Innovationsmanagement at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Innovationsmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Innovationsmanagement Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist kulturelle Arbitrage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Kulturbedingte Eigenheiten werden genutzt, um Handelsvorteile zu erzielen. Beispielsweise kann Bier in Bayern oder Wein in Mittelmeerländern aus traditionellen Gründen (Grundnahrungsmittel) billiger als anderswo sein. Arbitrageure könnten dann dort billig einkaufen und teurer anderswo verkaufen. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist geographische Arbitrage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Geografische Vorteile können weltweit genutzt werden, beispielsweise durch reduzierte Transportkosten. Durch sofortige Kommunikation und minimale Kommunikationskosten werden im Börsengeschäft die Kursunterschiede eines Wertpapiers an verschiedenen Börsen zu Gewinnvorteilen genutzt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 2 Definitionen von Innovation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Nach Joseph Schumpeter (Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, 1911) ist Innovation die Durchsetzung einer technischen oder organisatorischen Neuerung im Produktionsprozess, nicht schon die entsprechende Erfindung.

  2. Hausschildt und Salomo: „Innovationen sind qualitativ neuartige Produkte und Verfahren, die sich gegenüber einem Vergleichszustand merklich unterscheiden.“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist geschlossene Innovation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•die Innovatoren befinden sich ausschließlich innerhalb einer Organisation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist offene Innovation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Organisationen können sich in einer zunehmend diversifizierten Welt weit verteilten Wissens nicht nur auf ihre eigene Innovationskraft verlassen, sondern sind verstärkt auf die Integration und Nutzung externer Informationen und Kompetenzen angewiesen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zeichnet Innovatoren als Zielgruppe aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Neuheitsgrad

•Image

•Markenaffin

•preisunempfindlich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Invention?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Grundsätzliche Neuerfindung eines Produkts

•Finden im Vergleich zu Innovationen nur selten statt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Diffusion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Akzeptanz und Ausbreitung von Neuerungen


•Je höher der Neuheitsgrad, desto langsamer die Ausbreitung (Normalfall)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Übernahmeeinheiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Übernahmeeinheiten sind Unternehmen, Haushalte oder Einzelpersonen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Übernehmerpotenzial?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Die maximale Anzahl der Übernahmeeinheiten für eine Innovation bildet das Übernehmerpotenzial

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das offene Potenzial von Innovationen hinsichtlich ihrer Übernahme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Offenes Potenzial: ÜE die noch nicht über die Innovationen und ihre Eigenschaften unterrichtet sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Arbitrage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bezeichnet das Ausnutzen von Preisunterschieden für gleiche Waren auf verschiedenen Märkten. Infolge der ausgleichenden Wirkung der Arbitrage passen sich die Preise in verschiedenen Märkten einander an; dieser Vorteil existiert in der Regel nur eine bestimmte Zeit lang.

Lösung ausblenden
  • 302136 Karteikarten
  • 5074 Studierende
  • 220 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Innovationsmanagement Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist kulturelle Arbitrage?

A:

•Kulturbedingte Eigenheiten werden genutzt, um Handelsvorteile zu erzielen. Beispielsweise kann Bier in Bayern oder Wein in Mittelmeerländern aus traditionellen Gründen (Grundnahrungsmittel) billiger als anderswo sein. Arbitrageure könnten dann dort billig einkaufen und teurer anderswo verkaufen. 


Q:

Was ist geographische Arbitrage?

A:

•Geografische Vorteile können weltweit genutzt werden, beispielsweise durch reduzierte Transportkosten. Durch sofortige Kommunikation und minimale Kommunikationskosten werden im Börsengeschäft die Kursunterschiede eines Wertpapiers an verschiedenen Börsen zu Gewinnvorteilen genutzt.

Q:

Nenne 2 Definitionen von Innovation

A:
  1. Nach Joseph Schumpeter (Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, 1911) ist Innovation die Durchsetzung einer technischen oder organisatorischen Neuerung im Produktionsprozess, nicht schon die entsprechende Erfindung.

  2. Hausschildt und Salomo: „Innovationen sind qualitativ neuartige Produkte und Verfahren, die sich gegenüber einem Vergleichszustand merklich unterscheiden.“
Q:

Was ist geschlossene Innovation?

A:

•die Innovatoren befinden sich ausschließlich innerhalb einer Organisation

Q:

Was ist offene Innovation?

A:

•Organisationen können sich in einer zunehmend diversifizierten Welt weit verteilten Wissens nicht nur auf ihre eigene Innovationskraft verlassen, sondern sind verstärkt auf die Integration und Nutzung externer Informationen und Kompetenzen angewiesen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was zeichnet Innovatoren als Zielgruppe aus?

A:

•Neuheitsgrad

•Image

•Markenaffin

•preisunempfindlich

Q:

Was bedeutet Invention?

A:

•Grundsätzliche Neuerfindung eines Produkts

•Finden im Vergleich zu Innovationen nur selten statt

Q:

Was bedeutet Diffusion?

A:

•Akzeptanz und Ausbreitung von Neuerungen


•Je höher der Neuheitsgrad, desto langsamer die Ausbreitung (Normalfall)

Q:

Was sind Übernahmeeinheiten?

A:

•Übernahmeeinheiten sind Unternehmen, Haushalte oder Einzelpersonen

Q:

Was ist das Übernehmerpotenzial?

A:

•Die maximale Anzahl der Übernahmeeinheiten für eine Innovation bildet das Übernehmerpotenzial

Q:

Was ist das offene Potenzial von Innovationen hinsichtlich ihrer Übernahme?

A:

•Offenes Potenzial: ÜE die noch nicht über die Innovationen und ihre Eigenschaften unterrichtet sind

Q:

Was ist Arbitrage?

A:

bezeichnet das Ausnutzen von Preisunterschieden für gleiche Waren auf verschiedenen Märkten. Infolge der ausgleichenden Wirkung der Arbitrage passen sich die Preise in verschiedenen Märkten einander an; dieser Vorteil existiert in der Regel nur eine bestimmte Zeit lang.

Innovationsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Innovationsmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Innovationsmanagement an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Innovationsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Innovation Management

Universität Hamburg

Zum Kurs
Innovations Management

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Sem_2 Innovationsmanagement

Fachhochschulstudiengänge Wels

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Innovationsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Innovationsmanagement