Einführung In Die WI at Duale Hochschule Baden-Württemberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Einführung in die WI an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die WI Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aufgabenspektren der Wirtschaftsinformatiker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vertrieb von Hard- und Softwareprodukten und Anwenderunterstützung bei der Produktplanung
  • Produktimplementierung sowie Produkteinsatz
  • Wahrnehmung von Führungsaufgaben für ITAbteilungen, Fachabteilungen, Projekte oder für IT-Unternehmen und Beratungsfirmen
  • Informationstechnische Vernetzung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso ist die Wirtschaftsinformatik selbstverständlich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Informationssysteme als soziotechnische Systeme

  • Menschliche und maschinelle Komponenten, die voneinander abhängig sind, ineinander greifen und zusammenwirken
  • erfordern Soziale, organisatorische, personelle und intellektuelle Investitionen
  • sollten strategisch eingebunden sein
  • Ziehen Verwaltungsaufwand und vielfältige Auswirkungen nach sich

-> deshalb Interdisziplinäres Fach

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welche Bereiche hat die Implementierung von Informationssystemen Auswirkungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufgabenverteilung
  • Strukturen
  • Mitarbeiter


Für Implementierung von Wandel müssen folgende Komponenten gleichzeitig geändert werden

  • Unternehmensstrukturen
  • Aufgaben
  • Menschen
  • Informationstechnik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fakten über Web Services/ serviceorientierte Architekturen (SOA)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nicht an bestimmtes Betriebssystem oder Programmiersprache gebunden
  • kommunizieren durch XML-Nachrichten über Standards wie z.B.:
    • Simple Object Access Protocol (SOAP)
    • Web Services Description Language (WSDL)
    • Universal Description
    • Discovery and Integration (UDDI)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Dimensionen der Integration

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Integrationsgegenstand
  • Integrationsrichtung
  • Integrationsreichweite
  • Automationsgrad
  • Integrationszeitpunkt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere den Organisatorische Vermögenswert

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dezentrale Weisungsbefugnisse
  • verteilte Entscheidungsbefugnisse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie die Beschreibungsaufgabe näher

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschreibung ist Voraussetzung für Erklärung und Gestaltung
  • das in der Wirklichkeit Beobachtete systematisch zu dokumentieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sehen die Aufgaben der WI aus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschreibungsaufgabe
  • Erklärungsaufgabe
  • Gestaltungsaufgabe
  • Prognosebildung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso versteht sich die WI als Realwissenschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

weil Phänomene der Wirklichkeit untersucht werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie die Prognosebildung näher

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Voraussagen über Zustände und Verhalten von Informationssystemen
  • Voraussetzung: Vorhandensein von Erklärungsmodelle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Ziele der Wirtschaftsinformatik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erkenntnisziel
  • Gestaltungsziel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso versteht sich die WI als Ingenieurswissenschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

weil die Gestaltung von Informationssystemen eine Konstruktionssystematik verlangt

Lösung ausblenden
  • 341688 Karteikarten
  • 5582 Studierende
  • 223 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die WI Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aufgabenspektren der Wirtschaftsinformatiker

A:
  • Vertrieb von Hard- und Softwareprodukten und Anwenderunterstützung bei der Produktplanung
  • Produktimplementierung sowie Produkteinsatz
  • Wahrnehmung von Führungsaufgaben für ITAbteilungen, Fachabteilungen, Projekte oder für IT-Unternehmen und Beratungsfirmen
  • Informationstechnische Vernetzung
Q:

Wieso ist die Wirtschaftsinformatik selbstverständlich?

A:

Informationssysteme als soziotechnische Systeme

  • Menschliche und maschinelle Komponenten, die voneinander abhängig sind, ineinander greifen und zusammenwirken
  • erfordern Soziale, organisatorische, personelle und intellektuelle Investitionen
  • sollten strategisch eingebunden sein
  • Ziehen Verwaltungsaufwand und vielfältige Auswirkungen nach sich

-> deshalb Interdisziplinäres Fach

Q:

Auf welche Bereiche hat die Implementierung von Informationssystemen Auswirkungen?

A:
  • Aufgabenverteilung
  • Strukturen
  • Mitarbeiter


Für Implementierung von Wandel müssen folgende Komponenten gleichzeitig geändert werden

  • Unternehmensstrukturen
  • Aufgaben
  • Menschen
  • Informationstechnik
Q:

Fakten über Web Services/ serviceorientierte Architekturen (SOA)

A:
  • nicht an bestimmtes Betriebssystem oder Programmiersprache gebunden
  • kommunizieren durch XML-Nachrichten über Standards wie z.B.:
    • Simple Object Access Protocol (SOAP)
    • Web Services Description Language (WSDL)
    • Universal Description
    • Discovery and Integration (UDDI)
Q:

Nenne die Dimensionen der Integration

A:
  • Integrationsgegenstand
  • Integrationsrichtung
  • Integrationsreichweite
  • Automationsgrad
  • Integrationszeitpunkt
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erläutere den Organisatorische Vermögenswert

A:
  • Dezentrale Weisungsbefugnisse
  • verteilte Entscheidungsbefugnisse
Q:

Beschreiben Sie die Beschreibungsaufgabe näher

A:
  • Beschreibung ist Voraussetzung für Erklärung und Gestaltung
  • das in der Wirklichkeit Beobachtete systematisch zu dokumentieren
Q:

Wie sehen die Aufgaben der WI aus? 

A:
  • Beschreibungsaufgabe
  • Erklärungsaufgabe
  • Gestaltungsaufgabe
  • Prognosebildung
Q:

Wieso versteht sich die WI als Realwissenschaft?

A:

weil Phänomene der Wirklichkeit untersucht werden

Q:

Beschreiben Sie die Prognosebildung näher

A:
  • Voraussagen über Zustände und Verhalten von Informationssystemen
  • Voraussetzung: Vorhandensein von Erklärungsmodelle
Q:

Was sind die Ziele der Wirtschaftsinformatik

A:
  • Erkenntnisziel
  • Gestaltungsziel
Q:

Wieso versteht sich die WI als Ingenieurswissenschaft?

A:

weil die Gestaltung von Informationssystemen eine Konstruktionssystematik verlangt

Einführung in die WI

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die WI an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Einführung in die WI an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die WI Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die EW

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Einführung in die KoWi

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Einführung in die Wiwi - Übung

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Einführung in die IT

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die WI
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die WI