Finanz at Duale Hochschule Baden-Württemberg

Flashcards and summaries for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche generellen Vorteile hat eine Aktie für einen Anleger im Vergleich zu einem Anteil an einer GmbH? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Nach welchen übergeordneten finanzwirtschaftlichen Zielen streben privatwirtschaftliche Unternehmen? Welche Zielkonflikte treten auf? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Aufgaben übernehmen die drei den CFO untergeordneten "Abteilungen"?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was sind die vier Aufgaben der Unternehmensfinanzierung?

Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was versteht man unter Innenfinanzierung? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was versteht man unter Außenfinanzierung? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was versteht man unter Eigenkapital und Fremdkapitalfinanzierung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Was sind die Gründe für ein Insolvenzverfahren? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Anhand welcher Kriterien lassen sich Eigen- und Fremdkapital unterscheiden? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Nach welchen Kriterien lassen sich Finanzierungsarten einteilen? 


Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Formen der Beteiligungsfinanzierung in Abhängigkeit von der Rechtsform - Personengesellschaften-  kennen Sie?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Welche Rechte des Aktionärs sind im Aktiengesetz festgelegt? 


Your peers in the course Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg on StudySmarter:

Finanz

Welche generellen Vorteile hat eine Aktie für einen Anleger im Vergleich zu einem Anteil an einer GmbH? 


  • hohe Transparenz 
  • Investition kleiner Beträge möglich
  • hohe Verkehrsfähigkeit der Aktie (gut organisierter Sekundärmarkt) weil Markt mit vielen gleichen Produkten
  • sichere Rahmenbedingungen durch Kapitalmarkt- und Aktienrecht macht Abläufe einfach und unkompliziert
  • begrenzte Haftung

Finanz

Nach welchen übergeordneten finanzwirtschaftlichen Zielen streben privatwirtschaftliche Unternehmen? Welche Zielkonflikte treten auf? 


Rentabilität = Oberziel

=(Gewinn/eingesetztes Kapital) maximieren

maximale Rentabilität bei minimalen Kapitalkosten ("Überrendite")

Das Unternehmen will eine Überrendite von 5% erzielen

Liquidität

jederzeitige Zahlungsfähigkeit - Cashflow

= Anfangsbestand Zahlungsmittel + erwartete Einzahlungen ≥ erwartete Auszahlungen

Das Unternehmen will einen Großkredit aufnehmen

Sicherheit

Bei der Mittelbeschaffung sind Zinsrisiken zu vermeiden

Unabhängigkeit

keine Verhaltenseinschränkung durch Kapitalgeber

Die stille Einlage des Staates soll zurückgeführt werden


—> Zielkonflikt Rentabilität vs. Liquidität

Finanz

Welche Aufgaben übernehmen die drei den CFO untergeordneten "Abteilungen"?

Treasurer (internes Rechnungswesen) - Einzahlungen/Auszahlungen

  • Kapitalbeschaffung
  • Liquiditätssicherung
  • Steuerung finanzieller Risiken


Buchhaltung/Rechnungswesen (externes Rechnungswesen) - Aufwendungen/Erträge

  • Dokumentation
  • Gewinnverteilung
  • Information


Controller (internes Rechnungswesen) - Kosten/Erlöse

  • interne Berichtserstattung
  • Steuerung und Kontrolle Vorgaben
  • Kosten- und Erlösrechnung

Finanz

Was sind die vier Aufgaben der Unternehmensfinanzierung?

Liquiditätssteuerung

Steuerung des Zahlungsverkehrs, Cash-Management, Bezahlverfahren


Kapitalbeschaffung

Auswahl verschiedener Instrumente, Working Capital Management, Sicherheiten


Finanzanalyse und Kapitalstrukturmanagement

Kapitalstruktur (EK/FK), Kennzahlen, langfristiger Finanzierungsmix


Streuung finanzieller Risiken

Desirative  Produkte

Finanz

Was versteht man unter Innenfinanzierung? 


Geld kommt nicht von externen Kapitalgebern, sondern vom Unternehmen selbst

  1. Selbstfinanzierung (EK)

    • *offene Selbstfinanzierung (Gewinnthesaurierung)

      erzielte Gewinne werden im Unternehmen einbehalten

    • *Stille Selbstfinanzierung (stille Reserven)

    *—> Überschussfinanzierung (durch Cashflowüberschuss)

  2. Sonstige Formen der Eigenfinanzierung (FK)

    • *Finanzierung über Abschreibungen

    • *Finanzierung über Rückstellungen

      Das Unternehmen bildet Pensionsrückstellungen zur Altersvorsorge der MA

    • Vermögensumschichtungen

Finanz

Was versteht man unter Außenfinanzierung? 


Externe Finanzierung = Das Geld kommt von externen Kapitalgebern, 

Inanspruchnahme des Finanzmarktes

  1. Beteiligungsfinanzierung (EK)

    • Neuaufnahme von Gesellschaftern

    • Einlagen von Altgesellschaftern

    • Börsengang, Kapitalerhöhung

      Eine AG erhöht ihr Nominalkapital

  2. Fremdfinanzierung (FK)

    • kurzfristige Bankkredite

    • Factoring

      Ein Unternehmen verkauft seine Forderungen an einen Factor

    • langfristiges Darlehen

    • Anleihen

    • Das Unternehmen least einen PKW

    • Dem Unternehmen wird eine Maschine geliefert, die erst 6 Wochen später zu bezahlen ist

    • Ein Unternehmen begibt eine Schuldverschreibung

Finanz

Was versteht man unter Eigenkapital und Fremdkapitalfinanzierung?

Eigenkapital:

Das Kapital ergibt sich entweder aus den Geschäftstätigkeiten (Innen) oder durch Einlagen von Shareholdern. (Außen). Keine Rückzahlung. Keine Verbindlichkeit

Fremdkapital:

Das Kapital kommt von unternehmensfremden Leuten (Außen) oder Gelder, die die Firma in Besitz hat, ihnen aber nicht gehört (Innen). Rückzahlung! Meistens Verbindlichkeit

Finanz

Was sind die Gründe für ein Insolvenzverfahren? 


  • Zahlungsunfähigkeit
  • Drohende Zahlungsunfähigkeit
  • Überschuldung

Finanz

Anhand welcher Kriterien lassen sich Eigen- und Fremdkapital unterscheiden? 



- Rechtsverhältnis (Beteiligungsverhältnis/Schuldverhältnis)

- Haftung für Verbindlichkeiten (Höhe der Einlage, Privat/ keine Haftung)

- Vergütungsanspruch (Erfolgsabhängig: Anteil an Gewinn,Verlust/ Festbetrag: FK Zinsen)

- Zeitliche Verfügbarkeit (unbegrenzt/ begrenzt)

- Steuern (Ausschüttungen nicht absetzbar/ Zinsen absetzbar)

- Finanzierungsvolumen (begrenzt durch Bereitschaft Gesellschafter/ Kapitaldienstfähigkeit und Sicherheiten)


Finanz

Nach welchen Kriterien lassen sich Finanzierungsarten einteilen? 


  • nach dem Anlass

    laufende Finanzierung

    besondere Finanzierungsanlässe

  • nach der Rechtsstellung der Kapitalgeber

    Eigenfinanzierung

    Fremdfinanzierung

  • nach der Herkunft des Kapitals

    Innenfinanzierung

    Außenfinanzierung

  • Dauer der Finanzierung

  • Dringlichkeit

  • Finanzierungsvolumen

Finanz

Welche Formen der Beteiligungsfinanzierung in Abhängigkeit von der Rechtsform - Personengesellschaften-  kennen Sie?


Einzelunternehmen

  • Privateinlage
  • Aufnahme stiller Gesellschafter

OHG

  • Einlagen der Gesellschafter (bisherige und neue)
  • Aufnahme stiller Gesellschafter

Kommanditgesellschaft

  • Einlagen von Komplementär und Kommanditisten
  • Aufnahme stiller Gesellschafter

Finanz

Welche Rechte des Aktionärs sind im Aktiengesetz festgelegt? 


Vermögensrechte

  • Gewinnbeteiligung (Anspruch auf Dividende)
  • Beteiligung an Liquidationserlös
  • Bezugsrecht auf junge Aktien

Verwaltungsrechte

  • Stimmrecht (außer bei Vorzugsaktien)
  • Hauptversammlungsteilnahme, Wahl des Aufsichtsrats
  • Auskunftsrecht (auf Hauptversammlung)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

VWL - Weibert

Recht

Recht

Organisation

Ausbilderprüfung

Supply Chain Management

Handelsbetriebslehre (Speth/Schneider)

Investition & Finanzierung

Rechtsformen (Vranckx)

Makroökonomie (VWL3)

Handelsbetriebslehre

Digitalisierung Simianer

Betriebliche Steuerlehre

Sortimentspolitik

Finance at

Europa-Universität Flensburg

Finanzen at

Universität Frankfurt am Main

Finance at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Finanzen at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Finance at

SRH Hochschule Heidelberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Finanz at other universities

Back to Duale Hochschule Baden-Württemberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Finanz at the Duale Hochschule Baden-Württemberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards