IT-Recht at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für IT-Recht an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen IT-Recht Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

In welchem Gesetz ist die Providerhaftung geklärt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Telemediengesetz (TMG)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wem gehören personenbezogene Daten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Daten sind grundsätzlich nicht Eigentumsfähig. Das trifft auch auf personenbezogene zu. Es gibt daher keinen Urheberschutz und kein Recht am eigenen Datenbestand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lange schützt ein Patent gewöhnlich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

20 Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Darf ein Urheber Software unter verschiedenen Lizenzen anbieten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Folgen hat die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Meldung an Aufsichtsbehörden

- Benachrichtigung der betroffenen Person

- Sanktionen: Bußgelder, Schadenersatz, Strafbarkeit


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ist eine Einwilligung für die EInräumung eines Nutzungsrechtes ein- oder beidseitig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einseitig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wem gegenüber besteht eine Nachweispflicht bezüglich der Einhaltung der DSGVO?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kunden und Aufsichtsbehörden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Besteht ein Widerrufsrecht bei Online- Auktionen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Verletzungshandlungen können bei Domainstreitigkeiten vorliegen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Domaingrabbing, Verletzung von Marken, Irreführung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer ist ein Dienstanbieter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

natürliche & juristische Personen die Telemedien geschäftsmäßig (Gewinnabsicht nicht erforderlich) anbieten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchen Gesetzen ist das Domainrecht festgelegt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

MarkenG und BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird als Störerhaftung bezeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Störer ist jemand, der auf beliebige Weise mit der Verbreitung rechtlich zu beanstandender Inhalte zu tun hat. Er muss diese nicht selbst verbreiten. Die bloße Verletzung von Prüfungspflichten (Instagram) genügt.

Lösung ausblenden
  • 318981 Karteikarten
  • 5330 Studierende
  • 220 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen IT-Recht Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

In welchem Gesetz ist die Providerhaftung geklärt?

A:

Telemediengesetz (TMG)

Q:

Wem gehören personenbezogene Daten?

A:

Alle Daten sind grundsätzlich nicht Eigentumsfähig. Das trifft auch auf personenbezogene zu. Es gibt daher keinen Urheberschutz und kein Recht am eigenen Datenbestand

Q:

Wie lange schützt ein Patent gewöhnlich?

A:

20 Jahre

Q:

Darf ein Urheber Software unter verschiedenen Lizenzen anbieten?

A:

Ja

Q:

Welche Folgen hat die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten?

A:

- Meldung an Aufsichtsbehörden

- Benachrichtigung der betroffenen Person

- Sanktionen: Bußgelder, Schadenersatz, Strafbarkeit


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ist eine Einwilligung für die EInräumung eines Nutzungsrechtes ein- oder beidseitig?

A:

Einseitig

Q:

Wem gegenüber besteht eine Nachweispflicht bezüglich der Einhaltung der DSGVO?

A:

Kunden und Aufsichtsbehörden

Q:

Besteht ein Widerrufsrecht bei Online- Auktionen?

A:

Nein

Q:

Welche Verletzungshandlungen können bei Domainstreitigkeiten vorliegen?

A:

Domaingrabbing, Verletzung von Marken, Irreführung

Q:

Wer ist ein Dienstanbieter?

A:

natürliche & juristische Personen die Telemedien geschäftsmäßig (Gewinnabsicht nicht erforderlich) anbieten

Q:

In welchen Gesetzen ist das Domainrecht festgelegt?

A:

MarkenG und BGB

Q:

Was wird als Störerhaftung bezeichnet?

A:

Ein Störer ist jemand, der auf beliebige Weise mit der Verbreitung rechtlich zu beanstandender Inhalte zu tun hat. Er muss diese nicht selbst verbreiten. Die bloße Verletzung von Prüfungspflichten (Instagram) genügt.

IT-Recht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang IT-Recht an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang IT-Recht an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten IT-Recht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

IT-Recht / ILV

Fachhochschule Kufstein (Tirol)

Zum Kurs
IT Recht

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
IT Recht

SRH Hochschule Heidelberg

Zum Kurs
IT Recht

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden IT-Recht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen IT-Recht