Allgemeinbildung at DCT International Hotel & Business Management School | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Allgemeinbildung an der DCT International Hotel & Business Management School

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeinbildung Kurs an der DCT International Hotel & Business Management School zu.

TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
vier wichtige Leistungen, die durch die Grundversicherung der Krankenkasse nach KVG gedeckt sind, aufzählen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Behandlungen bei einem Arzt und Notfallbehandlung im Ausland
  • Spitalaufenthalt und Behandlung in der allgemeinen Abteilung
  • Beiträge an ärztlich verschriebene Pflege zu Hause (Spitex) oder in Pflegeheim
  • Sämtliche Medikamente, die vom Arzt verschrieben wurden und in der "Spezialitätenliste" aufgeführt sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
den Begriff Demokratie erklären.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Volksherrschaft
Das Volk ist oberster Entscheidungsträger.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie Können...
ausgewählte Eckdaten der heutigen Schweiz nennen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gründung: 1848 Bundesstaat 1.Verfassung
Kantone: 26 (20 Kantone, 6 Halbkantone)
Fläche: 41 285 km2
Einwohner: 8 200 000, davon 24% Ausländer
Sprache:
  • Deutsch 64%
  • Französisch 23%
  • Italienisch 8%
  • Rätoromanisch 0,5%
Religion:
  • Christen 70%
  • Muslime 5%
  • Übrige 25%
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
die Begriffe Stimm und Wahlrecht unterscheiden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stimmrecht
Der/die Stimmberechtigte hat das Recht, über Sachfragen abzustimmen.

Wahlrecht
umfasst das Recht, Behördenmitglieder zu wählen (aktiv) und selbst gewählt zu werden (passiv).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
Ziel, Sammelfrist und Anzahl Unterschriften für eine Initiative auf Bundesebene nennen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ziel:
Eine Änderung oder Ergänzung der BV anregen bzw. verlangen

Sammelfrist: 18 Monate

Anzahl Unterschriften: 100 000
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
Ziel, Sammelfrist und Anzahl Unterschriften für ein fakultatives Referendum auf Bundesebene nennen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ziel:
Über ein vom Parlament beschlossenes Gesetz eine Volksabstimmung verlangen

Sammelfrist: 100 Tage

Anzahl Unterschriften: 50 000
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
den Zweck der Gewaltenteilung erklären.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Gewaltenteilung hat den Zweck, die Macht im Staat auf drei voneinander unabhängige Organe aufzuteilen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
die Zusammensetzung des National- und Ständerates erklären.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nationalrat 200 Sitze
Die Sitze werden auf die Kantone im Verhältnis zur Wohnbevölkerung verteilt.

Ständerat 46 Sitze
20 Kantone stellen je 2 Mitglieder, 6 Halbkantone je 1 Mitglied.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können... 
unterscheiden zwischen Verfassung und Gesetz.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verfassung
Grundgesetz eines Staates, welches die Grundordnung und die Grundlagen des Zusammenlebens enthält. Die Verfassung billet die Grundlage für die Schaffung von Gesetzen.

Gesetz
Vom Parliament erlassene nähere Ausführung zu einer Verfassungsbestimmung. Das Gesetz enthält Rechte und Pflichten, Gebote und Verbote.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
den Begriff Konkurrenzdemokratie erklären.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Konkurrenzdemokratie
Eine Partei allein oder mehrere Parteien zusammen (dann spricht man von einer Koalition) verfügen im Parlament meistens über die Mehrheit und können somit die Regierung stellen, z.B. Deutschland
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
vier Merkmale der BV aufzählen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vier Merkmale der BV:
1. Sie ist die Basis für alle Gesetzesbücher

2. Sie bestimmt die Träger der Macht und deren Verhältnis zueinander.

3. Sie sorgt für die Ausbalancierung der Gewalten. 

4. Sie ist das Grundinstrument, um Macht an Recht zu binden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sie können...
drei Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme am politischen Leben nennen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die drei Rechte wahrnehmen:

1. Stimmrecht (über eine Sache abstimmen)

2. aktives Wahlrecht (Person wählen)

3. passives Wahlrecht (selber gewählt werden)
Lösung ausblenden
  • 67 Karteikarten
  • 16 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeinbildung Kurs an der DCT International Hotel & Business Management School - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Sie können...
vier wichtige Leistungen, die durch die Grundversicherung der Krankenkasse nach KVG gedeckt sind, aufzählen.
A:
  • Behandlungen bei einem Arzt und Notfallbehandlung im Ausland
  • Spitalaufenthalt und Behandlung in der allgemeinen Abteilung
  • Beiträge an ärztlich verschriebene Pflege zu Hause (Spitex) oder in Pflegeheim
  • Sämtliche Medikamente, die vom Arzt verschrieben wurden und in der "Spezialitätenliste" aufgeführt sind
Q:
Sie können...
den Begriff Demokratie erklären.
A:
Volksherrschaft
Das Volk ist oberster Entscheidungsträger.
Q:
Sie Können...
ausgewählte Eckdaten der heutigen Schweiz nennen.
A:
Gründung: 1848 Bundesstaat 1.Verfassung
Kantone: 26 (20 Kantone, 6 Halbkantone)
Fläche: 41 285 km2
Einwohner: 8 200 000, davon 24% Ausländer
Sprache:
  • Deutsch 64%
  • Französisch 23%
  • Italienisch 8%
  • Rätoromanisch 0,5%
Religion:
  • Christen 70%
  • Muslime 5%
  • Übrige 25%
Q:
Sie können...
die Begriffe Stimm und Wahlrecht unterscheiden
A:
Stimmrecht
Der/die Stimmberechtigte hat das Recht, über Sachfragen abzustimmen.

Wahlrecht
umfasst das Recht, Behördenmitglieder zu wählen (aktiv) und selbst gewählt zu werden (passiv).
Q:
Sie können...
Ziel, Sammelfrist und Anzahl Unterschriften für eine Initiative auf Bundesebene nennen.
A:
Ziel:
Eine Änderung oder Ergänzung der BV anregen bzw. verlangen

Sammelfrist: 18 Monate

Anzahl Unterschriften: 100 000
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Sie können...
Ziel, Sammelfrist und Anzahl Unterschriften für ein fakultatives Referendum auf Bundesebene nennen.
A:
Ziel:
Über ein vom Parlament beschlossenes Gesetz eine Volksabstimmung verlangen

Sammelfrist: 100 Tage

Anzahl Unterschriften: 50 000
Q:
Sie können...
den Zweck der Gewaltenteilung erklären.
A:
Die Gewaltenteilung hat den Zweck, die Macht im Staat auf drei voneinander unabhängige Organe aufzuteilen.
Q:
Sie können...
die Zusammensetzung des National- und Ständerates erklären.
A:
Nationalrat 200 Sitze
Die Sitze werden auf die Kantone im Verhältnis zur Wohnbevölkerung verteilt.

Ständerat 46 Sitze
20 Kantone stellen je 2 Mitglieder, 6 Halbkantone je 1 Mitglied.
Q:
Sie können... 
unterscheiden zwischen Verfassung und Gesetz.
A:
Verfassung
Grundgesetz eines Staates, welches die Grundordnung und die Grundlagen des Zusammenlebens enthält. Die Verfassung billet die Grundlage für die Schaffung von Gesetzen.

Gesetz
Vom Parliament erlassene nähere Ausführung zu einer Verfassungsbestimmung. Das Gesetz enthält Rechte und Pflichten, Gebote und Verbote.
Q:
Sie können...
den Begriff Konkurrenzdemokratie erklären.
A:
Konkurrenzdemokratie
Eine Partei allein oder mehrere Parteien zusammen (dann spricht man von einer Koalition) verfügen im Parlament meistens über die Mehrheit und können somit die Regierung stellen, z.B. Deutschland
Q:
Sie können...
vier Merkmale der BV aufzählen.
A:
Vier Merkmale der BV:
1. Sie ist die Basis für alle Gesetzesbücher

2. Sie bestimmt die Träger der Macht und deren Verhältnis zueinander.

3. Sie sorgt für die Ausbalancierung der Gewalten. 

4. Sie ist das Grundinstrument, um Macht an Recht zu binden.
Q:
Sie können...
drei Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme am politischen Leben nennen.
A:
Die drei Rechte wahrnehmen:

1. Stimmrecht (über eine Sache abstimmen)

2. aktives Wahlrecht (Person wählen)

3. passives Wahlrecht (selber gewählt werden)
Allgemeinbildung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Allgemeinbildung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

APT-allgemein

Fachhochschulstudiengänge Wels

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeinbildung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeinbildung