Grundlagen Des Rechts at DIPLOMA Hochschule Nordhessen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundlagen des Rechts an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen des Rechts Kurs an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Durch was wird der Grundsatz der Privatautonomie gekennzeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vertragsfreiheit Testierfreiheit und Eigentumsfreiheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vertragsfreiheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jeder kann seinen Vertragspartner frei wählen  auch den Inhalt seiner Verträge frei bestimmen Paragraphen 241,305 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Testierfreiheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jede Person kann vor ihrem Tod frei bestimmen, an welche Person oder Personen ihr Vermögen nach ihrem Tod fallen soll Paragraph 1937 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigentumsfreiheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Eigentümer einer Sache kann mit dieser Grundsätzlich nach seinem Belieben verfahren und andere von jeder Entwicklung ausschliessen. Paragraph 903 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist das Vermögen, Träger von Rechtne und Pflichten zu sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ab wann beginnt und dendet die Rechtsfähigkeit bei natürlichen Personen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vollendung der Geburt

endet mit dem Tod


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtssubjekte Rechtsfähigkeit juristische Personen privaten Rechts

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Beginn Eintragung in ein öffentliches Register (Vereins-oder Handelsregister)

Ende Löschung der Eintragung z.B. eingetragene Vereine oder Wirtschaftliche Vereine: AG, 

GmbH..

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsfähigkeit Juristischer Personen des öffentlichen Rechts

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Staatl.Verleihung per Gesetz, RVO,Kabinettsbeschluss

Ende Auflösung z.B. Körperschaften Stadt, Land,Bund, Uni, IHK

Anstalten: Rundfunkanstalten, Staatliche Stiftungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschäftsfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist die Fähigkeit, selbständig Rechtsgeschäfte abzuschliessen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschäftsunfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Natürliche Personen bis zum vollendeten 7.Lebensjahr

Dauernd Geisteskranke

Willenserklärungen sind nichtig der Gesetzliche Vertreter handelt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschränkte Geschäftsfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Natürliche Personen von 7-18 

Betreute mit Einwilligungsvollmacht

Rechtsgeschäfte sind nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters gültig. Ausnahmen Taschengeldparagraph, Arbeitsverhältnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Grundprinzipien des BGB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

liberalistische und individualistische Grundhaltung. Einzelnen wird die Freiheit eingeraeumt die Regelung seiner Lebensverhaehltnissse selbst zu treffen.

Man spricht vom Grundsatz der  Privatautonomie

Lösung ausblenden
  • 35666 Karteikarten
  • 1079 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen des Rechts Kurs an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Durch was wird der Grundsatz der Privatautonomie gekennzeichnet?

A:

Vertragsfreiheit Testierfreiheit und Eigentumsfreiheit

Q:

Vertragsfreiheit

A:

Jeder kann seinen Vertragspartner frei wählen  auch den Inhalt seiner Verträge frei bestimmen Paragraphen 241,305 BGB

Q:

Testierfreiheit

A:

Jede Person kann vor ihrem Tod frei bestimmen, an welche Person oder Personen ihr Vermögen nach ihrem Tod fallen soll Paragraph 1937 BGB

Q:

Eigentumsfreiheit

A:

Der Eigentümer einer Sache kann mit dieser Grundsätzlich nach seinem Belieben verfahren und andere von jeder Entwicklung ausschliessen. Paragraph 903 BGB

Q:

Rechtsfähigkeit

A:

ist das Vermögen, Träger von Rechtne und Pflichten zu sein.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ab wann beginnt und dendet die Rechtsfähigkeit bei natürlichen Personen?

A:

Vollendung der Geburt

endet mit dem Tod


Q:

Rechtssubjekte Rechtsfähigkeit juristische Personen privaten Rechts

A:

 Beginn Eintragung in ein öffentliches Register (Vereins-oder Handelsregister)

Ende Löschung der Eintragung z.B. eingetragene Vereine oder Wirtschaftliche Vereine: AG, 

GmbH..

Q:

Rechtsfähigkeit Juristischer Personen des öffentlichen Rechts

A:

Staatl.Verleihung per Gesetz, RVO,Kabinettsbeschluss

Ende Auflösung z.B. Körperschaften Stadt, Land,Bund, Uni, IHK

Anstalten: Rundfunkanstalten, Staatliche Stiftungen

Q:

Geschäftsfähigkeit

A:

Ist die Fähigkeit, selbständig Rechtsgeschäfte abzuschliessen.

Q:

Geschäftsunfähigkeit

A:

Natürliche Personen bis zum vollendeten 7.Lebensjahr

Dauernd Geisteskranke

Willenserklärungen sind nichtig der Gesetzliche Vertreter handelt

Q:

Beschränkte Geschäftsfähigkeit

A:

Natürliche Personen von 7-18 

Betreute mit Einwilligungsvollmacht

Rechtsgeschäfte sind nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters gültig. Ausnahmen Taschengeldparagraph, Arbeitsverhältnis

Q:

Was sind die Grundprinzipien des BGB?

A:

liberalistische und individualistische Grundhaltung. Einzelnen wird die Freiheit eingeraeumt die Regelung seiner Lebensverhaehltnissse selbst zu treffen.

Man spricht vom Grundsatz der  Privatautonomie

Grundlagen des Rechts

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen des Rechts an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Für deinen Studiengang Grundlagen des Rechts an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen des Rechts Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen des Rechts

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Grundlagen Recht

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Lek. 1 Grundlagen des Rechts

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Grundlagen Recht

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen des Rechts
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen des Rechts