Physiologie-Muskel at Christian-Albrechts-Universität Zu Kiel | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Physiologie-Muskel an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physiologie-Muskel Kurs an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Geräusch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

viele, regellos zusammengesetzte Frequenzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Eigenschaften zu Typ-1-Muskelfasern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sind langsam, haben einen hohen Myoglobingehalt, geringe LDH-Aktivität und ermüden nur langsam.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied bei zwischen dem Calciumeinstrom in der quergestreiften Muskulatur und der Herzmuskelzelle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Dihydropyridinrezeptoren und Ryanodinrezeptoren sind in der Herzmuskelzelle nicht direkt miteinander gekoppelt. Die RyR werden erst durch das über das DHPRs einströmende Calcium geöffnet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür sind weiße Muskelfasern verantwortlich? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie sind für schnelle Bewegungen verantwortlich, ermüden aber auch rasch. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leistungsgeschwindigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je dicker ein Nerv, desto schneller die kontinuierliche Reizweiterleitung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeiner Aufbau eines Muskels!

(vom klein nach groß)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aktin+ Myosin (Myofilamente) -> Sarkomere -> Myofibrille -> mehrere Muskelfasern -> Muskelfaserbündel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet isotonisch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kontraktionsform, bei der es zu einer Muskelverkürzung bei gleichbleibender Muskellänge kommt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Einzelzuckung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es kommt zu einem AP an einer einzelnen Muskelfaser und dann kommt es zu einer Einzelzuckung. 

Grund: durch kurzweilige Ca2+ Freisetzung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet isometrisch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kontraktionsform, bei der eine Kraftänderung bei gleichbleibender Muskellänge entsteht. Bspw. M. Bizeps brachii beim Tragen einer Tasche

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Mechanismen bei der Regulation der Kontraktionskraft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rekrutierung: Je mehr motorische Einheiten an einer Kontraktion teilhaben, desto kräftiger wird diese. 


neuronale Impulsfrequenz: Bei zunehmender Frequenz der AP, summieren sich die intrazellulären Ca2+ Signale und die Kraft wird größer.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Kontraktionsformen!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Isometrisch

Isotonisch 

Auxotonisch

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gibt es für Typen von motorischen Einheiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Typ FF (fast fatigue) 

Typ FR (fast resistance) 

Typ S (slow)

Lösung ausblenden
  • 160712 Karteikarten
  • 2068 Studierende
  • 34 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physiologie-Muskel Kurs an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist ein Geräusch?

A:

viele, regellos zusammengesetzte Frequenzen

Q:

Nenne Eigenschaften zu Typ-1-Muskelfasern

A:

sind langsam, haben einen hohen Myoglobingehalt, geringe LDH-Aktivität und ermüden nur langsam.

Q:

Was ist der Unterschied bei zwischen dem Calciumeinstrom in der quergestreiften Muskulatur und der Herzmuskelzelle?

A:

Die Dihydropyridinrezeptoren und Ryanodinrezeptoren sind in der Herzmuskelzelle nicht direkt miteinander gekoppelt. Die RyR werden erst durch das über das DHPRs einströmende Calcium geöffnet

Q:

Wofür sind weiße Muskelfasern verantwortlich? 

A:

Sie sind für schnelle Bewegungen verantwortlich, ermüden aber auch rasch. 

Q:

Leistungsgeschwindigkeit

A:

Je dicker ein Nerv, desto schneller die kontinuierliche Reizweiterleitung.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Allgemeiner Aufbau eines Muskels!

(vom klein nach groß)

A:

Aktin+ Myosin (Myofilamente) -> Sarkomere -> Myofibrille -> mehrere Muskelfasern -> Muskelfaserbündel

Q:

Was bedeutet isotonisch?

A:

Kontraktionsform, bei der es zu einer Muskelverkürzung bei gleichbleibender Muskellänge kommt

Q:

Was versteht man unter einer Einzelzuckung?

A:

Es kommt zu einem AP an einer einzelnen Muskelfaser und dann kommt es zu einer Einzelzuckung. 

Grund: durch kurzweilige Ca2+ Freisetzung

Q:

Was bedeutet isometrisch?

A:

Kontraktionsform, bei der eine Kraftänderung bei gleichbleibender Muskellänge entsteht. Bspw. M. Bizeps brachii beim Tragen einer Tasche

Q:

Was sind die Mechanismen bei der Regulation der Kontraktionskraft?

A:

Rekrutierung: Je mehr motorische Einheiten an einer Kontraktion teilhaben, desto kräftiger wird diese. 


neuronale Impulsfrequenz: Bei zunehmender Frequenz der AP, summieren sich die intrazellulären Ca2+ Signale und die Kraft wird größer.

Q:

Nenne die Kontraktionsformen!

A:

Isometrisch

Isotonisch 

Auxotonisch

 

Q:

Was gibt es für Typen von motorischen Einheiten?

A:

Typ FF (fast fatigue) 

Typ FR (fast resistance) 

Typ S (slow)

Physiologie-Muskel

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physiologie-Muskel an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Für deinen Studiengang Physiologie-Muskel an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Physiologie-Muskel Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physiologie - Herz und Muskel

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Muskelphysiologie

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Muskelphysiologie

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physiologie-Muskel
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physiologie-Muskel