnahmen des digitalen Recruitings stoßen bei seltenen Profilen schnell an ihre Grenze
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was regelt das Tarifvertragsrecht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

regelt die Rechte der Berufsverbände (Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Personalmanagement (Definition)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gestaltung und Steuerung der personalbezogenen Unternehmensprozesse

Lösung ausblenden
  • 341307 Karteikarten
  • 5604 Studierende
  • 222 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kapitel 4 - Personalmanagement Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Vorteile von Digital Recruiting

A:
  • Kosten- und Zeitersparnis 
  • Applikationen stehen rund um die Uhr zur Verfügung 
  • Unternehmen können ihr Employer Brand stärken.
Q:

Welche Mittel gibt es bei der externe Personalfreisetzung?

A:
  • Nutzung der natürlichen Fluktuation
  • Aufhebungsvertrag
  • Vorzeitige Pensionierung
  • ordentliche Kündigung – Beachtung der Kündigungstermine- und -fristen 
  • außerordentliche Kündigung – erfolgt fristlos; Vorliegen eines Grundes notwendig (z.B. Diebstahl); innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe
Q:

Welche Maßnahmen der interne Personalfreisetzung gibt es?

A:
  • Versetzungen von Mitarbeitern
  • Änderungskündigungen
  • Abbau von Mehrarbeit
  • Kurzarbeit
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit  
Q:

Personalmotivation (Definition)


A:
  • Die Personalmotivation hat die Aufgabe, (potenzielle) Arbeitskräfte zur Teilnahme am und zur Leistungserbringung im Unternehmen zu aktivieren.
  • Man unterscheidet zwischen monetären und nichtmonetären Anreizen.
Q:

Arbeitsvertrag(Definition)


A:
  • privatrechtlicher Vertrag
  • Formfreiheit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Sinnorientierte Motivation (Einordung)

A:
  • starke Zunahme in den letzten Jahren
  • Motivation durch Suche nach sinn -> gute Leistung wird gebracht, wenn der Sinn gefunden wurde
  • -> Unternehmen sollte Sinnsuche fördern und nicht Frustration erreichen lassen
Q:

Welche Monetäre Anreize gibt es?

A:
  • Entgeld (Zeit- oder Leistungslohn)
  • Erfolgsbeteiligung (z.B. Mitarbeiteraktien oder Optionsscheine)
  • betriebliche Sozialleistungen
  • betriebliche Vorschlagswesen -> Nutzung weiterer Leistungspotenziale, insbesondere des Know-hows der Mitarbeiter zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit 
Q:

Nichtmonetäre Anreize (Einordung) 


A:
  • Auftreten in vielfältiger Form z.B. Beförderung und Anerkennung
  • basieren zum überwiegenden Teil auf den sozialen Beziehungen innerhalb des Unternehmens
  • Individuelle Empfindung durch Mitarbeiter-> daher aus Unternehmenssicht nur schwer einzuschätzen
  • um einsetzen zu können, muss Unternehmen wissen, wie Mitarbeiter empfinden
Q:

Welche Nebenpflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer?

A:

Arbeitgeber

  • Fürsorgepflichten (vertragsgemäße Beschäftigung, Urlaubsgewährung, Schutz der Gesundheit) 
  • Schutz der Persönlichkeit und des Eigentums des Arbeitnehmers 

Arbeitnehmer:

  • Treuepflichten (Verschwiegenheit, Unterlassung von Rufschädigung, Wettbewerbsverbot, Rechenschaft)
Q:

Nachteile von Digital Recruiting

A:
  • Algorithmen können die Persönlichkeit eines Bewerbers bisher noch nicht voll ständig erfassen.
  • Maßnahmen des digitalen Recruitings stoßen bei seltenen Profilen schnell an ihre Grenze
Q:

Was regelt das Tarifvertragsrecht?

A:

regelt die Rechte der Berufsverbände (Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften)

Q:

Personalmanagement (Definition)

A:

Gestaltung und Steuerung der personalbezogenen Unternehmensprozesse

Kapitel 4 - Personalmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kapitel 4 - Personalmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Kapitel 4 - Personalmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kapitel 4 - Personalmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kapitel 7: Personalmanagement

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
Personalmanagement

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs
Personalmanagement

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kapitel 4 - Personalmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kapitel 4 - Personalmanagement